0.00

madhou5e

madhou5e

Unterhaltungsmusik

Djìni Godez

Genial tanzbares-vom coolen groove bis zu heissen rhythmen: orient, bhangra, soul, funk, r&b, easy listening, jazz, swing, french pop, latin, caribian sounds ,brazil und viele außergewöhnliche covers. Ein exquisiter cocktail-rund um die welt und quer durch die zeit.

DJ Andryx

Ein musikalisch bunter Hund

 

Jeden Dienstag Nacht legen DJ's  aller Arten und Genres ihr Bestes auf.

Sie machen dein Wohnzimmer zum Tanzfloor und geben einen Einblick in ihre Technik.

Die Gäste spielen hervorragende Musik, sind geskillte, erfahrene Performer, und bekannt in der lokalen Szene.
Verpasse nicht den Radio um 00:00 Uhr laut aufzudrehen, damit auch deine Nachbarn was davon haben.

Contact & Links:
Homepage: www.madhou5e.tv
Lifestream: www.madhou5e.tv/live
Videos: www.youtube.com/MadhouseMusik
Mixcloud: www.mixcloud.com/madhou5e
Twitter: https://twitter.com/#!/madhou5e_music

Mail: madhou5e@madhou5e.tv

Gestaltung: das madhou5e team

Sprachen: Deutsch

3.00

Weltfrauentag 2017

Weltfrauentag 2017 im Freien Radio B138

Spezialsendung
Es diskutieren die Aktivistinnen des Freien Radios B138 Susanne Rettig, Elrosa Fasching, Elisabeth Neubacher, Eva Seebacher, Katharina Pirkenfellner, Tamara Kaltenberger, Tanja Landerl und Theresia Schedlberger. Die wissenschaftliche Expertise zum Thema kommt von der Gleichstellungsexpertin Irene Pimminger.

 

4.00

Weltfrauentag 2017

Frauenberufszentrum Freistadt

Spezialsendung
Eingeschlagene Berufswege halten nicht mehr so lange wie früher. Ist eine berufliche Veränderung notwendig oder wird eine neue Ausbildung angestrebt, tun sich viele Fragen auf:

Bin ich am Arbeitsmarkt noch gefragt?
Welche Berufe haben Zukunft?
Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es?
Welche Förderungen gibt es für Ausbildungen?
Angebote und Firmenkontakte in der Region?

Hilfreiche Unterstützungen bei der Lösung dieser Fragen und jede Menge an Fachinformationen über Ausbildungswege, Verhandlungsstrategien, Work-Life Balance, Lerntechniken und mehr gibt es ab sofort im neuen FrauenBerufsZentrum Freistadt, das vom AMS finanziert wird. Teilnehmerinnen des Workshops berichten hier über ihre Erfahrungen.

5.00

Weltfrauentag 2017

Begegnungswege

Spezialsendung
Die Fertigstellung der Dakota-Öl-Pipeline DAPL in Nord-Dakota (USA) unter Trumps Befehl –internationaler gewaltfreier Widerstand von Indianern, Umweltschützern… geht weiter.

http://www.ocetisakowincamp.org , http://sacredstonecamp.org , https://www.wsws.org/en/articles/2017/02/23/dapl-f23.html , https://www.democracynow.org/2017/2/23/headlines/north_dakota_eviction_of_pipeline_resistance_camp_underway , https://nodaplsolidarity.org/about/ , http://standwithstandingrock.net/category/news/ , http://standingrock.org/ , Letzte Meldungen: Zwangsräumung der gewaltfreien Widerstandscamps, Washington D.C.: Protestcamp vor dem Weissen Haus 7. – 10.3.2017, Demonstration 10.3.2017: http://nativenationsrise.org/actions/ . Zum Bankenboykott: Bayerische Landesbank verweigert Anschlussfinanzierung für DAPL, https://blog.campact.de/tag/dapl/ .

