0.00

DJ Marcelle - Another Nice Mess

Unterhaltungsmusik
Die Holländerin surft sich durch Stile und Richtungen: Dubstep, Worldmusik, Drum 'n' Bass, Electronica, Cumbia, Techno, HipHop, Punk und viele mehr. Sie hat eine Riesensammlung von ungefähr 15,000 Schallplatten und wöchentlich kommen viele dazu; sie verfolgt die letzten Entwicklungen in der Underground Szene. Auf dem deutschen Klangbad Label hat sie seit 2008 zwei Doppel Vinyl Mix Platten veröffentlicht; später im Jahr 2012 folgte die dritte. Marcelle ist auch ein angesagter Live DJ und sie tritt fast wöchentlich irgendwo in Europa auf. In Österreich ist sie alle zwei Monate im Rhiz in Wien und in der Stadtwerkstatt in Linz zu Gast.

Kontakt / Buchungen: mar.celle@planet.nl und/oder: info@anothernicemess.com
2.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
6.00

FROzine (WH)

Politische Bildung statt Politik in Schulen

Politik & Gesellschaft
Im FROzine Studio begrüßen wir Gottfried Hirz, Klubobmann und Bildungssprecher der Grünen OÖ. Mit ihm werden wir live über Politische Bildung und Medienkompetenz sprechen. Wieviel Platz hat Politik in der Schule?

Darüber hinaus hören wir Ausschnitte aus Interviews mit Claudia Fahrenwald von der Pädagogischen Hochschule OÖ sowie mit Fritz Enzenhofer, dem OÖ Landesschulratspräsidenten.

Vollständiges Interview mit Claudia Fahrenwald

Außerdem haben wir Ausschnitte aus der Pressekonferenz der FPOÖ Vertreter Klubobmann Herwig Mahr und Landeshauptmannstellvertreter Manfred Heimbuchner zu diesem Thema vorbereitet.

Durch die Sendung führen Sigrid Ecker und Sandra Hochholzer.
7.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
9.00

Aus der Musikszene

Frühling

Unterhaltungsmusik
Am Beginn der heutigen Sendung ist Musik von drei Musikern zu hören die erst vor kurzen verstorben sind aber keine so klingende Namen haben dass die Medien groß darüber berichtet hätten. Erinnern sie sich noch an Gary Wright, Dave Yorko oder Peter Skellern. Vielleicht dann wenn sie Musik dazu hören. In "Aus der Musikszene" werden die drei Musiker wieder in Erinnerung gebracht und ihrer gedacht. Musikalisch gehört der großteil der Sendung Liedern aus Frankreich und Italien. Länder in denen der Frühling vielleicht schon fortgeschrittener ist als bei uns. Musik dazu hören sie von Bobby Solo, Zucchero, Richard Antony, Jaques Dutronc, Plastic Bertrand, Francoise Hardy und noch einigen anderen. Gestaltung der Sendung Friedrich Höblinger.
10.00

Radio Netwatcher

Politik & Gesellschaft
Motto: "Bei uns gilt noch die unSchuldsvermutung"

Eine Sendung von Redaktion Netwatcher, Wien für die Freien Radios in Österreich.

 

Manfred Krejcik, Red. Netwatcher im Parlament/Presseraum
11.00

Ganjineye Afghanistan

Kunst und Kultur

شنوندگان عزیز رادیو فرو سلام  !
هموطنان گرامی مقیم در خارج از کشور شما برنامه
گنجینه افغانستان را که شامل بخشهای اجتماعی فرهنگی
ادبی دکلمه اشعار اخبار و موسیقی میباشد . بروزها ی جمعه از
ساعت 11 الی 12 قبل از ظهر بوقت اتریش روی موج اف ام
www.fro.at 105.0 میگاهرتزو همچنان روی سایت انترنتی
طوری مستقیم از رادیو فرو میتوانید بشنوید.
گوینده برنامه حنیفه واحد


 
12.00

Artarium

Radiokunst
"kunnst" als möglichkeitsform, emoreales work in progress, bietet psychoakustischen lebens- und schaffensraum für junge, neue, unerhörte, unglaubliche und unmögliche kunst, (sub)kultur und (über)lebensart.
live, lebens- und lustvoll, dialogisch, dunkelbunt und feuerwerk - eine collage an und für sich...

Eine Sendungsübernahme der Radiofabrik
13.00

FROzine (WH)

Politische Bildung statt Politik in Schulen

Politik & Gesellschaft
Im FROzine Studio begrüßen wir Gottfried Hirz, Klubobmann und Bildungssprecher der Grünen OÖ. Mit ihm werden wir live über Politische Bildung und Medienkompetenz sprechen. Wieviel Platz hat Politik in der Schule?

