6.00

FROzine (WH)

Politik & Gesellschaft
Das FROzine ist das Infomagazin von Radio FRO. Unser Redaktionsteam bringt jeden Werktag Nachrichten, Reportagen und Diskussionen - informativ, kritisch und von unten. Die Schwerpunkte liegen in erster Linie in den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Kultur und fokussieren Ereignisse und Entwicklungen in Linz und Oberösterreich. Das FROzine blickt aber auch über den Tellerrand hinaus. In der Rubrik "Weltempfänger" thematisiert die Redaktion auch Überregionales und Internationales, wobei wir zumindest einmal monatlich ausführlich nach Süd-Osteuropa schauen. Auf der FROzine Website findet ihr tagesaktuelle Artikel zu den Sendungen und die Artikel zu den FROzine-Themen der letzten Wochen.

Wer die Infos in aller Kürze bevorzugt, um dann auszuwählen, dem sei der Wochenrückblick empfohlen, den es jeden Freitag im Infomagazin zu hören und natürlich auch im Audioarchiv nachzuhören gibt.
7.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
9.00

Radio für Senioren

Volksmusik und Mundart mit Hans Ratzesberger

SeniorInnenradio

 Hans Ratzesberger wurde am 20. Mai 1940 in Altenhof  im Mühlkreis geboren und lebt seit 1960 in Linz. Nach Abschluss der Pflichtschule erlernte er das Schneiderhandwerk im elterlichen Betrieb. Nach der Meisterprüfung 1962 war er als Zuschneider, Modellmacher und Fachberater tätig. Von 1987 bis 2000war er als Ankleider im Landestheater Linz beschäftigt. Seine große Liebe ist die Mundartdichtung. Der Mensch mit seinen Stärken und Schwächen sind bevorzugte Themen. Er hat seine Werke in mehreren Büchern veröffentlicht, wird oft zu Vortragsabenden eingeladen und erhielt von 1989 bis 1998  mehrmals den Leopold Wandl-Preis.

Aufgrund seiner exakten Schreibweise in Bezug auf Reim und Versmaß sind seine Texte bei verschiedenen Komponisten sehr beliebt. So entstanden in den letzten Jahren über 40 Lieder. Seit es das Radio für Senioren gibt, ist Hans Ratzesberger mit dabei und eine verlässliche Stütze für das Dienstag-Team. Für eine seiner Radiosendungen gestaltete er auch eine Kreuzwegandacht in Mundart, die er seit 2008 schon  in vielen Kirchen unseres Bundeslandes vorgetragen hat.

RfS-Mitarbeiter gesucht!

Wenn auch Sie ehrenamtlich im Team des Radio für Senioren als Sendungsgestalter oder Techniker mitarbeiten möchten, bitten wir um Bekanntgabe Ihrer Daten und Kontaktadresse.

Wir suchen auch Mitarbeiter, die im administrativen Bereich mitarbeiten wollen.

Unsere E-Mail-Adresse:

senioren@fro.at

 

 

 

10.00

Literarische Matinée

"Schriftsteller als Hauptfiguren von Schriftstellern" (Wiederholung, Samstag 11 .3.2017, 9Uhr)

Literatur

SchriftstellerInnen mögen sich durchaus selbst - als HauptdarstellerInnen in ihren Werken. Alles streng fiktional natürlich, und dennoch - vielleicht gibt es die eine oder andere Projektion in die in den Romanen schreibenden ProtagonistInnen im Sinne von Wunscherfüllung.Besonders gut kennt sich klarerweise Marlene Streeruwitz im Frankfurter Literaturbetrieb, bei der Verleihung des Deutschen Buchpreises, aus. Dorthin schickte sie in ihrem Roman 'Nachkommen' ihre Jungautorin Neli Fehn. Marlene Streeuwitz stand selbst einmal auf der Shortlist für diesen Preis.

