0.00

madhou5e

Musik
Sie machen dein Wohnzimmer zum Tanzfloor und geben einen Einblick in ihre Technik.

Die Gäste spielen hervorragende Musik, sind geskillte, erfahrene Performer, und bekannt in der lokalen Szene.
Verpasse nicht den Radio um 00:00 Uhr laut aufzudrehen, damit auch deine Nachbarn was davon haben.

Contact & Links:
Homepage: www.madhou5e.tv
Livestream: www.madhou5e.tv/live
Videos: www.youtube.com/MadhouseMusik
Mixcloud: www.mixcloud.com/madhou5e
Twitter: https://twitter.com/#!/madhou5e_music
1.00

dj funkyjunky in the mix

RADIO-Mix

Musik
anlässlich des "weltradiotags" gibt's nen speziell zusammengestellten mix zum thema "radio"...

some of the best tracks paying tribute to the most fascinating medium in the world…no radio ga ga – just dope shit!;-)
Tracklist


#
Track
Artist



1
h.a.p.p.y. radio
edwin starr



2
radio hör’n
relax



3
portable radio
clout



4
pop im radio
michy reincke



5
radio #1
air



6
rodeo radio
bosshoss



7
radio
shakin‘ stevens ft. roger taylor



8
radio on
ricky ross



9
radio nowhere
bruce springsteen



10
guerrilla radio
rage against the machine



11
riot radio
dead 60’s



12
on my radio
selecter



13
turn up the radio
autograph



14
radio wall of sound
slade



15
the spirit of radio
rush



16
radio radio
elvis costello



17
radio
teenage fanclub



18
radio head
talking heads



19
do you remember rock n’roll radio?
ramones



20
radio
robbie williams



21
shit on the radio
nelly furtado



22
universelles radio
nina hagen



23
radio
spliff



24
radio brennt
ärzte



25
radio ga ga
queen



26
on the radio
donna summer



27
radio
udo jürgens



28
oh yeah
roxy music



29
radio song
r.e.m.



30
i wouldn’t believe your radio
stereophonics



31
radio
corrs



32
turn your radio on
ray stevens



33
listen to the radio
don williams



34
hello
shakespears sister



35
video killed the radio star
buggles

3.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
6.00

FROzine (WH)

Politik & Gesellschaft
Das FROzine ist das Infomagazin von Radio FRO. Unser Redaktionsteam gestaltet jeden Werktag ein einstündiges Magazin mit Nachrichten, Reportagen, Interviews und Diskussionen - informativ, kritisch und von unten. Inhaltlich liegen die Schwerpunkte in den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Kultur und fokussieren Ereignisse und Entwicklungen in Linz und Oberösterreich. Das FROzine blickt aber auch immer wieder über den Tellerrand hinaus.

Folgende Sendungsformate gibt es im FROzine:

  • Weltempfänger – immer montags internationale Nachrichten und Reportagen aus allen Teilen der Welt

  • Stadtgespräch – jeden Dienstag Studiodiskussion zu aktuellen Themen mit dem Schwerpunkt Stadtpolitik und Stadtentwicklung

  • Osteuropamagazin – einmal im Monat widmet sich Dorota Trepczyk dem osteuropäischen Raum, besonders den sog. Visegrád-Staaten

  • KulturmagazinPamela Neuwirth berichtet und diskutiert einmal im Monat schwerpunktmäßig über Kultur und Kulturpolitik

  • Bundesweites Infomagazin – jeden 2. Freitag: Kooperation der Inforedaktionen aus Graz und Linz, bundesrelevante Themen, in ganz Österreich zu hören

  • FROzine-Gespräch – Dieses Gespräch geht in die Tiefe, wenn eine interessante Persönlichkeit ins Studio gebeten wird.


