FROstschutz startet 5. Saison

Auch heuer macht Radio FRO mit der Spendenaktion FROstschutz wieder Obdachlosigkeit hör- und sichtbar.

Modeschau zum Auftakt

Eine originelle Performance bildete den Auftakt der neuen Saison. Tanja Obernberger (Kunstuni Linz) organisierte für das Radio FRO Geburtstagsfest am 20.September eine Modenschau, in der die FROstschutz-Produkte mit einer von Roland Laimer entworfenen Herrenmode-Kollektion kombiniert wurden. Im Anschluss wurden ein von Tanja Obernberger extra für FROstschutz kreierter Muff, Ohrenschützer und Handstulpen erfolgreich versteigert.

Eine kleine Auswahl von Fotos der Veranstaltung finden Sie hier.

Radio Kupfermuckn

Ab November werden erstmals von Obdachlosigkeit Betroffene mit „Radio Kupfermuckn“ mit ihren Anliegen und Problemen selbst on Air gehen und auch das FROstschutz-Team wird im Dezember mit Live-Sendungen im öffentlichen Raum Obdachlosigkeit wieder hörbar machen.

Linzer Obdachlose unterstützen!

Mit dem Kauf von FROstschutz-Produkten kann die Aktion unterstützt werden, denn der Verkaufserlös kommt zu 100% den Linzer Betreuungseinrichtungen zugute.

Heuer erstmals warme Fleecedecken in Blau oder Weiß, Schals und Mützen in neuem Design und verschiedenen Farben. Auch T-Shirts und Teebecher sind noch zu haben.


Spendenkonto:
Radio FRO, Kontonr.: 32104162668, BLZ: 20320

Zuletzt geändert am 14.10.08, 00:00 Uhr

Verfasst von

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.