mann_am_grund
Bücher-Wahl

Ein Prager Kriminalroman

Die vor allem als Kinder- und Jungendbuchautorin bekannte tschechische Schriftstellerin Iva Prochazkova legt einen spannenden Prager Kriminalroman vor. Andi Wahl hat ihn gelesen und mit der Autorin ein Telefoninterview geführt.

Die breiteren Bevölkerungsschichten vor allem als Autorin von Kinder- und Jungebüchern bekannte deutsch-tschechische Schriftstellerin Iva Prochazkova hat nun auch auf Deutsch einen Kriminalroman vorgelegt. „Der Mann am Grund – Der erste Fall von Kommissar Holina“ spielt in Prag und wir lernen darin einen etwas behebig wirkenden Kommissar kennen, der bei seinen Kolleginnen und Kollegen vor allem für seine Intuition bekannt und auch geschätzt ist. Prochazkova entwickelt auf 445 spannenden Seiten auch ein erstaunliches Beziehungsgeflecht zwischen ihren Protagonisten. Immer wieder verdichten sich auch Verdachtsmomente die ein Figur als Mörder oder Mörderin erscheinen lassen. Diese verlaufen sich aber wieder und man ist sich bis zuletzt nicht sicher wer den Mord nun begangen hat. Aber soviel sei verraten: Der Gärtner war es nicht!

Iva Prochazkova    (Foto: baumüller-verlag)

Der Mann am Grund – Der erste Fall von Kommissar Holina, Baumüller-Verlag 2018

 

Zuletzt geändert am 08.04.19, 19:01 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.