597d7e3bb373365865d7f6fa7e9b6a6c.jpg
Bücher-Wahl

Tremetzberger legt zweiten Roman vor

Der Linzer Schriftsteller Otto Tremetzberger hat im Herbst des vergangenen Jahres seinen zweiten Roman vorgelegt. Kein leichte Kost! Hinter dem Text, der den Leser oft etwas ratlos zurück lässt, stecken komplexe Überlegungen des Autors.

OTTO TREMETZBERGER, geboren 1974. Lebt in Linz. Studium in Wien und Salzburg (Theaterwissenschaft, Philosophie, International Arts and Media Management). Beiträge in Zeitschriften und Anthologien, österreichisches Staatsstipendium für Literatur, journalistische und wissenschaftliche Veröffentlichungen. Arbeitet seit 1999 im Kultur- und Medienmanagement, u. a. Mitgründer und kaufmännischer Geschäftsführer von „dorf tv” in Linz. Beim Innsbrucker Limbus-Verlag erschien 2014: „Nelson Mandela hatte vielleicht eine schöne Zeit auf Robben Island”, und im Herbst 2016 nun „Die Unsichtbaren”.

Tremetzberger wird uns im Studio besuchen und wir werden über sein neue Buch und die dahinterliegenden Überlegungen sprechen. Ich freu' mich schon sehr!

Zuletzt geändert am 07.02.17, 00:00 Uhr

Andreas Wahl

Verfasst von Andreas Wahl

Bauarbeiter und Historiker. Seit Start von Radio FRO als Programmmacher dabei und seit 2010 Geschäftsführer. Doppelte Sozialisation in anarchistischen Kulturvereinen und auf wert-konservativen Baustellen. Publiziert seit er schreiben kann, ist viel in seiner Tischlerei und leidenschaftlicher Vater.

zur Autorenseite
Gesendet am Mi 08. Feb 2017 / 17:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar