vergangene Sendungen ausklappen
6.00 Jetzt

FROzine (WH)

#Stimmlagen: Einen gesellschaftlichen Aufbruch wagen

Politik & Gesellschaft
Das bundesweite Infomagazin der freien Radios Österreichs kommt diesmal von Radio Helsinki aus Graz. Es geht um das Buch "Agentterrorist" von Deniz Yücel und die zivilgesellschaftliche Kampagne #WannWennNichtJetzt - einen gesellschaftlichen Aufbruch wagen.
7.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
7.30

Kultur & Bildung spezial (WH)

Rechtsextremismus in Oberösterreich nach 1945

Kunst und Kultur
Ein Kultur- und Bildung Spezial zum Vortrag von Thomas Rammerstorfer, seines Zeichens Extremismusforscher und freier Journalist, im Rahmen einer Vortragsreihe der stwst Linz zum Thema.
8.30

Musik für Junggebliebene

SeniorInnenradio
Beim Hören unserer „Seniorenmusik“ war und ist es nicht schwer, den richtigen Sender im Empfangsgerät einzustellen.

Im Laufe der Jahre hat sich die „Seniorenmusik“ aber selbständig gemacht. Sie dient zwar nach wie vor zum Sendersuchen, viele Hörer haben aber diese Musiksendung entdeckt und hören Sie gerne beim Autofahren oder einfach so, weil sie eben gefällt.Welche Musik hört man nun in der Sendereihe „Musik für Junggebliebene“.Der Montag ist im „Radio für Senioren“ der Schlagertag. Deshalb wurden Musiknummern mit Schlagern aus den 30er, 40er, 50er, 60er, und 70er-Jahren eingespielt. Es sind viele „Oldies“ dabei, einfach Schlager, die man immer wieder gerne hört.Am „Plaudertag“, dem Mittwoch, gibt es vor allem Unterhaltungsmusik und Musik aus Operetten zu hören.Klassik bietet das Vorprogramm zur Sendung des „Radio für Senioren“ am Donnerstag.Ouvertüren, Chorwerke und Konzertstücke von Wolfgang Amadeus Mozart bis Johann Strauß sind genau so einprogrammiert, wie die sogenannte „leichte“ Klassik.Die Musiksendungen von 8:30 Uhr bis 9:00 Uhr werden nach ca. sechs bis acht Wochen wiederholt.Ausnahmen: Am Dienstag wird von Radio FRO bis 9:00 Uhr eine Sendung aus Wien übernommen, daher gibt es am Dienstag keine „Musik für Junggebliebene“An einem Montag im Monat  beginnt um 8:30 Uhr bereits das Wunschkonzert. Einmal im Monat beginnt eine aktuelle Sendung des Donnerstag-Teams bereits um 8:30 Uhr.


Das Monatsprogramm mit den Terminen der Sendungen des „Radio für Senioren“ und die Sendereihe „Libretto“ ist bei folgenden Stellen in Linz kostenlos erhältlich OÖ. Landesgalerie, Linz, Museumstraße 14 Schlossmuseum, Linz, Schlossberg 1 URBI@ORBÌ, Linz, Bethlehemstraße 1 a


Wir senden Ihnen aber auch gerne das aktuelle Monatsprogramm des „Radio für Senioren auf Radio FRO“ per E-Mail zu. Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit, wir nehmen Ihre Daten dann in den Verteiler auf. Unsere E-Mail-Adresse: senioren@fro.at


9.00

Radio für Senioren

SeniorInnenradio
Montag:
Alte und neue Schlager und Interessantes

Dienstag:
Volksmusik und Mundart

Mittwoch:
Plauderstunden, klassische Musik, Unterhaltungsmusik, Literatur und Humor

Donnerstag:
Kultur, Tourismus, soziale und religiöse Themen, Einführungen zu Aufführungen des Landestheaters Linz

Freitag:
8:30 Uhr: Allerlei Musik - (hier klicken)
9:00 Uhr: Aus der Musikszene - (hier klicken)
WH am darauf folgenden Sonntag um 11:00 Uhr auf Radio FRO

Kontakt:
Radio für Senioren auf Radio FRO
4040 Linz, Kirchengasse 4
Tel.: +43((0)732-717277-130
E-Mail: senioren@fro.at

Sie hören uns:
Frequenz von Radio FRO 105,0 MHz
LIWEST und WAG-Kabel: 95,6 MHz

Ausgewählte Sendungen werden vom Freien Radio Freistadt und Freien Radio B-138 (Kirchdorf an der Krems) übernommen.

 

RfS-Monatsprogramm
Das Monatsprogramm mit den Terminen der Sendungen des „Radio für Senioren“ und der Sendereihe „Libretto“ ist bei folgenden Stellen in Linz kostenlos erhältlich:

Radio FRO, Urfahr, Kirchengasse 4, beim Haupteingang, Erdgeschoss
OÖ. Landesgalerie, Linz, Museumstraße 14
Schlossmuseum, Linz, Schlossberg 1
URBI@ORBÌ, Linz, Bethlehemstraße 1 a
10.00

Radio Persian

Literatur
برنامه پارسیان
برنامه ادبی و فرهنگی
11.00

Let’s talk about psychology!