Demokratiepreise 2016 u.a. für das Freie Radio Salzkammergut – Bericht aus dem Parlament in Wien vom 13.2.2017 mit Auszug aus der Laudatio von Dr. Klaus Unterberger für das Freie Radio Salzkammergut, Auszüge aus der musikalische Umrahmung durch das AureumSaxophonquartett  und die Dankesrede von Mario Friedwagner vom Freien Radio Salzkammergut sowie einige Ausschnitten aus der FRS-Sendung „Widerhall“ http://freiesradio.at/widerhall/der-widerhall-woche-7-2/ , Videomitschnitte: https://dorftv.at/videos?text=Demokratiepreis , https://dorftv.at/video/26610 . Siehe auch noch Begegnungswege 2.Februar 2017 https://cba.fro.at/333689 .

Erster Dokumentarfilmpreis bei der Berlinale für den palästinensischen Regisseur Raed Andoni und seinen Doku-Spielfilm ‚Ghost Hunting‘ (‚Istiyad ashbah‘) und ehemalige Gefangene in israelischen Gefängnissen.
http://www.rbb-online.de/kultur/berlinale/beitraege/2017/berlinale-samstag-abschluss-baerenverleihung.html , http://www.hollywoodreporter.com/review/ghost-hunters-977597 .

Bericht von der Kundgebung „One Billion Rising“ gegen die Gewalt an Frauen am 14.2.2017 vor dem Parlament in Wien – Internationaler Frauentag und -streik am 8.3.2017 .
https://1billionrising.at/rising-austria/rising-austria-2017/ , http://www.internationalerfrauentag-2016.com/ .

Die Musik haben wir bei den zwei Veranstaltungen in Wien aufgenommen.
Bei der Demokratiepreisverleihung im Parlament spielten das AureumSaxophonquartett. Wir bringen Auszüge aus die  „Humoresque“ Antonin Dvorak und aus „Golliwogg’s Cakewalk“ von Claude Debussy.  https://aureumsaxophonquartett.com/. Am Anfang und am Ende dieser Sendung gibt es musikalische Liveaufnahmen aus der Veranstaltung „One Billion Rising“ am 14.2.2017 vor dem Parlament.

Dakota-Öl-Pipeline DAPL, gewaltfreis Widerstandscamp geräumt, Nord-Dakota, USA, Demokratiepreise 2016, Parlament Wien, Klaus Unterberger, Mario Friedwagner, Berlinale, Raed Andoni, Doku-Spielfilm ‚Ghost Hunting‘, Palästina, israelische Gefängnisse, Kundgebung „One Billion Rising“ 2017 Wien, Internationaler Frauentag Wien 2017, Frauenstreik,

7.00

Weltfrauentag 2017

FMS - Feministische MorningShow

Spezialsendung

Neben frauen*bewegter Musik für muntere und die es noch werden wollen, gibt es Hinweise auf Veranstaltungen am und rund um den Frauen*tag. Weiters werden Themen zu hören sein, die Frau immer wieder durch den Kopf geistern zB. gendergerechte Sprache.

Schalt ein! sei dabei! ich freu mich!

Sendungsgestaltung: Michi Schoissengeier - live im Studio

9.00

Radio für Senioren

Internationaler Frauentag: Wolkenfenster: "Ernährung im Alter

SeniorInnenradio

Aus dem Selba-Programm: ein Thema das uns alle angeht.

Das komplette Monatsprogramm des „Radio für Senioren“ finden Sie auf der Web-Seite rfs.fro.at.

Bei folgenden Stellen in Linz sind das Monatsprogramm mit den Terminen der Sendungen des „Radio für Senioren“ und die Sendereihe „Libretto“ kostenlos erhältlich:

Radio FRO, Urfahr, Kirchengasse 4, beim Haupteingang, Erdgeschoss

OÖ. Landesgalerie, Linz, Museumstraße 14

Schlossmuseum, Linz, Schlossberg 1

URBI@ORBÌ, Linz, Bethlehemstraße 1 a

Sie können das aktuelle Monatsprogramm des „Radio für Senioren auf Radio FRO“ erhalten  auch per E-Mail erhalten. Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse per E-Mail mit:

senioren@fro.at

 

 

 

 

10.00

Radio Dispositiv

Ein Winter in Wien

Politik & Gesellschaft

In ihrer jüngsten Neuerscheinung 'Ein Winter in Wien' erzählt Petra Hartlieb die Geschichte des Kindermädchens Marie, das sich unversehens im Haus eines berühmten Schriftstellers wiederfindet. Liebevoll, packend und historisch detailgetreu werden die Lebenswelten unterschiedlicher sozialer Schichten im Wien der Jahrhundertwende geschildert. Live im Studio spricht Petra Hartlieb über die Entstehung dieses Buches und weitere Projekte, die sie zur Zeit beschäftigen.