Darüber hinaus hören wir Ausschnitte aus Interviews mit Claudia Fahrenwald von der Pädagogischen Hochschule OÖ sowie mit Fritz Enzenhofer, dem OÖ Landesschulratspräsidenten.

Vollständiges Interview mit Claudia Fahrenwald

Außerdem haben wir Ausschnitte aus der Pressekonferenz der FPOÖ Vertreter Klubobmann Herwig Mahr und Landeshauptmannstellvertreter Manfred Heimbuchner zu diesem Thema vorbereitet.

Durch die Sendung führen Sigrid Ecker und Sandra Hochholzer.
14.00

Leipziger Buchmesse 2017

Auf zur Buchmesse nach Leipzig!

Spezialsendung

Gruppe Textmotor: Dazwischen

Das Kollektiv stellt die neue Anthologie vor. Zu Gast sind Michael Altmutter, Paul Auer, Doris Fleischmann, Georg Rejam, A.J. Rosmondi, Luis Stabauer, Sascha Wittmann

Beteiligte: Michael Altmutter (Autor/in), Paul Auer (Autor/in), Doris Fleischmann (Autor/in), Georg Rejam (Autor/in), A.J. Rosmondi (Autor/in), Luis Stabauer (Autor/in), Sascha Wittmann (Autor/in), Daniela Fürst (Redakteur/in)

 

Luis Stabauer: Atterwellen

Ernas Tagebücher für ihren Sohn Karl werden zur Basis episodenhafter Erzählungen über ihr Leben. Geschichten, die sie so erlebt hat, oder erlebt haben könnte.

Beteiligte: Luis Stabauer (Autor/in), Daniela Fürst (Redakteur/in)


15.00

Medienwerkstatt Radiococktail

Kunst und Kultur
Die Schwerpunktthemen sind sehr vielseitig, wie der Name Cocktail schon sagt, sie reichen von Gesellschaftspolitik über Musik, Humor, Literatur und so weiter.
16.00

Smart Art

Jugend
Das Magazin richtet sich erstrangig an die Belange und Interessen Jugendlicher.
17.00

Kultur & Bildung spezial

Bikes Up! Critical Mass Linz Radio

Kunst und Kultur
Da die Critical Mass Linz dieses Jahr im April ihr zehnjähriges Jubiläum feiert gibt es eine Sondersendung auf Radio FRO! Die Critical Mass Linz ist eine monatlich stattfindende Radfahrt, bei der sich Radfahrerinnen und Radfahrer treffen um friedlich den Raum zu beanspruchen der normalerweise dem motorisierten Verkehr vorbehalten ist. In der Sendung wird einiges über diese Art des zivilen ungehorsams Berichtet. Im Interview mit Teilnehmern erfährt DJ CML einige interessante Details zur Critical Mass in Linz, und auch im Internet hat er einiges darüber recherchiert. Um das ganze ein bisschen aufzulockern gibt es immer wieder Musik, die übrigens bei der parallel fahrenden Critical Mass Linz auch aus den Soundmobilen zu hören sein wird!
18.00

FROzine

Überwachung - Sicherheit zu welchem Preis?

Politik & Gesellschaft

Das Infomagazin Frozine wirft im ersten Teil der Sendung einen kritischen Blick auf das von der Bundesregierung geplante Überwachungspaket.

Im  Studiointerview zu Beginn der Sendung diskutieren wir bereits umgesetzte Sicherheitsmaßahmen in Linz. Zu Gast ist Ralf Schinko von den Jungen Grünen Linz, die der Installationen von Videokameras in den Straßenbahnen und an sog. ,,neuralgischen Stellen" mit Skepsis gegenüber stehen. Wir erfahren, warum und welche Alternativen zum status quo es gibt.

Zunächst schildert Werner Reiter, Menschenrechtsaktivist und Mitbegründer der Plattform ,,Stoppt das Überwachungspaket" im Telefoninterview nach Brüssel, weshalb geplante Überwachungsmethoden mit Menschenrechten nicht konform sind und außerdem am Ziel vorbeizielen, die Angst vor Terror in den Griff zu kriegen.

Danach hören wir ein Kurzinterview mit Gudrun Harrer zu ihrem Vortrag ,,Naher Osten im Umbruch", der am 29.03.2017 im Haus der Frau in Linz stattgefunden hat. Die Nahostexpertin und leitende Redakteurin bei ,,der Standard", fasste die Schwerpunkte des Inhalts ihrer Vortrags zusammen und erklärte die historischen Hintergründe zu den Unuhen in Syrien und zum recht jungen radikalen politischen Islamismus im nahen Osten.

