38c0b95924820a3cd951b53d3b422b98.jpg Tabakfabrik Linz
Rauchzeichen - Tabakfabrik Linz on air

Integrative Beschäftigung in der Tabakfabrik

Eine Sendung über das Kooperationsprojekt zwischen der Tabakfabrik und mit dem Diakoniewerk Gallneukirchen. Die neuen Mitarbeiter Angelo, Stefan und Josef stellen sich vor und berichten von ihrem Arbeitsalltag in der Tabakfabrik.

Vor fast zwei Jahren entstand die Kooperationsinitative im Bereich „Integrative Beschäftigung“ zwischen der Tabakfabrik Linz und dem Diakoniewerk Gallneukirchen. Live im Studio ist Margarete Moser, die Projektleiterin des Diakoniewerks Gallneukirchen, die uns Einblicke in das bestehende Kooperationsprojekt mit der Tabakfabrik sowie allgemein in den Bereich der „Integrativen Beschäftigung“ in Oberösterreich gibt. Am 12. Januar 2015 begann für Angelo, Martin und Josef die Integrative Beschäftigung im Umfang von 35 Stunden die Woche in den Bereichen des Facility- und Veranstaltungsmanagements in der Tabakfabrik Linz. In ihrem Arbeitsalltag werden sie von einem agogischen Mitarbeiter des Diakoniewerks Gallneukirchen betreut. Im Zentrum der heutigen Sendung stehen Martin, Josef und Angelo, die über ihre persönlichen Erfahrungen und Eindrücke ihrer neuen Arbeitswelt in der Tabakfabrik berichten.

Weitere Information finden Sie unter:

http://www.diakoniewerk-oberoesterreich.at/de/3662/

www.tabakfabrik.at

Durch die Sendung führt Romina Achatz.

Zuletzt geändert am 21.04.15, 00:00 Uhr

Romina S. Achatz

Verfasst von Romina S. Achatz

zur Autorenseite
Gesendet am Di 21. Apr 2015 / 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar