d3e86c67dd82b5241d256a883ed831f3.jpg
Gesendet am Do 24. Apr 2014 / 20 Uhr
New Noise

New Noise # 6 – Irgendsoeine österreichische, vollkommen unbekannte Band

Ö3 Shitstorm - Amadeus Boykott - Musikfonds Debatte
Den heimischen Musikern reicht's! Aber, ist eine Besserung des Umfelds in Sicht? Was muss passieren, damit heimische Pop- und Rockmusik nicht mehr bewusst übersehen oder schlechtgeredet wird? Und wie lockt man wieder mehr Menschen von den Festivalwiesen in den kleinen Club um die Ecke? -New Noise sucht nach Antworten.

Die momentane Stimmungslage rund um die neu entflammte Ö3 Debatte und die Wertschätzung gegenüber heimischen Musikern dient diesmal ungewollt als perfekter Aufhänger für eine neue Ausgabe von New Noise. Diesmal dreht sich die Sendung darum, was getun werden kann/muss, um unseren Musikmarkt wieder zu beleben und vorallem auf kleineren Konzerten/Festivals abseits der Massenevents in St. Pölten und Nickelsdorf wieder für mehr Besucherandrang zu sorgen. Welches Rolle dabei das „Hitradio“ und andere heimische Medienformate spielen wird ebenfalls Thema sein. Gäste sind diesmal: Andreas Wörister, Organisator des Regio Bash in der Linzer Stadtwerkstatt (mit Rent A Fence, Soundwatschn, The Dotches, Hippocampus, Nein Franz, Jukeboxx Riot)
inklusive Vertretern einiger der auftretenden Bands. Natürlich wird nicht nur um den heißen Brei geredet und Was-wäre-wenn's diskutiert, sondern es gibt auch wieder reichlich hörenswerte Musik.

Zuletzt geändert am 23.04.14, 00:00 Uhr

Patrick Datscher

Verfasst von Patrick Datscher

zur Autorenseite
Gesendet am Do 24. Apr 2014 / 20 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.