0.00

DJ Marcelle - Another Nice Mess

Another Nice Mess

Unterhaltungsmusik
THE VINYL TRAIN, ride 32
A historical ride through Marcelle´s record collection

1. Signature: Jon E. Cash - untitled 2nd track on b-side 12'': Kamikaze (DaBlackops)
2. Fun-Da-Mental - Mother India (Mela) (Remix – Moody Boyz) 12'': Mother India (Moody Boyz Remixes) (1995, Nation)
3. Laughing Clowns - Everything That Flies 12'' ep: Everything That Flies (1983, Red Flame)
4. Steel Pulse - Ravers 12'' (1982, Wise Man Doctrine)
5. Psychick Warriors Ov Gaia - Kraak (Plastikman Familiar Mix) 12'' ep: Rejammed - Kraak Remixes (1996, KK Records)
6. Jaipur Folk Group - Dance Music (Rajasthan, 1975) lp: Mystic Soundz From India (Lost Field Recordings, 1968-79) (2013, Lost In Space Records)‎
7. Shifted - Arrangement In Monochrome I 12'' ep: Arrangements In Monochrome [Part One] (2014, Avian)
8. Wrangler - MYOB 7'': Mind Your Own Sequence EP (2012, disco_r.dance)
9. The Fall - Room To Live 7'': Marquis Cha Cha (1983, Kamera Records)
10. Dillinger - Trial And Crosses lp: Talkin' Blues (1977, Bellaphon)
11. Slab - Anoint Me With The Black Sperm Of Beleth 12'' (1997, Loop Records) ‎
12. unknown ‎- Baladins 12'': Daphni Edits Vol. 2 (2011, Resista)
13. Squarepusher - Tundra 4 12'' ep: Venus No.17 (2004, Warp)
14. The Beat - Save It For Later 12'' (1982, Go Feet)
15. Mikey Dread - Saturday Night Style lp: African Anthem (The Mikey Dread Show Dubwise) (1979, Dread At The Controls)
16. Nick Cave & Shane MacGowan - What A Wonderful World 7'' ep (1992, Mute)
17. Systemwide Meets Muslimgauze - Nommos' Ark 10'': Nommos' Return (2000, BSI)
18. Dilemma - I Saw Lights And Lost 15 Min Of My Life lp: Chip Tunes (1996, Irdial Discs)
19. The Family Cat feat. PJ Harvey - Colour Me Grey lp: Furthest From The Sun (1992, Dedicated)
20. Klaus Beyer - Unser Deutscher Wald 7'' ep: Subraum (1997, Subraum)
21. A.D.C. - Conflict Catcher 10'': Crash Research (1998, X-Forces)

www.anothernicemess.com
2.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
6.00

FROzine (WH)

Politik & Gesellschaft
Das FROzine ist das Infomagazin von Radio FRO. Unser Redaktionsteam bringt jeden Werktag Nachrichten, Reportagen und Diskussionen - informativ, kritisch und von unten. Die Schwerpunkte liegen in erster Linie in den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Kultur und fokussieren Ereignisse und Entwicklungen in Linz und Oberösterreich. Das FROzine blickt aber auch über den Tellerrand hinaus. In der Rubrik "Weltempfänger" thematisiert die Redaktion auch Überregionales und Internationales, wobei wir zumindest einmal monatlich ausführlich nach Süd-Osteuropa schauen. Auf der FROzine Website findet ihr tagesaktuelle Artikel zu den Sendungen und die Artikel zu den FROzine-Themen der letzten Wochen.

