da67a721a3918c922b36fc7f3d9ed2ff.jpg
Contrast

Contrast 106, 02.05.2017

In Contrast 106 sind zu hören ... Fortran 5, Hyphen Hyphen, Gov't Mule, Alejandro De Pinedo, New Pornographers, Kid Loco, Mock Turtles, DJ Aristokrat & Dave Baron, Thievery Corporation und Black Box Recorder

Auszug aus meiner 106. Sendung Contrast …

… die New Pornographers hatten es sich in ihrer Sprunghaftigkeit bei den ersten 5 Alben recht gemütlich gemacht …Keiner Struktur, keinem Sound und manchmal keinem Sinn verpflichtet, waren die ersten Alben des Kollektivs aus Vancouver immer eher bunter Setzkasten als schlüssig gebündeltes künstlerisches Statement. Doch schon das Albnum Brill Bruisers aus dem Jahr 2014  war ein überraschend in eine Richtung gehendes gängiges Werk, und auf dem neuen aktuellen Album Whiteout Conditions pflegt die Band um Carl Newman und Neko Case recht dezidiert einen klaren, runden Stil.

Dieser Sound zeigt sich auf Whiteout Conditions vor allem in leichten, luftigen, trotzdem zielstrebigen Arrangements, in denen die ausgefeilte Produktion doch viel Platz für verspielte Details reserviert hat – unter dem Strich also in Songs, die denkbar nah am perfekten (Art-)Pop sind. Aus dem Stand möchte man sagen, dass Whiteout Conditions das bislang schlüssigste und möglicherweise sogar das beste Album der New Pornographers ist. Daraus nun der Titel „High Ticket Attractions“ …

 

Zuletzt geändert am 29.04.17, 00:00 Uhr

Christian Aichmayr

Verfasst von Christian Aichmayr

Geboren 1958 in Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck), Freie Tätigkeit bei den Freien Radios (Freies Radio Salzkammergut, Radio FRO) seit 2008.
Lebt in der Gemeinde Rutzenham im Bezirk Vöcklabruck, dort Obmann der unabhängigen Bürgerliste Rutzenham, die seit 1985 im Gemeinderat vertreten ist, sowie Obmann des Kulturauschusses.
Hauptberuflich seit 1980 im Sozialbereich tätig, davon 20 Jahre als Personalist.
Ausbildungen: u.a. Akademischer Supervisor und Coach, Lebens- und Sozialberater, Mediator etc.
Privates: Glücklich verheiratet mit Hannelore, Sohn Vincent.

zur Autorenseite
Gesendet am Di 02. Mai 2017 / 21 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.