Redaktionsleitung: Sigrid Ecker
7.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
7.30

Rauchzeichen - Tabakfabrik on air (WH)

Kunst und Kultur
Dort, wo einst pro Minute und Maschine rund 8.000 Zigaretten produziert wurden, rauchen nun die Köpfe kreativer Geister. In der Tabakfabrik Linz arbeiten heute bereits rund 300 Personen in den Bereichen Kunst und Forschung, Kultur und Kreativwirtschaft, sowie Industrie und Handwerk. Damit produzieren mehr Menschen in der Fabrik als vor ihrer Schließung 2009. Unter dem Schlagwort „Kollaborativer Konzern“ entsteht auf dem alten Areal ein neuer, pulsierender Stadtteil, der sämtlichen Bereichen des urbanen Lebens Raum bietet, mit einem speziellen Schwerpunkt auf kreative Industrien und innovative Formen der Zusammenarbeit.

Die Radioreihe „Rauchzeichen – Tabakfabrik on air“ bietet halbstündige Features oder Interviews aus der Tabakfabrik Linz, porträtiert Einzelpersonen, Initiativen und Unternehmen, die sich am Areal angesiedelt haben, berichtet über ausgewählte Veranstaltungen und beleuchtet gesellschaftspolitische Phänomene, die für die Entwicklung der Tabakfabrik als Manufaktur der neuen Moderne zentrale Bedeutung haben, wie etwa „Co-Working“ oder „Community Production“.

Rauchzeichen – Tabakfabrik Linz on air wird im Kultur- und Bildungskanal ausgestrahlt.
7.30

Rauchzeichen - Tabakfabrik on air (WH)

Kunst und Kultur
Dort, wo einst pro Minute und Maschine rund 8.000 Zigaretten produziert wurden, rauchen nun die Köpfe kreativer Geister. In der Tabakfabrik Linz arbeiten heute bereits rund 300 Personen in den Bereichen Kunst und Forschung, Kultur und Kreativwirtschaft, sowie Industrie und Handwerk. Damit produzieren mehr Menschen in der Fabrik als vor ihrer Schließung 2009. Unter dem Schlagwort „Kollaborativer Konzern“ entsteht auf dem alten Areal ein neuer, pulsierender Stadtteil, der sämtlichen Bereichen des urbanen Lebens Raum bietet, mit einem speziellen Schwerpunkt auf kreative Industrien und innovative Formen der Zusammenarbeit.

Die Radioreihe „Rauchzeichen – Tabakfabrik on air“ bietet halbstündige Features oder Interviews aus der Tabakfabrik Linz, porträtiert Einzelpersonen, Initiativen und Unternehmen, die sich am Areal angesiedelt haben, berichtet über ausgewählte Veranstaltungen und beleuchtet gesellschaftspolitische Phänomene, die für die Entwicklung der Tabakfabrik als Manufaktur der neuen Moderne zentrale Bedeutung haben, wie etwa „Co-Working“ oder „Community Production“.

Rauchzeichen – Tabakfabrik Linz on air wird im Kultur- und Bildungskanal ausgestrahlt.
7.30

Rauchzeichen - Tabakfabrik on air (WH)

Kunst und Kultur
Dort, wo einst pro Minute und Maschine rund 8.000 Zigaretten produziert wurden, rauchen nun die Köpfe kreativer Geister. In der Tabakfabrik Linz arbeiten heute bereits rund 300 Personen in den Bereichen Kunst und Forschung, Kultur und Kreativwirtschaft, sowie Industrie und Handwerk. Damit produzieren mehr Menschen in der Fabrik als vor ihrer Schließung 2009. Unter dem Schlagwort „Kollaborativer Konzern“ entsteht auf dem alten Areal ein neuer, pulsierender Stadtteil, der sämtlichen Bereichen des urbanen Lebens Raum bietet, mit einem speziellen Schwerpunkt auf kreative Industrien und innovative Formen der Zusammenarbeit.

