Di 14. Jan

Schwarz-grüner Umkehrschub – was bringt das politische Jahr 2020?

Die deutliche Zustimmung des Grünen Bundeskongresses zum Regierungsübereinkommen mit der ÖVP hat eine tiefgreifende Veränderung in der Konfiguration der österreichischen Politik besiegelt, an die vor einem Jahr noch nicht zu denken war. Die Differenzen innerhalb der neuen Koalition sind offenkundig, und dennoch werden die rechtskonservative Volkspartei und die linksliberale Ökopartei schon in den ersten Wochen […]

Zum Beitrag im Archiv

49 Min.
Di 14. Jan

Beitrag: Interview mit Peter Kaiser

Der Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ)  machte sich bereits auf den Weg die SDGs- die 17 Ziele zu einer nachhaltigen Entwicklung- umzusetzen. FROzine Chefredakteurin Sigrid Ecker hat ihn in Brüssel bei der Woche der Regionen und Städte 2019 gefragt, warum ihm das wichtig ist und ob die siebzehn Nachhaltigkeitsziele als politischer Rahmen taugen.

Zum Beitrag im Archiv

15 Min.
Di 14. Jan

Beitrag: Interview mit Stefan Kaineder, Nachfolger als Grüner Landesrat in OÖ

Interview mit Stefan Kaineder, Grüner Landessprecher in OÖ, und ab 30. Jänner Nachfolger von Rudi Anschober als Landesrat für Integration, Umwelt, Klima- und KonsumentInnenschutz. Anmoderation: Rudi Anschober war bisher mehr als 16 Jahre Landesrat in OÖ und wechselte nun als Sozial- und Gesundheitsminister in die Bundesregierung. 2003 hat Anschober die oberösterreichischen Grünen in die erste […]

Zum Beitrag im Archiv

6 Min.
Sa 11. Jan

Beitrag: Interview mit LR Markus Achleitner

Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner, OÖVP ist auch der Sprecher für Oberösterreich im Europäischen Ausschuss der Regionen. FROzine Chefredakteurin Sigrid Ecker hat ihn während seiner ersten Plenarsitzung (Oktober 2019) im Charlemagne-Gebäude in Brüssel zum Interview getroffen.  Es geht dabei um den Ausschuss der Regionen, die Anbindung der europäischen Bürger*innen und um die 17 Ziele zu einer nachhaltigen […]

Zum Beitrag im Archiv

17 Min.
Sa 11. Jan

Junge Klimapolitik in OÖ- was will der Nachwuchs?

Sigrid Ecker diskutiert mit Nina Andree, Vorsitzende SJ OÖ. Tomislav Pilipovic, Vorsitzender Grüne Jugend OÖ und Ludwig Vogl, Landesobfrau-Stellvertreter JVP OÖ. Die gestern angelobte türkis/schwarz-grüne Bundesregierung hat ambitionierte Ziele, was die Erreichung von Klimaneutralität betrifft. Nicht, wie von der Europäischen Union vorgesehen bis 2050, sondern bereits 2040 will sie Österreich soweit haben, dass wir keinen CO2-Überschuss mehr produzieren. […]

Zum Beitrag im Archiv

59 Min.
Sa 11. Jan

Beitrag: Das YEP-Programm des AdR

Carmen Schmidle, Pressesprecherin des Ausschuss der Regionen (AdR) gibt Einblicke in das Auswahlverfahren der Young Elected Politicians (YEP)-Initiative und warum keine Oberösterreicher*innen dabei vertreten waren. Durch das YEP-Programm wird die junge Generation von Politiker*innren verstärkt eingebunden. Und sie erklärt, wie es weitergeht mit ihrer Arbeit und der vom Ausschuss der Regionen. Das Interview führte Sigrid […]

Zum Beitrag im Archiv

7 Min.
Do 09. Jan

#Stimmlagen: Prozessbeginn gegen Mülkiye Laçin, Gewalterfahrungen...