Wer die Infos in aller Kürze bevorzugt, um dann auszuwählen, dem sei der Wochenrückblick empfohlen, den es jeden Freitag im Infomagazin zu hören und natürlich auch im Audioarchiv nachzuhören gibt.
7.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
7.30

Wissensturm aktuell (WH)

Wissensturm aktuell - Jänner 2017

Kunst und Kultur

„Sprachen lernen im Frühling“ – Sprachen lernen an der Volkshochschule Linz. Interview mit Mag.a Gudrun Walluschek-Wallfeld, Leiterin des Fachreferats Sprachen und mit Astrid Diwischek, Leiterin des Lernzentrums Wissensturm LeWis; Veranstaltungsreihe „Hommagen – Literarische Portraits“; Lesungen der Stadtbibliothek Linz, Gestaltung: Hildegard Griebl-Shehata

8.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
9.00

Aus der Musikszene

Jahres-Rückblick

Unterhaltungsmusik
Wie jedes Jahr ist meine erste Sendung im neuen Jahr ein Rückblick auf Sendungen des vorangegangen Jahres. Und 2016 bot eine Reihe vielfältiger Sendungsthemen wie etwa "englischsprachige singen Deutsch", "One-Hit Wonder", "dann kam Bill Haley" oder "Beat aus Österreich" und noch vielen anderen. Natürlich gab es immer wieder Sendungen die sich im Laufe eines Jahres von selbst ergeben die dann unter dem Motto "Geburts und Gedenktage" in der Musik von Musiker gespielt wird die Geburtstag gefeiert haben oder in absehbarer Zeit Geburtstag haben oder Musik von jenen die verstorben sind. "Termine" ist ebenfalls ein Sendungs-Motto das im Laufe eines Jahres öfters anlaß gibt eine Sendung damit zu gestalten und von interessanten Auftritten in und um Oberösterreich berichtet. Musik dazu gibt es von österreichischen und internationalen Interpreten wie Ernst Molden, Emmylou Harris, Mark Knopfler, Simon & Garfunkel, Bob Dylan, dem Nino aus Wien, The Beatles u.a. Gestaltung der Sendung Friedrich Höblinger.  
10.00

Radio Netwatcher

Politik & Gesellschaft
Motto: "Bei uns gilt noch die unSchuldsvermutung"

Eine Sendung von Redaktion Netwatcher, Wien für die Freien Radios in Österreich.

 

Manfred Krejcik, Red. Netwatcher im Parlament/Presseraum
11.00

Ganjineye Afghanistan

Kunst und Kultur

شنوندگان عزیز رادیو فرو سلام  !
هموطنان گرامی مقیم در خارج از کشور شما برنامه
گنجینه افغانستان را که شامل بخشهای اجتماعی فرهنگی
ادبی دکلمه اشعار اخبار و موسیقی میباشد . بروزها ی جمعه از
ساعت 11 الی 12 قبل از ظهر بوقت اتریش روی موج اف ام
www.fro.at 105.0 میگاهرتزو همچنان روی سایت انترنتی
طوری مستقیم از رادیو فرو میتوانید بشنوید.
گوینده برنامه حنیفه واحد


 
12.00

Artarium

Radiokunst
"kunnst" als möglichkeitsform, emoreales work in progress, bietet psychoakustischen lebens- und schaffensraum für junge, neue, unerhörte, unglaubliche und unmögliche kunst, (sub)kultur und (über)lebensart.
live, lebens- und lustvoll, dialogisch, dunkelbunt und feuerwerk - eine collage an und für sich...

Eine Sendungsübernahme der Radiofabrik
13.00

FROzine (WH)

Politik & Gesellschaft
Das FROzine ist das Infomagazin von Radio FRO. Unser Redaktionsteam bringt jeden Werktag Nachrichten, Reportagen und Diskussionen - informativ, kritisch und von unten. Die Schwerpunkte liegen in erster Linie in den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Kultur und fokussieren Ereignisse und Entwicklungen in Linz und Oberösterreich. Das FROzine blickt aber auch über den Tellerrand hinaus. In der Rubrik "Weltempfänger" thematisiert die Redaktion auch Überregionales und Internationales, wobei wir zumindest einmal monatlich ausführlich nach Süd-Osteuropa schauen. Auf der FROzine Website findet ihr tagesaktuelle Artikel zu den Sendungen und die Artikel zu den FROzine-Themen der letzten Wochen.