Die Radioreihe „Rauchzeichen – Tabakfabrik on air“ bietet halbstündige Features oder Interviews aus der Tabakfabrik Linz, porträtiert Einzelpersonen, Initiativen und Unternehmen, die sich am Areal angesiedelt haben, berichtet über ausgewählte Veranstaltungen und beleuchtet gesellschaftspolitische Phänomene, die für die Entwicklung der Tabakfabrik als Manufaktur der neuen Moderne zentrale Bedeutung haben, wie etwa „Co-Working“ oder „Community Production“.

Rauchzeichen – Tabakfabrik Linz on air wird im Kultur- und Bildungskanal ausgestrahlt.
8.30

Musik für Junggebliebene

SeniorInnenradio
Beim Hören unserer „Seniorenmusik“ war und ist es nicht schwer, den richtigen Sender im Empfangsgerät einzustellen.

Im Laufe der Jahre hat sich die „Seniorenmusik“ aber selbständig gemacht. Sie dient zwar nach wie vor zum Sendersuchen, viele Hörer haben aber diese Musiksendung entdeckt und hören Sie gerne beim Autofahren oder einfach so, weil sie eben gefällt.Welche Musik hört man nun in der Sendereihe „Musik für Junggebliebene“.Der Montag ist im „Radio für Senioren“ der Schlagertag. Deshalb wurden Musiknummern mit Schlagern aus den 30er, 40er, 50er, 60er, und 70er-Jahren eingespielt. Es sind viele „Oldies“ dabei, einfach Schlager, die man immer wieder gerne hört.Am „Plaudertag“, dem Mittwoch, gibt es vor allem Unterhaltungsmusik und Musik aus Operetten zu hören.Klassik bietet das Vorprogramm zur Sendung des „Radio für Senioren“ am Donnerstag.Ouvertüren, Chorwerke und Konzertstücke von Wolfgang Amadeus Mozart bis Johann Strauß sind genau so einprogrammiert, wie die sogenannte „leichte“ Klassik.Die Musiksendungen von 8:30 Uhr bis 9:00 Uhr werden nach ca. sechs bis acht Wochen wiederholt.Ausnahmen: Am Dienstag wird von Radio FRO bis 9:00 Uhr eine Sendung aus Wien übernommen, daher gibt es am Dienstag keine „Musik für Junggebliebene“An einem Montag im Monat  beginnt um 8:30 Uhr bereits das Wunschkonzert. Einmal im Monat beginnt eine aktuelle Sendung des Donnerstag-Teams bereits um 8:30 Uhr.


Das Monatsprogramm mit den Terminen der Sendungen des „Radio für Senioren“ und die Sendereihe „Libretto“ ist bei folgenden Stellen in Linz kostenlos erhältlich OÖ. Landesgalerie, Linz, Museumstraße 14 Schlossmuseum, Linz, Schlossberg 1 URBI@ORBÌ, Linz, Bethlehemstraße 1 a


Wir senden Ihnen aber auch gerne das aktuelle Monatsprogramm des „Radio für Senioren auf Radio FRO“ per E-Mail zu. Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit, wir nehmen Ihre Daten dann in den Verteiler auf. Unsere E-Mail-Adresse: senioren@fro.at


9.00

Radio für Senioren

SeniorInnenradio
Montag:
Alte und neue Schlager und Interessantes

Dienstag:
Volksmusik und Mundart

Mittwoch:
Plauderstunden, klassische Musik, Unterhaltungsmusik, Literatur und Humor

Donnerstag:
Kultur, Tourismus, soziale und religiöse Themen, Einführungen zu Aufführungen des Landestheaters Linz

Freitag:
8:30 Uhr: Allerlei Musik - (hier klicken)
9:00 Uhr: Aus der Musikszene - (hier klicken)
WH am darauf folgenden Sonntag um 11:00 Uhr auf Radio FRO

Kontakt:
Radio für Senioren auf Radio FRO
4040 Linz, Kirchengasse 4
Tel.: +43((0)732-717277-130
E-Mail: senioren@fro.at

Sie hören uns:
Frequenz von Radio FRO 105,0 MHz
LIWEST und WAG-Kabel: 95,6 MHz

Ausgewählte Sendungen werden vom Freien Radio Freistadt und Freien Radio B-138 (Kirchdorf an der Krems) übernommen.