  Wir berichten über den Beginn des Prozesses gegen die Wiener Pädagogin und Schauspielerin Mülkiye Lacin, die seit sechs Monaten die Türkei nicht verlassen darf, über eine Studie , die erstmals österreichweit die unterschiedlichen Gewalterfahrungen von Menschen mit Behinderungen und psychischer Erkrankung erfasst, von italienischen Antifaschist*innen, die auch in Österreich, wie die Sardinen gegen rechte […]

Zum Beitrag im Archiv

30 Min.
20. Dez 19

Oberösterreich schwarz-blau… und braun?

„Oberösterreich – Vom „Heimatgau des Führers“ zur Modellregion der extremen Rechten?“ – unter diesem Titel fand in der STWST an drei Abenden eine Vortrags- & Diskussionsreihe statt. Wir berichteten in dieser Sendung über den letzten Abend dieser Reihe am 11.12.2019. Rechte und Rechtsextremismus in Oberösterreich: Immer wieder beschäftigt das Thema die Menschen und die Medien. […]

Zum Beitrag im Archiv

60 Min.
17. Dez 19

Post City Linz – was lässt das neue Stadtviertel erwarten?

Anfang November präsentierte die Österreichische Post die Pläne für die zukünftige Nutzung des aufgelassenen Standorts des Logistikzentrums für Oberösterreich. Mit der Post City Linz soll das Stadtviertel rund um den Linzer Hauptbahnhof weiterentwickelt und nachhaltig gestärkt werden – durch Wohnungen, Büros und Entertainment. Im Jury-Verfahren wurde das Projekt von Nussmüller Architekten ZT GmbH zur Umsetzung […]

Zum Beitrag im Archiv

50 Min.
19. Dez 19

FROzine-Beitrag: Interview mit Antoine Ferraris, CliMates Austria

„Langsam fängt das Wissen auch bei den Politikern zu sickern an.“ Antoine Ferraris war als Jugend-Delegierter bei der gerade zu Ende gegangenen Klimakonferenz in Madrid. Für die Organisation CliMates Austria plädiert er wie viele andere junge Aktivisten für mehr Klimaschutz in den politischen Agenden. Der 21-jährige zeigt sich sehr enttäuscht vom Ergebnis der 2-wöchigen Veranstaltung. […]

Zum Beitrag im Archiv

12 Min.
15. Dez 19

NACKT.Podiumsdiskussion zu besseren Bedingungen für Kulturarbeiter*innen

In der BlackBox Lounge Musiktheater Linz fand am 12.November 2019 die Podiumsdiskussion „NACKT“ statt. Veranstaltet wurde sie in Kooperation von GAV Oberösterreich, Gesellschaft für Kulturpolitik OÖ, IG Kultur, Kulturrat Österreich, KUPF OÖ, Landestheater Linz, vidaflex, VÖGB, Younion Oberösterreich. Zur Einstimmung poetry-slamte MIEZE MEDUSA. Es diskutieren Patrice FUCHS– vidaflex, Inga HEHN– Bildende Künstlerin, Tanja ILKIC– BMF, Dominika […]

Zum Beitrag im Archiv

114 Min.
15. Dez 19

Vielheit couragiert leben

Die politische Kraft der Themenzentrierten Interaktion (nach Ruth C. Cohn) heute- Mitschnitt der Buchpräsentation und des Vortrags von Matthias Scharer in der Bibliothek Ottensheim am 12. November 2019. Vorweg hören sie ein Interview mit dem Demokratiekraftwerk Ottensheim.

Zum Beitrag im Archiv

125 Min.
12. Dez 19

#Stimmlagen: Civil Rádió gibt nicht auf

Civilradio, Waldrodungen, Abschiebungen, Gewalt an Frauen, rechtsextremer Unidozent, #WiederBrennen, Free Mülkiye Am 21. Dezember darf das ungarische freie Radio Civilradio das letzte Mal on Air gehen. Unser ungarisches Schwesterradio, das freie Civil Radio wird am 21. Dezember 2019 zum letzten Mal terrestrisch on Air gehen. Die Frequenzzuweisung wird auf Beschluss des Medienrats nicht verlängert. Civil […]