Zuletzt: der Wochenrückblick über die vergangenen FROzine-Ausgaben, Gestaltet von Benjamin Gumpenberger.

Durch die Sendung führt David Haunschmidt.

 

Links:

Interview mit Werner Reiter

Interview mit Gudrun Harrer

19.00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

“MARA MATTUSCHKA” – Portrait einer Künstlerin #17

Frauen

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört! Das feministische Magazin mit queerem Biss– Radio FRO) präsentiert ein Künstlerinnen-Porträt aus der Serie: Listen To The Female Artists“ #17

Mara Mattuschka, 1959 in Sofia– Bulgarien geboren, lebt seit 1976 in Wien, studierte hier Ethnologie und Sprachwissenschaft sowie anschließend Malerei und Trickfilm bei Maria Lassnig an der Hochschule für Angewandte Kunst. 1994 Professorin für „Freie Kunst“ an der Hochschule der bildenden Künste in Braunschweig. Lehrauftrag an der Kunstuniversität Linz. MM nahm an zahlreichen Filmfestivals wie: der Berlinale, den Kurzfilmtagen Oberhausen und der Diagonale teil. 2006 widmete ihr das Festival Vienna Independent Shorts eine umfassende Retrospektive. Ihre Filmografie umfasst ca. 40 Filme (von 1 min bis 2 Stunden).

Gestaltung/Interviewführung: Helga Schager

(Eine Produktion von SPACEfemFM-Frauenradio 2006).



20.00

Leipziger Buchmesse 2017

Auf zur Buchmesse nach Leipzig!

Spezialsendung

Ute Cohen: Satans Spielfeld

Das Leben der zwölfjährigen Marie im ländlichen Bayern der 70er gerät mehr und mehr zu einem Strudel von Gewalt und psychischer Manipulation.

Beteiligte: Ute Cohen (Autor/in), Erika Preisel (Redakteur/in)

 

Simon Schaupp: Digitale Selbstüberwachung

Self-Tracking im kybernetischen Kapitalismus. Menschen überwachen sich immer mehr selbst. Schaupp geht diesem Trend kritisch auf den Grund.

Beteiligte: Simon Schaupp (Autor/in), Daniela Fürst (Redakteur/in)

21.00

Sorry its not you, its HOUSE

Unterhaltungsmusik
Das Programm von Radio FRO bereichert der
umtriebige DJ mit der Sendung "Sorry its not you, its HOUSE".
Gemeinsam mit seinem Partner Chris Bernardino bringt er qualitativ
hochwertige House-Beats - etwa von Künstlern wie Pete Tong, Axwell oder
Fatboy Slim - in Linz on air.
22.00

FRO Live

Nobuntu

Unterhaltungsmusik

Mit eigenen Kompositionen und Texten setzen Heather Dube, Joyline Sibanda, Duduzile Sibanda, Zanele Mahnenga und Thandeka Moyo einen wichtigen Impuls für Veränderungen herkömmlicher Rollenmuster innerhalb ihres Landes und darüber hinaus. So sind die meisten ihrer Lieder Aufruf zur Solidarität, Gemeinschaft, Lebensmut und Bescheidenheit. Und auch ihr Name steht für all diese Werte. Denn in dem Wort ‚Nobuntu‘ steckt der Zulu-Begriff ‚Ubuntu‘, den man etwa mit ‚Mutter der Menschlichkeit‘ übersetzen kann.

http://www.nobuntu-music.com/

7.00

FRO steht auf!

Jugend

Hi. Hast du dich verirrt oder hast du dich dazu entschieden meine Beschreibung zu lesen?


Jedenfalls in meiner Sendung gibt es stündlich Nachrichten und Wetter. Zusätzlich sende ich jede halbe Stunde den aktuellen Verkehrsservice, allerdigs auch wenns mal gefährlich wird auf Öberösterreichs Straßen. Im ganzen September gibt es jede Stunde der Sendung jeweils 3 #Schule Lifehacks zu hören. Auch aktuelle Themen aus Oberösterreich und der Welt werde ich euch in der gemütlichen Morgenshow mit ganz viel Musik mitteilen. Ich freue mich auf ein Hören. Bis Bald. Tschau!
9.00

Literaturkreis PromOtheus

Literatur
Die in den monatlichen Treffen in Kefermarkt oder Linz vorgetragenen Texte sind in dieser Sendung zu hören. Leiter des Literaturkreises: Günther Maria Garzaner Sendungsgestalter: Harald Brachner
10.00

Radio Bulgaria

Politik & Gesellschaft