Auch von Doris Lesssing und ihrer Protagonistin Anna, Schriftstellerin in Lessings Roman 'Das goldene Notizbuch', werden wir hören, speziell von der komplexen Anordnung eines Buches im Buch. Auch Dagmar Leupold geht in ihrem Roman 'Unter der Hand' auf ähnliche Art und Weise vor. Gleich zu Beginn lässt sie jemanden ein Manuskript finden - neben einer Toten. Und ziemlich verschachtelt, nahezu thrillerartig, geht es in Ian McEwans Roman 'Honig' zu. Schriftsteller werden da geheimdienstlich - man könnte sagen - missbraucht. Spannend ist das allemal und vielleicht findet sich da tatsächlich die eine oder andere Wunschphantasie . . .

Abwechslungsreich gestaltet sich die musikalischen Begleitung - Coco Rosie, ZAZ, Ray Stevens und Sophie Auster werden dabei sein.

10.30

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
12.00

Open Space

Spezialsendung
13.00

FROzine (WH)

Politik & Gesellschaft
Das FROzine ist das Infomagazin von Radio FRO. Unser Redaktionsteam bringt jeden Werktag Nachrichten, Reportagen und Diskussionen - informativ, kritisch und von unten. Die Schwerpunkte liegen in erster Linie in den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Kultur und fokussieren Ereignisse und Entwicklungen in Linz und Oberösterreich. Das FROzine blickt aber auch über den Tellerrand hinaus. In der Rubrik "Weltempfänger" thematisiert die Redaktion auch Überregionales und Internationales, wobei wir zumindest einmal monatlich ausführlich nach Süd-Osteuropa schauen. Auf der FROzine Website findet ihr tagesaktuelle Artikel zu den Sendungen und die Artikel zu den FROzine-Themen der letzten Wochen.

Wer die Infos in aller Kürze bevorzugt, um dann auszuwählen, dem sei der Wochenrückblick empfohlen, den es jeden Freitag im Infomagazin zu hören und natürlich auch im Audioarchiv nachzuhören gibt.
14.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
15.00

HTL Leonding on Air

Jugend
In der laufenden Sendungs-Serie erstellen die SchülerInnen Beiträge mit Themen, die ihnen wichtig sind. Vorgestellt werden daher Berichte, Interviews,Podcasts und Studiogespräche aus folgenden Bereichen:

  • Jugend

  • Bildung

  • Gesellschaft

  • Wissenschaft und Technik

  • u.v.m.

15.00

HTL Leonding on Air

Jugend
In der laufenden Sendungs-Serie erstellen die SchülerInnen Beiträge mit Themen, die ihnen wichtig sind. Vorgestellt werden daher Berichte, Interviews,Podcasts und Studiogespräche aus folgenden Bereichen:

  • Jugend

  • Bildung

  • Gesellschaft

  • Wissenschaft und Technik

  • u.v.m.

16.00

Radio Afghanistan

Kunst und Kultur
 رادیو افغانستان در بر گیرنده نشرات ادبی ،اجتماعی،فرهنگی،هنری و معلوماتی می باشد.سه شنبه ها

هفته های اخیر هر ماه روی موج 105،0 مگاهرتز از رادیو فرو به نشر می رسد.

برگرداننده:هما ایوبی
17.00

architekturforum

Learning von Gänserndorf

Kunst und Kultur

Gänserndorf liegt 30 km nordöstlich von Wien bzw. nordwestlich von Bratislava, je nach Blickwinkel. Und: es wächst und wird weiterwachsen! Der Druck auf Bauland ist hoch. Man weicht von Wien auf das günstige Umland aus und wenn es so weitergeht, wird Gänserndorf im Jahr 2050 mehr als 30.000 Einwohner*innen haben.