Zum Beitrag im Archiv

30 Min.
12. Dez 19

Die Regionen und der Green Deal

Karl-Heinz Lambertz- Präsident AdR über den Green Deal und 25 Jahre AdR, Yoomi Renström aus Schweden zu CO2 Steuer, Peter Florianschütz- SPÖ Wien zu kollaborativen Wirtschaftsformen und AdR Pressesprecherin Carmen Schmidle  über das YEP-Projekt und dem Fehlen von oberösterreichischen Politiker*innen dabei. Vom 3 bis zum 5. Dezember waren 30 junge Politiker*innen aus ganz Europa zur […]

Zum Beitrag im Archiv

60 Min.
11. Dez 19

Was will europäische junge Klimapolitik?

Junge Politiker*innen aus ganz Europa formulieren eine gemeinsame Stellungnahme zum European Green Deal auf Einladung des Ausschusses der Regionen. Sigrid Ecker spricht dazu mit Theresa Ringler, Liste „Für Innsbruck“ und Max Reinhardt, Gemeinderat Sindelfingen FDP. 30 sogenannter YEPs- Young Elected Politicians- wurden vom Europäischen Ausschuss der Regionen zur letzten Plenarsitzung des Jahres nach Brüssel geladen. Sie […]

Zum Beitrag im Archiv

56 Min.
10. Dez 19

NACKT. Kulturarbeit ist Arbeit.

Podiumsdiskussion zu besseren Bedingungen für Kulturarbeiter*innen mit Patrice FUCHS- vidaflex, Inga HEHN- Bildende Künstlerin, Tanja ILKIC- BMF, Dominika MEINDL- GAV Oberösterreich, Birgit WALDHÖR- AK und Moderatorin Veronika BOHRN MENA In der BlackBox Lounge Musiktheater Linz fand am 12.November 2019 die Podiumsdiskussion „NACKT“ statt. Veranstaltet wurde sie in Kooperation von GAV Oberösterreich, Gesellschaft für Kulturpolitik OÖ, IG […]

Zum Beitrag im Archiv

51 Min.
12. Dez 19

40 Jahre PUM Schwanenstadt – VOR ORT 123

Die PUM Schwanenstadt kandidierte im Herbst 1979 erstmals für den Schwanenstädter Gemeinderat und konnte mit 1 Mandat (von  insgesamt 25 Mandaten) in den Schwanenstädter Gemeinderat einziehen. Obmann und Gründer der PUM war seinerzeit Heini Staudinger, der jetzt als GEA-Eigentümer in Schrems/Noederösterreich tätig ist. Aktuell hält die PUM 3 Mandate und ist damit auch im Stadtrat […]

Zum Beitrag im Archiv

60 Min.
03. Dez 19

Nach dem Zwischenbericht – wohin steuert Linz mit dem Kulturentwicklungsplan?

Mit dem im Jänner 2013 im Gemeinderat beschlossenen Kulturentwicklungsplan (KEP) hat sich Linz zum Ziel gesetzt, die kulturstrategischen Grundlagen der Stadt neu zu definieren. Nun liegt der zweite Zwischenbericht für die Jahre 2016 – 2018 vor, der die in diesem Zeitraum wichtigsten Schwerpunktsetzungen in der Verstärkung niederschwelliger Zugänge bei Kunst und Kultur, Verbesserungen bei den […]

Zum Beitrag im Archiv

50 Min.
04. Dez 19

Waffenverbotszonen, Tagung „Schöner Wohnen“ & Haus der Menschenrechte

Das heutige FROzine beschäftigt sich mit folgenden Themen: Jugendkriminalität und mögliche Lösungsansätze sowie Waffenverbotszonen in Linz, ein Interview mit KPÖ-Gemeinderätin in Linz zur Tagung „Schöner Wohnen“ und Resümee ziehen nach einem halben Jahr im neuen Haus der Menschenrechte. Waffenverbotszonen Anna Fessler berichtet von der Sicherheitskonferenz zur Reduzierung der Jugendkriminalität in Linz, veranstaltet von Stadtrat Michael […]

