3e32da1b2d501ba411c522a25d5d5f4b.jpg
Gesendet am Di 02. Apr 2013 / 17:30 Uhr
KUPF Radio Show

Das F-Wort und seine vielen Leben

Diese Sendung widmet sich der Frage, wie eine (nicht nur feministische) Kulturpolitik schon lange ausschauen könnte.

Über nicht-identitären Feminismus, women only und die Infragestellung von Privilegien spricht Redakteurin Christine Schörkhuber mit der Theoretikerin Kristina Hofer. Die Soziologin Kristina Hofer ist unter anderem auch bekannt als Performerin (“Ana Threat”) und war bereits Gast bei KUPF-TV.

Kristina Hofer | Ana Threat | IG Kultur | KUPF-TV

Zuletzt geändert am 02.04.13, 00:00 Uhr

Verfasst von KUPF OÖ

zur Autorenseite
Gesendet am Di 02. Apr 2013 / 17:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.