Website Rowohlt/Kindler Petra Hartlieb
Website Harliebs Bücher

Lizenz: (CC) 2017 BY-NC-SA V4.0 AT - Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer, Wien

11.00

Weltfrauentag 2017

Linzer Wunderweiber

Spezialsendung
In dieser Sendung werden wir diese wunderbare Gruppe von Frauen vorstellen. Wir werden erfahren worum es in diesem Netzwerk geht, wie es dazu kam, was sie verbindet und was sie bewirken wollen. Gleichzeitig wird es in dieser Radiosendung auch allgemein um "die Frau" gehen, um die Rolle der Frau in unserer Zeit und in dieser Gesellschaft. Was macht eine Frau aus, wie wirkt sie und was hat sie für Aufgaben.

Ich freue mich schon sehr auf diese wunderbare Sendung, die mit Frauenpower sicherlich durchtränkt ist.

Sendungsgestaltung: Sonja Hochleitner

17.00

Weltfrauentag 2017

Rezension über Boualem Sansals Buch „Harraga“

Spezialsendung

Der Algerier Boualem Sansal lebt bis heute unter Lebensgefahr in Algier. Es ist nicht seine Sache, sich um ein Exil zu bemühen, „wenn ich auch gehe, dann würde der Widerstand gegen das Regime und den radikalen Islam wieder eine Spur schwächer werden“, meint er. „Harraga“ ist bereits im Jahr 2005 erschienen und ist Sansals Hommage an die Frauen. Die vitale Geschichte zweier Heldinnen im algerischen und vor allem im islamischen Alltag.

„Harraga“ bedeutet, „die Straße hinter sich verbrennen!“ Also auf Deutsch jene, die hinter sich alle Brücken abreißen. So nennt man in Algerien die Auswanderer, die legal oder eben meist illegal als Bootsflüchtlinge das Land verlassen oder am liebsten verlassen würden, nämlich die meisten der rund 40 Millionen Algerier mit Ausnahme jener, die die Macht haben.

Algerischer Präsident ist Abd al-Aziz Bouteflika, der dieses A,t schon seit 1999 inne hat. Der damalige Wahlsieg ist bis heute umstritten, da eine  Manipulation mithilfe des Militärs nicht ausgeschlossen ist. Bouteflika ist gesundheitlich angeschlagen – es wird erwartet, dass bei seinem Abtreten oder seinem Tod diverse Gruppierungen um seine Nachfolge streiten werden – was eine neue Flüchtlingswelle auslösen könnte!

Algerien war bis 1962 französisches Staatsgebiet und gehörte demnach dem damaligen Vorläufer der heutigen Europäischen Union an.

Gleich zu Beginn beschreibt eine der beiden Protagonistinnen die Ausgangssituation: „Ich gesellte mich geradewegs zur schlimmsten Brut auf islamischem Boden, den freien und unabhängigen Frauen: Unter dieser Voraussetzung ist es besser, sich mit dem Altwerden zu beeilen, daher meine Fältchen. Unter dem grünen Banner des Islam ist das Alter für eine Frau kein Schiffbruch sondern die Rettung!“

Christian Aichmayr hat das Buch gelesen und präsentiert seinen Beitrag bewusst zum Weltfrauentag am 08. März. Sansal hat für dieses Buch im Jahr 2011 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhalten!

 

18.00

FROzine

Sag mir wo die Frauenrechte sind, wo sind sie geblieben..

Politik & Gesellschaft

Dies diskutieren wir live im Studio mit Kristina Balint (Ungarn) - Programmmacherin Ungarostudio, Marieta Riedl (Bulgarien) - Obfrau des bulgarischen Vereins und Dorota Trepczyk (Polen) - Programmmacherin Polonews und Programmkoordinatorin bei Radio FRO sowie stelvertretende Obfrau des polnischen Vereins.

Das Inkrafttreten des Übereinkommens zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (CEDAW, 1981) trug zu bedeutenden Fortschritten bei der Förderung der Frauenrechte bei. In zahlreichen Ländern wurden Bestimmungen eingeführt, die die Gleichheit zwischen Frauen und Männern garantieren sollten. Trotzdem kann von der Verwirklichung der Frauenrechte noch keine Rede sein. Vor allem Länder im ost- und südosteuropäischen Raum verzeichnen in den letzten Jahren eine Zunahme frauenfeindlicher Aktivitäten und eine Verfestigung patriarchaler Strukturen.

 

 

 

 

19.00

Weltfrauentag 2017

Frauen und Arbeit bzw. Arbeit und Frauen

Spezialsendung
Ein weiteres Thema welches nicht nur für Frauen in der Arbeitswelt interessant ist, sondern für alle Menschen, werden wir ausführlich besprechen. Und da bin ich mir sicher, hier ist für alle HörerInnen was dabei, dass Sie sich mitnehmen und nutzen können.


Neugierig geworden, dann schalten Sie ein und hören Sie sich das an!

20.30

Weltfrauentag 2017

Spezialsendung
Der Internationale Frauentag ist kein gewöhnlicher Tag und wir werden das gebührend feiern!

Der 8. März wird bei Radio FRO deshalb ganz im Zeichen des weiblichen Geschlechts stehen. Wie in den vergangenen Jahren bringen wir den ganzen Tag Sendungsspecials zu den Themen Frauen, Feminismus, Frauenpolitik und natürlich Musik (von Frauen).

21.00

Blue Danube Radio

Das kleinste Duo der Welt am Salonschiff

Unterhaltungsmusik

Christina Baumfried heißt die Posaunistin, die beim kleinsten Duo der Welt spielt. Ihre Kollegin, Angelika Miesenberger, könnte ihren Kontrabass bestimmt auch als Floß benutzen, aber das ist keine gute Idee, wenn sich auch noch drauf spielen möchte. Überhaupt ist sie lieber mit auf dem Schiff, da hört sie ihre Duopartnerin besser, wenn die beiden Duette (oder Duelle?) zum Besten geben.

Wer das ganze lieber live hören will als im Radio, kann gerne vorbeischauen, am Salonschiff Frl. Florentine am 8. März um 21:00.

0.00

kapu radio show

Unterhaltungsmusik
Neben Unmengen an guter Musik beinhaltet die Show auch Interviews mit den Kapu Artists/Gästen um damit einen kleinen Hauch der Haus- und Konzertatmosphäre in die Radioshow zu bringen.

Dann setzt sich das Kapu RedakteurInnenteam ins FRO Studio und berichtet über allerlei Tratsch rund um die KAPU, kulturpolitische Projekte und und und...
1.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
6.00

FROzine (WH)

Politik & Gesellschaft
Das FROzine ist das Infomagazin von Radio FRO. Unser Redaktionsteam bringt jeden Werktag Nachrichten, Reportagen und Diskussionen - informativ, kritisch und von unten. Die Schwerpunkte liegen in erster Linie in den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Kultur und fokussieren Ereignisse und Entwicklungen in Linz und Oberösterreich. Das FROzine blickt aber auch über den Tellerrand hinaus. In der Rubrik "Weltempfänger" thematisiert die Redaktion auch Überregionales und Internationales, wobei wir zumindest einmal monatlich ausführlich nach Süd-Osteuropa schauen. Auf der FROzine Website findet ihr tagesaktuelle Artikel zu den Sendungen und die Artikel zu den FROzine-Themen der letzten Wochen.

Wer die Infos in aller Kürze bevorzugt, um dann auszuwählen, dem sei der Wochenrückblick empfohlen, den es jeden Freitag im Infomagazin zu hören und natürlich auch im Audioarchiv nachzuhören gibt.