Zum Beitrag im Archiv

54 Min.
04. Dez 19

Was ist bloß mit der Gegenwart los? – Ein Abend mit Marie Jahoda

Am 26.11 präsentierten Maria Hofstätter, Meinrad Ziegler und Johann Bacher zwei neue Bände mit Texten von Marie Jahoda. Unter dem Titel „Was ist bloß in der Gegenwart los?“ veranstaltet das Marie Jahoda – Otto Bauer Institut eine Buchpräsentation. Marie Jahoda (1907–2001), in Wien geborene Sozialforscherin, wurde vor allem als Koautorin der Studie „Die Arbeitslosen von […]

Zum Beitrag im Archiv

55 Min.
28. Nov 19

Und wieder werden mehrere Millionen Menschen auf die Straße gehen

Das heutige FROzine beschäftigt sich mit folgenden drei Themen: vierter globaler Klimastreik am Freitag, 29.11., die Debatte zum Thema Doppelbudget 2020/21 sowie Erinnerungszeichen der Stadt Linz an die NS-Opfer. Vierter globaler Klimastreik – Climate Action Day Am Freitag den 29. November 2019 findet der vierte weltweite Aktionstag der Klimabewegung statt. Auch in Linz gehen Menschen […]

Zum Beitrag im Archiv

46 Min.
21. Nov 19

Frauen und Fußball – was tun gegen männliche Dominanz und Diskriminierung?

Die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2019 hat nicht nur zu mehr medialer Popularität als je zuvor geführt, sondern auch den eklatanten Missverhältnissen im Frauenfußball ganz allgemein zu einer größeren internationalen Wahrnehmbarkeit verholfen. Ganz gleich, ob es um öffentliche Berichterstattung, Sponsoring oder vor allem die Gehälter der Spielerinnen geht, von Gleichstellung mit den Männern kann noch lange […]

Zum Beitrag im Archiv

51 Min.
25. Nov 19

#Stimmlagen: Gender based partner violence – Gewalt gegen Frauen

Die Veranstaltungsreihe „Maria Schwarz-Schlögelmann Lecture zum Gewaltschutz “ stellt eine europaweite Studie zur Situation von Partnergewalt vor – Wo steht Österreich im europäischen Vergleich? und: der palästinensischer Filmemacher Wisam Al Jafari berichtet über seinen Alltag im Nahost-Konflikt. Diese Ausgabe der #Stimmlagen- das bundesweite Infomagazin der Freien Radios in Österreich, wurde produziert von der  FROzine-Redaktion von Radio FRO […]

Zum Beitrag im Archiv

31 Min.
20. Nov 19

Gute Essen für alle! Aber wie?- Die Podiumsdiskussion

Die Bewegung für Ernährungssouveränität öffnet unsere Gestaltungsspielräume für eine sozial gerechte und ökologisch nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung. Das braucht Engagement und Ideen von vielen und auf unterschiedlichen Ebenen. Von Freitag, 1. November bis Sonntag, 3. November 2019 fand dazu die Tagung Gute Essen für alle! Aber wie? in der Schule des Ungehorsams in der Tabakfabrik […]

Zum Beitrag im Archiv

65 Min.
18. Nov 19

Beitrag: Salzkammergut goes Kulturhauptstadt 2024

Die Vision des Kulturentwicklungsplans der Region Bad Ischl/Salzkammergut für 2030 lautet: „Das Salzkammergut hat sich zu einer der gefragtesten kulturellen “Inklaven” Europas entwickelt. Kultur ist unser neues Salz.“ Auf dieser Basis wurde das Bewerbungskonzept, das sogenannte >Bidbook< Bad Ischls und des Salzkammerguts als Kulturhauptstadt Europas 2024 erarbeitet, eingereicht und hat den Zuschlag zur europäischen Kulturhauptstadt 2024 […]

Zum Beitrag im Archiv

9 Min.
Mehr Ergebnisse ausklappen
 
 

Letzte Videos auf dorftv nachsehen