Die Ausstellung Learning von Gänserndorf, welche am 7.3.17 um 19 Uhr im afo - architekturforum oö eröffnet wird, zeigt die Ergebnisse eines Forschungsprojektes der Abteilung Architektur | Urbanistik der Kunstuniversität Linz für die Niederösterreichische Wohnbauforschung. Ausgangspunkt bildet die ikonografische Studie Learning from Las Vegas von Denise Scott Brown, Robert Venturi, Steven Izenour und Studierenden der Yale University aus dem Jahr 1968. Denn die Parallelen zwischen Gänserndorf und Las Vegas sind tatsächlich mehrfach. Auch hier führt ein Strip von Wien in Richtung Norden, reihen sich zeichenhafte Großtypologien auf wie Müllverbrennung oder Biogemüsehandel, aber auch Absurditäten wie ein Autokino, ein Erdöllehrpfad oder ein (ehemaliger) Safaripark. Die lineare Reihung von Großvolumina, Leerraum und Landschaft ist offen, folgt keinen ästhetischen Zwängen und, so die These, kann deshalb utopistischer interpretiert werden als eine Stadterweiterung in Wiener Zentrumsnähe.

Zu Gast sind dazu bei uns im Studio die Projektleiter*innen Sabine Pollak und Lars Moritz.

Mit ihnen werden wir uns allerdings nicht bloß über die Ausstellung und das gleichnamige Buch, sondern auch über die nächste Ausgabe von Theorie im Keller, in welcher Sabine Pollak ihr Buch "Essen, Kochen, Lieben. Architektur des privaten Wohnens" vorstellen wird und über die Lecture Reihe IM ZWEIFEL FÜR DEN ZWEIFEL mit Lars Moritz unterhalten.

Durch die Sendung führen Sarah Praschak und Thomas Moser. 

CC Musik: Mazedevil – Insane People

 

17.30

KUPF Radio Show

„Quo Vadis Europe?“

Kunst und Kultur

Die Radiosendung (eine Übernahme des Bewegungsgmelder Kultur) bringt die wichtigsten Beiträge und Argumente.

CAE ist ein Netzwerk für Non-Profit-Organisationen, das versucht, Kultur in das Zentrum der öffentlichen Debatte und der gesellschaftlichen Entscheidungsfindungsprozesse zu rücken. Das Netzwerk hat nicht nur Kontakte zu über 80.000 Kulturschaffenden in ganz Europa, es ist auch mit der Politik außerordentlich gut vernetzt. Die Konferenz im Jänner 2017 in Ungarn führte Kulturschaffende und PolitikerInnen zusammen.

Weiterführende Links:
Bewegungsmelder KulturCAE – Konferenz 2017 Jetzt schon online hören:
KUPF Radio Stream & Podcast Player Oder ab Dienstag in den freien Radios:

Radio FRO: Erster und dritter Dienstag im Monat um 17.30 Uhr (WH: Mittwoch um 8.00 Uhr)

Freies Radio Freistadt: Zweiter und vierter Mittwoch im Monat um 16.30 Uhr (WH: Donnerstag um 14.00 Uhr)

Freies Radio Salzkammergut: Zweiter und vierter Mittwoch im Monat um 13.00 Uhr

 Freies Radio B138: Erster und dritter Donnerstag im Monat um 18.30 Uhr

18.00

FROzine

Laut werden für Frauenrechte und Demokratie

Politik & Gesellschaft

Über die Inhalte und die Hintergründe diese Veranstaltung informieren Ulrike Bernauer-Birner und Gabriele Eder-Cakl, die bei Christian Aichmayr zu Gast sind. Auch die aktuellen Wahrnehmungen zum Thema Gleichstellung werden dabei ausgetauscht.

In einem weiteren Beitrag kommt die Profil-Redakteurin und Autorin Ingrid Brodnig zu Wort, die Christian Aichmayr anlässlich eines Vortrages zum Thema "Hass im Netz" in Attnang-Puchheim getroffen hat.

 Durch die Sendung führt Christian Aichmayr

 

19.00

Liebe, Sex & Zärtlichkeit

Politik & Gesellschaft
20.00

Arcobaleno Radio

Ein ganz neues Leben!

Politik & Gesellschaft

Emad und Sarab Raid mussten gemeinsam mit ihren drei Kindern ihre Heimatstadt in Syrien verlassen. Sie haben alles aufgegeben und kamen vor vier Jahren als Flüchtlinge nach Österreich. Stück für Stück bauen sie sich jetzt in Linz ein ganz neues Leben auf. Wie es ihnen vor der Flucht und bei ihrer Ankunft in Österreich ergangen ist, wie es sich inmitten einer ganz neuen Kultur und Sprache lebt, was ihre Zukunftswünsche sind...all das besprechen wir in dieser Sendung.