 

RfS-Monatsprogramm
Das Monatsprogramm mit den Terminen der Sendungen des „Radio für Senioren“ und der Sendereihe „Libretto“ ist bei folgenden Stellen in Linz kostenlos erhältlich:

Radio FRO, Urfahr, Kirchengasse 4, beim Haupteingang, Erdgeschoss
OÖ. Landesgalerie, Linz, Museumstraße 14
Schlossmuseum, Linz, Schlossberg 1
URBI@ORBÌ, Linz, Bethlehemstraße 1 a
11.00

Anukis

Lebensberatung

Eine Sendung in der Du aufgerufen wirst, über Dich und Dein Leben nachzudenken und es dann aktiv und bewusst in dein eigenes, wahres Leben zu verwandeln. Trau dich, habe Mut, zeige Deine Größe.


Trau Dich, Dich in Dein wahres ICH zu verwandeln, erkenne deine innigsten Wünsche und Träume in Dir und verändere Dein Leben so, dass Du Deinen Traum lebst und ihn zu Deiner Wirklichkeit machst. Erkenne wer Du wirklich bist und was sonst noch alles in dir steckt.

12.00

Sondersendung

World Radio Day 2019

Spezialsendung
Die Idee hinter dem Weltradiotag ist, ein Bewusstsein darüber zu schaffen, dass es an vielen Orten auf der Welt unabhängige Radiosender gibt. Zum Weltradiotag kooperieren wir deshalb mit anderen freien, nichtkommerziellen Radiostationen weltweit, die terrestrisch empfangbar sind.
13.00

FROzine (WH)

Politik & Gesellschaft
Das FROzine ist das Infomagazin von Radio FRO. Unser Redaktionsteam gestaltet jeden Werktag ein einstündiges Magazin mit Nachrichten, Reportagen, Interviews und Diskussionen - informativ, kritisch und von unten. Inhaltlich liegen die Schwerpunkte in den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Kultur und fokussieren Ereignisse und Entwicklungen in Linz und Oberösterreich. Das FROzine blickt aber auch immer wieder über den Tellerrand hinaus.

Folgende Sendungsformate gibt es im FROzine:

  • Weltempfänger – immer montags internationale Nachrichten und Reportagen aus allen Teilen der Welt

  • Stadtgespräch – jeden Dienstag Studiodiskussion zu aktuellen Themen mit dem Schwerpunkt Stadtpolitik und Stadtentwicklung

  • Osteuropamagazin – einmal im Monat widmet sich Dorota Trepczyk dem osteuropäischen Raum, besonders den sog. Visegrád-Staaten

  • KulturmagazinPamela Neuwirth berichtet und diskutiert einmal im Monat schwerpunktmäßig über Kultur und Kulturpolitik

  • Bundesweites Infomagazin – jeden 2. Freitag: Kooperation der Inforedaktionen aus Graz und Linz, bundesrelevante Themen, in ganz Österreich zu hören

  • FROzine-Gespräch – Dieses Gespräch geht in die Tiefe, wenn eine interessante Persönlichkeit ins Studio gebeten wird.


Redaktionsleitung: Sigrid Ecker
14.00

Radiabled (WH)

Politik & Gesellschaft
Ein Projekt von Radio FRO zum Thema Barrierefreiheit. Im Zentrum stehen Empowerment und eigenständiges Leben.

