b3c41d01e4362bd0cba5fb52bba4a331.jpg bibi / fotolia.at
bibi / fotolia.at
Gesendet am Fr 10. Jul 2015 / 19 Uhr
Nachgefragt. Das Magazin

Haft

Heute beschäftigen wir uns mit dem Themenkreis „Haft“, stellen uns die Frage, wie wirkungsvoll Gefängnisstrafen wirklich sind, um präventiv einer Rückfälligkeit entgegenzuwirken.

Dazu betrachten wir auch Alternativen zur “klassischen” Gefängnisstrafe; wie beispielsweise die jüngste Vollzugsform in Österreich den elektronisch überwachten Hausarest auch Fussfessl genannt.

In den österreichischen Justizanstalten sind durchschnittlich in den letzten Jahren 8.800 Personen angehalten worden, manche davon nicht zum ersten Mal. Umso wichtiger ist es daher, die Frage zu stellen, wie können Täter nicht nur rückwirkend bestraft sondern auch präventiv von weiteren Vergehen abgehalten werden

 

Sendung nachhören

Zuletzt geändert am 05.06.15, 00:00 Uhr

Verfasst von Ingrid Rieger

zur Autorenseite
Gesendet am Fr 10. Jul 2015 / 19 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.