dunkle_jahre_cover
Bücher-Wahl

Nationalsozialismus in Österreich

Der österreichische Historiker Kurt Bauer hat ein gut lesbares Buch zur NS-Zeit in Österreich vorgelegt. Andi Wahl hat mit Bauer telefoniert.

In dieser Ausgabe des Bücherwahl möchte ich Ihnen das Buch „Die dunklen Jahre“ des österreichischen Historikers Kurt Bauer vorstellen. Es befasst sich mit der nationalsozialistischen Zeit in Österreich, also mit den Jahren 1938 bis 1945. Nun gibt es gerade zum Zeitabschnitt des Nationalsozialismus schon wirklich viel Literatur. Dennoch vermag Kurt Bauers Buch mit Neuem aufzuwarten. Bemerkenswert ist die gute Lesbarkeit des Buches das sich vor allem auf Tagebuchaufzeichnungen und persönlichen Erinnerungen „normales Menschen“ stützt. Bauer hat damit ein Werk vorgelegt, dass tiefer Einblicke in den Alltag breiter Bevölkerungsschichten gewährt. Und das ist auch die große Leistung diese Buches – man versteht besser wie Menschen diese Zeit erlebt haben. Und in der Zusammenschau all dieser Stimmen bekommt man ein differenzierteres Bild jener Zeit und seine Akteure.

In einer kurzen Schlussbetrachtung referiert Bauer auch den wissenschaftlichen Diskussionsstand zum Nationalsozialismus. Und auch hier begegnet man einigen neuen Blickwinkeln. Ich habe mit dem Autor ein Interview zu diesem Buch geführt das Sie im Hauptteil der Sendung zu hören bekommen.

Den zweiten Teil der Sendung bildet eine neue Rubrik, die ich mit dieser Sendung neu einführen möchte: Das aktuelle Kinderbuch. In dieser Sendung besprechen wir – das sind Sabina Köfler und ich – die beiden Bücher Mathilda und Herr Mond und Dominik Dachs und die Katzenpiraten. Beide sind im schweizer Baeschlin Verlag erschienen sind.

Zuletzt geändert am 11.06.18, 23:23 Uhr

Gesendet am Mi 13. Jun 2018 / 17:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.