Christian Aichmayr_Contrast_1_222 Foto: Felix Neudecker/Maria Mihaescu
Foto: Felix Neudecker/Maria Mihaescu
Contrast

Contrast 110, 05.09.2017

Musikaische Einstimmung zum bevorstehenden Herbstbeginn ...

Auszug aus meiner 110. Sendung Contrast …

Vom Zustand zwischen Wachen und Schlafen: Die musikalische Umsetzung des Zustands dazwischen, wenn man nicht mehr so richtig im Jetzt, aber dafür besonders sensitiv für Wahrnehmungen aus anderen, weniger realen Welten ist. Die englischen Indiepop-Größen „Alt-J“ haben auf ihrem 3. Album „Relaxer“ eine Meta-Version der eigenen Ideen eingespielt, in der sich jedes Detail deutlich abzeichnet. „Alt-J“ arbeiten wieder mit den mäandernden Soundschlieren und den schluffigen Unschärfen, der sich auf das drogenvernebelte Wabern der Sixties-Psychedelia bezieht – und covern auf ihrem neuen Album auch die alte Hymne „House Of the Rising Sun“ von den Animals. In jedem einzelnen Song von „Relaxer“ zeichnet sich jedes feine Detail ganz deutlich ab, jedes Gitarrengeklimper, jeder elektronische Taktschlag, jedes sanfte Gurren der Stimme. Es ist eine Traumwelt, in die uns das Trio aus Leeds entführt mit Theatralik, Polyrhythmik, Experimenten und raumgreifenden Melodien. Der Titel „Deadcrush“ ist da für mich so ein ganz besonderes Ereignis!

Sodann sind noch weitere 9 Titel in Contrast 110 zu hören …

Playlist
 
I Can't Forget – Live 2015 by Leonard Cohen ©
Going Round In Circles by Kid Loco ©
God Created Woman by Bollock Brothers ©
Grid by Perfume Genius ©
Lost And Found by The Gift ©
Deadcrush by alt-J ©
Yuk Foo by Wolf Alice ©
Hot Chip by flutes ©
Unkle by Looking For The Rain ©
Cause I Got A Chance by Hyphen Hyphen ©

Zuletzt geändert am 21.08.17, 00:00 Uhr

Christian Aichmayr

Verfasst von Christian Aichmayr

Geboren 1958 in Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck), Freie Tätigkeit bei den Freien Radios (Freies Radio Salzkammergut, Radio FRO) seit 2008.
Lebt in der Gemeinde Rutzenham im Bezirk Vöcklabruck, dort Obmann der unabhängigen Bürgerliste Rutzenham, die seit 1985 im Gemeinderat vertreten ist, sowie Obmann des Kulturausschusses.
War hauptberuflich im Sozialbereich tätig, davon 20 Jahre als Personalist.
Ausbildungen: u.a. Akademischer Supervisor und Coach, Lebens- und Sozialberater, Mediator etc.
Privates: Glücklich verheiratet mit Hannelore, Sohn Vincent.

zur Autorenseite
Gesendet am Di 05. Sep 2017 / 21 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.