7.00

Musikprogramm - Letscho

Musik
8.00

Hungarostudio

Kunst und Kultur
10.00

Vordergründig - Hintergründig Austropop

Musik
Vor 50 Jahren ist der sogenannte Austropop entstanden. Aus diesem Anlass habe ich mich dazu entschlossen, speziell in diesem Jahr in meinem Archiv zu stöbern und nach Interviews mit Protagonisten dieses Genres zu kramen, die im Laufe meiner knapp 20 Jahre andauernden journalistischen Tätigkeit entstanden. Was die Österreichische Populärmusik betrifft, freut es mich, einige Gespräche zu präsentieren, die Wolfgang Ambros thematisieren. Es kam immer wieder zu interessanten Gesprächen mit dem Austoropop-Kaiser, die in einem über drei Stunden Interview in seinem Wohnhaus in Waidring (Tirol) gipfelten. Im Rahmen der Porträtreihe "Vordergründig-Hintergründig" - Austropop werde ich meine Interviews mit Austropop-Künstlern "reloaden" und mit viel Musik aufbereiten. Dabei soll verstärkt das Werk betrachtet bzw. hinterfragt und auf vielleicht weniger bekannte Facetten hingewiesen werden.
12.00

Polnisches Radio in Oberösterreich

Kunst und Kultur
Unsere Sendungen nahmen ihre Tätigkeit am 6. Dezember 2008 auf. Seit dieser Zeit saßen bereits viele interessierte Interviewpartner hinter dem Radiopult, und waren über den Äther und das Internet in Ihren Häusern hörbar zu Gast.

Die Redakteure des polnischen Radiosenders in Oberösterreich sind Amateure, für welche dieser Medienbereich insoweit interessant ist, als nach Vorbereitungskursen für diese Tätigkeit ihr Hobby in Form von ausgestrahlten Hörfunksendungen und Interviews reale Gestalt annahm. Unsere Mannschaft in der Redaktion wacht streng darüber, dass wir uns jeden Sonntag nachmittags neben Ihren Radioapparaten treffen und Sie auch telefonisch teilnehmen können, denn die Sendungen werden life ausgestrahlt.

Wir bereiten Programme über die unterschiedlichen Themen vor, angefangen von kulturellen Ereignissen mit besonderer Berücksichtigung der Veranstaltungen der „Wspólnota”, über die Ankündigung von interessanten Konzerten, Treffen mit (außer)gewöhnlichen Persönlichkeiten, interessanten Ausflügen und die Behandlung von jeweils aktuellen Problemen, bis hin zur Vorschau von kommenden Veranstaltungen der Polonia. Im Bereich Musik bemühen wir uns, sowohl ältere als auch neue Musikstücke zu präsentieren, sowie weniger bekannte Musiker und Sänger zu fördern.

 

[video width="1920" height="1080" mp4="https://www.fro.at/wp-content/uploads/2017/09/Polnisches-Radio-in-OÖ_Maja-Haller-und-Redakteure_Video.mp4"][/video]

Video: Maja Haller und ihr Team stellen ihre Sendung vor.
13.00

bir çay daha

Melange
Teilweise unterhalten wir uns mit Studiogästen oder mit Anrufer/Innen auf Türkisch oder Deutsch.

Dann,  gemma ich warte!   o zaman haydi bekliyorum!
14.00

Radio Polonia - ZPwGA

Kunst und Kultur

Der Verein der Polen ist seit Sommer 2004 auf Radio FRO mit der Sendung Radio Polonia vertreten. Infos aus dem Vereinsleben, Interviews, Musik, Beiträge über polnische Kultur und Literatur in polnischer Sprache.


[video width="1920" height="1080" mp4="https://www.fro.at/wp-content/uploads/2017/09/Radio-Polonia_Jacek-Jablonski_Video.mp4"][/video]

Video: Jacek Jablonski und sein Team stellen ihre Sendung vor.
15.00

OneLuv Radio Show

Musik
http://www.facebook.com/pages/BB-SUPR...

https://twitter.com/BBSupreme1

http://www.linkedin.com/profile/view?...

http://oneluvmusicpro.wordpress.com

http://dorftv.at/videos/oneluv-tv-show/5504
17.00

Yasmine on Air

Kunst und Kultur

Alles wird auf Arabisch, ein bisschen auf Deutsch und Englisch moderiert.

18.00

Jadran Cro

Kunst und Kultur
21.00

Federspiel

Literatur
Befreundete Autorinnen und Autoren im Dialog mit dem Publikum.
Im Gegensatz zu anderen Schreibwerkstätten kommt Federspiel fast ohne Regeln aus. Federspiel versteht sich als kollektiv ohne Leiterin/Leiter. Bei Federspiel gibt es keine Themenvorgaben. Die eigenen Texte können in Prosa oder Lyrik, in Schriftsprache oder in Mundart verfasst sein und sollten sich im Rahmen von maximal 10 Minuten bewegen.

Treffpunkt ist jeden dritten Mittwoch im Monat um 19.00 Uhr im Gasthaus „Zur ewigen Ruh“ in Linz.
6.00

FROzine (WH)

#Stimmlagen: Warnstreiks im Gesundheits- und Sozialbereich, Vorarlberger in Türkei in Haft, Massaker von Sivas, Türkisgrüne Deutschförderklassen, Shoah-Gedenken

Politik & Gesellschaft
Die Stimmlagen heute aus Wien mit einer ganzen Reihe an Themen, darunter türkisgrüne Deutschförderklassen und Proteste gegen die Begnadigung des Drahtziehers der Massaker von Sivas in der Türkei
7.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
7.30

Kultur & Bildung spezial (WH)

Kunst und Kultur

Wie geht's dem Frauen*land OÖ? Impulsvorträge und Podiumsdiskussion über Gleichberechtigung, die Situation von Frauen* und Frauen*vereinen in OÖ und politische Forderungen im Frauen*land OÖ, am 12. Februar 2020 im Kostnix-Laden im Willy*Fred-Haus in Linz.


Impulsvorträge und Podiumsdiskussion mit

Oona Valarie Serbest, Fiftitu% – Vernetzungsstelle und feministisches Forum für Frauen* in Kunst und Kultur.
Impulsvortrag: „Frauenland retten!“
Leonie Kapfer, JKU – Johannes Kepler Universität Linz, Institut für Frauen- und Geschlechterforschung, eh. Sprecherin Frauenvolksbegehren OÖ.
Impulsvortrag: „Bildungschancen in OÖ“
Abena Twumasi, Obfrau des Vereins JAAPO – Be yourself. Der Verein JAAPO ist eine Interessenvertretung für Women of Color und setzt sich für Partiziaption von Women of Color ein.
Lisa Viktoria Niederberger, Autorin und Künstlerin, Landeskultur-Talentförderungspreis 2019. (leider krankheitsbedingt abgesagt)
Impulsvortrag: „Das Frauenland aus künstlerischer Perspektive“
Remziye Bogatekin, Lehrerin, Coach und Trainerin

Moderation: Sigrid Ecker und Anna Fessler (FROzine-Redaktion)

Die Impulsvorträge von Oona Valarie Serbest und Leonie Kapfer sind in dieser Sendung zu hören. Die Podiumsdiskussion wird im FROzine am Dienstag, 18. Februar 2020 zu hören sein.