Politik & Gesellschaft
Wir sind nicht nur passive Empfänger der Realität in der wir leben, sondern aktive Agenten und Agentinnen unseres Lebens. Es besteht immer die Gefahr dass jeder von uns gefangen in seinem Alltag lebt, gefangen in den Lebensbahnen die er/sie schon kennt und somit viel von dem menschlichen Potential aufblasst, und viel von der menschliche Komplexität nicht exploriert wird. In diesem Zusammenhang bin ich der Meinung dass die Psychologie was zu anbieten hat und ein freies Radio ist ein wichtiges Werkzeug und Kommunikationkanal um Themen aus der Psychologie die im Alltag relevant sind, zu verbreiten.

Es geht darum dass wir Geschichten austauschen und uns über Themen unterhalten die vielleicht den Unterschied im Alltag machen können. Let's talk about Psychology! möchte die Psychologie auf die Bühne bringen und die Hörer und Hörerinnen mit relevanten Themen begeistern. Das Ziel ist Geschichten und Wissen zu verbreiten die die Menschen empoweren und inspirieren sich für die eigene emotionale Gesundheit etwas zu machen und in der aktive Mitgestaltung sie zu motivieren.

 
12.00

Open Space

Spezialsendung
Hier haben Radiointeressierte die Möglichkeit zu schnuppern bzw. Sendungen zu machen. Neben ersten Testsendungen Interessierter wird diese Plattform von Programmmachenden besonders gerne für einmalige Sendungen und Programm-Specials in Anspruch genommen. Ansonsten werden zu diesen Zeiten Sendungen kooperierender freier Radiostationen im Programmaustausch übernommen.
13.00

FROzine (WH)

#Stimmlagen: Einen gesellschaftlichen Aufbruch wagen

Politik & Gesellschaft
Das bundesweite Infomagazin der freien Radios Österreichs kommt diesmal von Radio Helsinki aus Graz. Es geht um das Buch "Agentterrorist" von Deniz Yücel und die zivilgesellschaftliche Kampagne #WannWennNichtJetzt - einen gesellschaftlichen Aufbruch wagen.
14.00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört! (WH)

„in memoriam Eike Baum" – Porträt einer Schauspielerin

Frauen
Die Schauspielerin Eike Baum ist am 28. Oktober 2019 mit 84 Jahren friedlich eingeschlafen!
15.00

Rocking Fifties

Musik
Seit 1986 moderierte und gestaltete Erik seine "Rocking 50s" bei verschiedenen Radiostationen in Holland und Belgien und seit 2002 auch in Österreich.

Übernahme von der Radiofabrik Salzburg.
16.00

Groovin

Musik

Zwischen den Musikstücken Moderation in deutscher Sprache. Live on Air seit 1999.

17.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
17.30

radio%attac

Politik & Gesellschaft
Attac* ist eine internationale Bewegung, die sich für eine demokratische und sozial gerechte Gestaltung der globalen Wirtschaft einsetzt. Einer kleinen Gruppe von GewinnerInnen steht eine große Mehrheit von VerliererInnen gegenüber. Die "Freiheit" der Investoren geht zu Lasten der sozialen Gerechtigkeit, Gesundheit, Umwelt, der kulturellen Eigenständigkeit und zu Lasten der Frauen. Dies ist kein Naturgesetz. Attac zeigt Entwicklungen auf und bietet Alternativen.

* Attac steht für "Association pour une taxation des transactions financières pour laide aux citoyens", zu Deutsch "Vereinigung zur Besteuerung von Finanztransaktionen zugunsten der BügerInnen"
18.00

FROzine

Weltempfänger: Was ist los in Südamerika?

Politik & Gesellschaft
Im Weltempfänger des Infomagazin FROzines richtet sich der Fokus auf drei südamerikanische Länder und deren akutelle politische und gesellschaftliche Situation: Bolivien, Argentinien und Chile.
19.00

Amnesty informiert

Der Amnesty-Briefmarathon 2019

Politik & Gesellschaft
Vom 2. bis 16.12. findet dieses Jahr in Österreich der schon traditionelle Briefmarathon von Amnesty statt. Wir berichten über die Fälle.
21.00

Rumble

Musik
Surf, Instro, Garage, Sixties, Punk, Rock‘n‘Roll, Hardcore.
22.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
23.00

dj funkyjunky in the mix

HUMAN RIGHTS-Mix

Musik
celebrating HUMAN RIGHTS DAY with just the right songs...
Tracklist


#
Track
Artist



1
people have the power
patti smith



2
know your rights
clash



3
standing in the way of control
gossip



4
killing in the name
rage against the machine



5
refugee
tom petty



6
he's gonna step on you again
john kongos



7
they don't care about us
michael jackson



8
say it loud, i'm black and i'm proud
james brown



9
respect
aretha franklin



10
i'll take you there
staple singers



11
too many people
pauline henry



12
oh, people
patti labelle



13
paper planes
m.i.a.



14
power to the people
john lennon



15
indian reservation
raiders



16
ball of confusion
temptations



17
living for the city
stevie wonder



18
glad to be gay
tom robinson band



19
all kinds of people
big mountain



20
tomorrow people
ziggy marley



21
get up, stand up
peter tosh



22
one love
bob marley



23
war
sinead o'connor



24
we are one people
aswad



25
let the people have their say
howard jones



26
united
prince ital joe ft. marky mark



27
all together now
farm



28
the times they are a-changin'
bryan ferry



29
people are people
depeche mode



30
people like you and people like me
glitter band



31
blackbird
beatles



32
talkin' bout a revolution
tracy chapman



33
everyday people
sly & the family stone



34
a mensch möcht i bleibn
wolfgang ambros



35
a change is gonna come
sam cooke



36
people get ready
impressions