Außerdem präsentieren Sarab und Emad ihren neu gegründeten Verein SALAM. 

ZuhörerInnen-Fragen an die Beiden bitte vorab per mail an: a.krohmer@arcobaleno.info

Am Ende der Sendung verlesen wir gemeinsam den Arcobaleno-Veranstaltungskalender auf deutsch und arabisch.

Abgerundet wird wie immer durch internationale Musik.

Reinhören lohnt sich!

21.00

Contrast

Contrast 104

Unterhaltungsmusik

 Das 5. Album „Believer“ aus dem Jahr 1983 war immer mein favorisiertes Album von Chic, der sogenannten „Disco"-Formation um Nile Rodgers (Guitar) & Bernard Edwards (Bass), sowie dem von meiner Wahrnehmung her  grandiosen Vokalisten-Team um Alfa Anderson, Luci Martin und Fonzi Thornton.  Die Musik lieferte bei weitem aber mehr als ihr Etikkett Disco. Der offensichtliche Gefallen an Vocodern führte bei diesem Werk "Believer" bei einigen der enthaltenen Tracks zu einem massiven, aber genialen Einsatz und legten die Basis für einen "satteren, erwachseneren" Sound für die Zukunft. Dieses sehr gute und vor allem "modernere" Album hätte der Anfang für eine höchst interessante Schaffensphase der Gruppe werden können, wäre es nicht so grandios gefloppt … Wie auch immer … vielleicht falsche Zeit, falscher Ort. Zu hören gibt es aus Beliver den Titel „Give Me The Lovin‘“:

Zu hören gibt es in Contrast 104:

1

Future Days

Can

                  1 973  

Future Days

2

Kids Around

Blaudzun

                  2 014  

Promises Of No Man's Land

3

Cocaine Cat

Tess Parks & Anton Newcombe

                  2 015  

I Declare Nothing

4

Give Me The Lovin

Chic

                  1 983  

Believer

5

No Harm

Editors

                  2 015  

In Dream

6

Daughter

Status Quo

                  1 970  

Ma Kellys Greasy Spoon

7

Signing Off

UB 40

                  1 980  

Signing Off

8

Rising Sun

Medicine Head

                  1 974  

Single

9

Desert Island

Magnetic Fields

                  1994  

Holiday

10

Ritual Spirit (feat. Azekel)

Massive Attack

                  2 016  

Single

22.00

Fadimat 105

Unterhaltungsmusik
Präsentiert von Elektroakustiker und Szenefigur Fadi Dorninger.
0.00

madhou5e

madhou5e

Unterhaltungsmusik

Djìni Godez

Genial tanzbares-vom coolen groove bis zu heissen rhythmen: orient, bhangra, soul, funk, r&b, easy listening, jazz, swing, french pop, latin, caribian sounds ,brazil und viele außergewöhnliche covers. Ein exquisiter cocktail-rund um die welt und quer durch die zeit.

DJ Andryx

Ein musikalisch bunter Hund

 

Jeden Dienstag Nacht legen DJ's  aller Arten und Genres ihr Bestes auf.

Sie machen dein Wohnzimmer zum Tanzfloor und geben einen Einblick in ihre Technik.

Die Gäste spielen hervorragende Musik, sind geskillte, erfahrene Performer, und bekannt in der lokalen Szene.
Verpasse nicht den Radio um 00:00 Uhr laut aufzudrehen, damit auch deine Nachbarn was davon haben.

Contact & Links:
Homepage: www.madhou5e.tv
Lifestream: www.madhou5e.tv/live
Videos: www.youtube.com/MadhouseMusik
Mixcloud: www.mixcloud.com/madhou5e
Twitter: https://twitter.com/#!/madhou5e_music

Mail: madhou5e@madhou5e.tv

Gestaltung: das madhou5e team

Sprachen: Deutsch