 

[video width="1920" height="1080" mp4="https://www.fro.at/wp-content/uploads/2017/09/Radiabled_Harald-Bachlmayr_Video.mp4"][/video]

Video: Harald Bachlmayr stellt seine Sendung vor.
15.00

Radijojo! Das Kinderradio

Jugend
Die Themenvielfalt ist grenzenlos: von Geschichte über Politik bis zur Wirtschaft; von den Naturwissenschaften über Gesundheit bis zum Sport; von der musikalischen Früherziehung bis zum Umgang mit der eigenen und den fremden Sprachen. Spannendes, fröhliches, gewaltfreies und pädagogisch sinnvolles Programm für Kinder von 3 bis 13 - und für alle Eltern.

eine Übernahme von Radijojo in Berlin
16.00

Radio FRECH

Jugend
Ein Langzeitprojekt des MRG Linz Fadingerstraße und des Kulturzentrums Hof.
17.00

Theater Phönix on air

Kaltes Herz

Kunst und Kultur
Dramatisierung eines frei erfundenen Kriminalfalles mit auffallender Ähnlichkeit zum Märchen „Das kalte Herz“ von Wilhelm Hauff, geschrieben und inszeniert von Volker Schmidt im Theater Phönix.
17.30

Bücher-Wahl

Literatur
Die Auswahl ist ganz subjektiv - ich habe leider kein anderes Kriterium. Ich stelle einfach Bücher vor, von denen ich meine etwas über sie sagen zu können. Ansonsten gibt es keine Einschränkungen. Hier werden Sachbücher genau so vorgestellt wie Belletristik.

[video width="1920" height="1080" mp4="https://www.fro.at/wp-content/uploads/2017/09/Bücherwahl_Wahl_Video.mp4"][/video]

Video: Andi Wahl stellt seine Sendung vor.
18.00

FROzine

FROzine am Weltradiotag: Die Rolle der Freien Radios

Politik & Gesellschaft
Michael Nicolai ist Projektkoordinator und Ausbildner bei Radio Corax in Halle in Sachsen-Anhalt und arbeitet im Vorstand bei AMARC Europe, ein Gemeinschafts-Verband nichtkommerzieller Radios. Im Interview bei seinem Besuch bei Radio FRO geht es um ethische Grundsätze im Radiojournalismus freier Medien, über Radio Corax und das Selbstverständnis als Freies Radio, den Medienwandel und vieles mehr.

19.00

Arbeit Quo Vadis

Ein Getränk begleitet uns durch den Arbeitstag

Politik & Gesellschaft
Egal zu welcher Tageszeit, ein Getränk begleitet viele von uns jeden Tag. Ohne dem geht fast gar nichts, oder doch. Die Sprache ist von Kaffee und dem Genuss dieses Heißgetränks.
20.00

Workshop

Dialog – Toleranz – Friede

Spezialsendung
Am 13. Februar ist Weltradiotag! Die Abschluss-Sendung der Teilnehmer*innen des ersten Basisworkshops 2019 dreht sich um den Weltradiotag unter dem diesjährigen Motto "dialogue, peace and tolerance".
21.00

Kullis Freakshow

Musik
Nun diesesmal halt ich meine Vorgabe mit weniger als 5000 Fans nicht wirklich ein.

Auch diesmal sind wieder lauter Deutsche Bands am Start, aber diesesmal nicht ganz so aggresiv wie das letzte mal ;)

Vorallem werd ich diesesmal auch einige lustige Lieder einbauen.

 

Aber Achtung, auch bei dieser Sendung muss man wieder das Hirn einschalten damit man die Lieder auch versteht :D
23.00

kapu radio show

Musik
Neben Unmengen an guter Musik beinhaltet die Show auch Interviews mit den Kapu Artists/Gästen um damit einen kleinen Hauch der Haus- und Konzertatmosphäre in die Radioshow zu bringen.

Dann setzt sich das Kapu RedakteurInnenteam ins FRO Studio und berichtet über allerlei Tratsch rund um die KAPU, kulturpolitische Projekte und und und...