Wer die Infos in aller Kürze bevorzugt, um dann auszuwählen, dem sei der Wochenrückblick empfohlen, den es jeden Freitag im Infomagazin zu hören und natürlich auch im Audioarchiv nachzuhören gibt.
14.00

No Handicap (WH)

Politik & Gesellschaft
15.00

Medienwerkstatt Radiococktail

Tanz mit der Liebe

Kunst und Kultur
Die Partnersuche bewegt die Menschen, früher und heute. Eine erste Verabredung kann Schmetterlinge im Bauch verursachen, sie kann aber auch peinlich sein. SchülerInnen der BS Ried haben PassantInnen nach ihren Erfahrungen gefragt.
16.00

Smart Art

Jugend
Das Magazin richtet sich erstrangig an die Belange und Interessen Jugendlicher.
17.00

Kultur & Bildung spezial

Kunst und Kultur
Eine Stunde Sendeplatz für das aktuelle Kultur- und Bildungsgeschehen in Linz und rundherum. Wir kommen gerne vorbei, um von Ihrer Veranstaltung, Ihrer Aktion, Ihrer Ausstellung, Ihrem Kleinkunstabend, Ihrem Sprachkurs,... zu übertragen!
18.00

FROzine

Politik & Gesellschaft
Das FROzine ist das Infomagazin von Radio FRO. Unser Redaktionsteam bringt jeden Werktag Nachrichten, Reportagen und Diskussionen - informativ, kritisch und von unten. Die Schwerpunkte liegen in erster Linie in den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Kultur und fokussieren Ereignisse und Entwicklungen in Linz und Oberösterreich. Das FROzine blickt aber auch über den Tellerrand hinaus. In der Rubrik "Weltempfänger" thematisiert die Redaktion auch Überregionales und Internationales, wobei wir zumindest einmal monatlich ausführlich nach Süd-Osteuropa schauen. Auf der FROzine Website findet ihr tagesaktuelle Artikel zu den Sendungen und die Artikel zu den FROzine-Themen der letzten Wochen.

Wer die Infos in aller Kürze bevorzugt, um dann auszuwählen, dem sei der Wochenrückblick empfohlen, den es jeden Freitag im Infomagazin zu hören und natürlich auch im Audioarchiv nachzuhören gibt.
19.00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

1. Ausgabe von X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

Frauen

1. Ausgabe von X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!
Das feministische Magazin mit queerem Biss

„Auch in der freien Medienlandschaft „RADIO“ sind queer_feministische Themen unterrepräsentiert. Wie schon SPACEfemFM-Frauenradio 16 Jahre lang diesen Leerraum besetzte, hat auch „X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!“ das Ziel, in die Fußstapfen der engagierten Frauengruppe zu treten!

Die neue Frauenredaktion „X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!“ rückt 2x im Monat (je für eine Stunde) den Queer_Feminismus in den Mittelpunkt und trägt dadurch zu mehr Selbstverständnis bei.“

Die Redakteurinnen Helga Schager und Michaela Schoissengeier stellen – Live im Studio – die NEUE Frauen*Redaktion vor !

Zu Gast: Claudia Köttner

20.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
21.00

Sorry its not you, its HOUSE

Unterhaltungsmusik
Das Programm von Radio FRO bereichert der
umtriebige DJ mit der Sendung "Sorry its not you, its HOUSE".
Gemeinsam mit seinem Partner Chris Bernardino bringt er qualitativ
hochwertige House-Beats - etwa von Künstlern wie Pete Tong, Axwell oder
Fatboy Slim - in Linz on air.
22.00

FRO Live

qlash bash 2016: INTRA & Parasol Caravan

Unterhaltungsmusik

 

INTRA ist eine noch recht junge Band. Das Trio, bestehend aus Bianca Ortner an Bass und Gesang, Hannes Pröstler an Gitarre und Gesang und Lukas Aichinger am Schlagzeug, hat vergangenes Jahr den Austrian Newcomer Award gewonnen, eine erste EP (INTRA) herausgebracht und auch sonst viel gewerkelt.

