241_SONAAR_TAFA_E_LOESEHALLE_2-805x396
Rauchzeichen - Tabakfabrik on air

Die Lösehalle wird generalsaniert

Sarah Praschak hat sich für diese Sendung mit Chris Müller über die Generalsanierung der Lösehalle und das neue Erdgeschoss des Bau 1 in der Tabakfabrik Linz unterhalten.

Derzeit entsteht in der Linzer Tabakfabrik eine weitere Veranstaltungsstätte. Die knapp 2.000 Quadratmeter große Lösehalle der Tabakfabrik Linz wird nämlich im Moment generalsaniert und adaptiert. Somit soll Platz geschaffen werden für diverse Veranstaltungen, wie z.B. Kongresse oder Feierlichkeiten. Durch mobile Raumelemente soll die Lösehalle je nach den Bedürfnissen der jeweiligen Veranstalter*innen modeliert werden können. Ab Fertigstellung der Umbauarbeiten im Dezember 2018 wird die Lösehalle auch barrierefrei zugänglich sein und für insgesamt 850 Personen Raum bieten.

Mehr dazu hat Sarah Praschak von Chris Müller, dem Direktor für Entwicklung, Gestaltung und künstlerische Agenden der Tabakfabrik Linz, in Erfahrung gebracht.

Zuletzt geändert am 12.09.18, 12:56 Uhr

Sarah Praschak

Verfasst von Sarah Praschak

Sarah Praschak, seit 2009 Sendungsmacherin auf Radio FRO, moderierte Sendungen wie FROzine, K&B Spezial, music@posthof und Kino für die Ohren. Momentan gestaltet sie gemeinsam mit Thomas Moser die Sendung des afo - Architekturforum OÖ (jeden 1.Dienstag im Monat, 17:00-17:30) und außerdem auch die Sendung der Tabakfabrik Linz (Rauchzeichen On Air, jeden 2.Dienstag im Monat) sowie die Sendung des Theater Phönix (je nach Anlass Mittwochs von 17:00 bis 17:30 Uhr). Abseits des Radios ist Sarah außerdem Ausstellungsaufsicht im afo - architekturforum OÖ und auch im Kulturverein KAPU sowohl im Vorstand als auch hinterm Tresen aktiv.

zur Autorenseite
Gesendet am Di 11. Sep 2018 / 17 Uhr