Ihre Musik beschreiben sie selber auf ihrer Facebookseite folgendermaßen:
„INTRA steht für fette Riffs, bebende Bässe, hart und zart geschlagene Trommeln,
feiner Gesang, ästhetische Melodien – intime, eindringliche Rockmusik.
INTRA bedeutet sich der Musik vollkommen hinzugeben, einander darin zu finden.“

Am 17. 12. haben sie den zweiten Abend des qlash bash in der Stadtwerkstatt eröffnet, anschließend war die Band bei uns im Studio, um ein paar Fragen zu beantworten.


Den Abschluss des Abends machte die in Österreich bereits bekannte (und beliebte) Stoner-Rock-Band Parasol Caravan.

„Bei Parasol Caravan werden die Verstärker bis zur ultimativen Soundschmelze gepusht, die Gitarren bis zum Abwinken verzerrt und bis zur Erschöpfung in die Drums gehaut. Das räudige Stoner/Heavy Rock Quartett erschafft einen wahren Klangbastard, der sich irgendwo zwischen Progressive-Rock und den Größen des Desertrock einzureihen weiß. Der obligate psychedelic-Touch und die whiskeygetränkte Singstimme geben ihr nötiges dazu und verleihen dem musikalischen Gesamtkonstrukt den letzten, verfeinerten Schliff. Seit 2009 fegen die vier Linzer ausgiebig über die europäischen Bühnen und haben sich dazu verpflichtet ihren Idolen aus den 70ern zu huldigen, ohne dabei den Bezug zur modernen Rockmusik zu verlieren.“ (parasolcaravan.com/parasol-about)

 

Für Fans die nicht da sein konnten, lohnt es sich diese Woche besonders FROlive einzuschalten: Beide Bands spielten je eine Uraufführung eines brandneuen Songs.

7.00

FRO steht auf!

Jugend

Hi. Hast du dich verirrt oder hast du dich dazu entschieden meine Beschreibung zu lesen?


Jedenfalls in meiner Sendung gibt es stündlich Nachrichten und Wetter. Zusätzlich sende ich jede halbe Stunde den aktuellen Verkehrsservice, allerdigs auch wenns mal gefährlich wird auf Öberösterreichs Straßen. Im ganzen September gibt es jede Stunde der Sendung jeweils 3 #Schule Lifehacks zu hören. Auch aktuelle Themen aus Oberösterreich und der Welt werde ich euch in der gemütlichen Morgenshow mit ganz viel Musik mitteilen. Ich freue mich auf ein Hören. Bis Bald. Tschau!
9.00

Literaturkreis PromOtheus

Literatur
Die in den monatlichen Treffen in Kefermarkt oder Linz vorgetragenen Texte sind in dieser Sendung zu hören. Leiter des Literaturkreises: Günther Maria Garzaner Sendungsgestalter: Harald Brachner
10.00

Radio Bulgaria

Hallo, Landsleute! Hallo, Nachbarn!

Politik & Gesellschaft

„Auf viele (weitere) Jahre“ wie man sich in Bulgarien zum Neuen Jahr grüßt.

 Im Programm:

Hallo, Landsleute!

- Volksfeste in Januar. Epiphania.

- 14.01., Bango Vasili – das Neues Jahr der Sinti und Roma.

 Hallo, Nachbarn!

- Mit Liedern zu Weihnachten in Serbien, Russland und Armenien und Ephiphania in Griechenland

 In Memorium

- Im Gedenken an den verunglückten 63 Artisten des Chors „Aleksandrov“,

 Musik aus verschiedenen Richtungen.

 Moderation: Joanna Pampulova und Dimitar Dunkov