Mo 18. Nov

Verletzlichkeit, Bildung und Widerstand – gibt’s denn eine Beziehung...

Glaubst du, dass Verletzlichkeit uns stärker machen kann? Oder ist Verletzlichkeit eine menschliche Eigenschaft, die wir überwinden sollten, oder haben wir sie gelernt? Kann man, trotz Verletzlichkeit, Stärke beweisen? In dieser Ausgabe geht es um die Beziehung zwischen Verletzlichkeit und Bildung und wie die Verletzlichkeit eine politische Strategie zum Widerstand werden kann.

Zum Beitrag im Archiv

45 Min.
Do 14. Nov

Beitrag: Interview mit Mike Schedlberger, Freies Radio B138 zu SDGs

17 Ziele zu einer nachhaltigen Entwicklung Was sind die siebzehn UN-Ziele zu einer nachhaltigen Entwicklung, zu denen sich auch Österreich bekennt? Und was können diese sogenannten SDGs (Sustainable Development Goals) für die lokale Politik und damit unser aller Leben tun? Das Infomagazin FROzine wird sich nachhaltig mit diesen UN-Zielen auseinandersetzen. Die Redaktion widmet sich dem […]

Zum Beitrag im Archiv

15 Min.
Do 14. Nov

Beitrag: Interview mit Wisam Al Jafari beim Linz Short Film Festival

Linz Short Film Festival-Palästinensischem Juror wird Ausreise verwehrt „Ambience“ von Wisam Al Jafari war der Eröffnungsfilm beim heurigen Linz Short Film Festival. Im Spype-Interview erklärt der palästinensische Filmemacher, warum er die Reise nach Linz nicht antreten konnte. Außerdem Eva Maria Dreisiebner über ihren Animationsfilm “Lost in Fragments – Dystopian Views”. Zum zweiten mal fand vom […]

Zum Beitrag im Archiv

24 Min.
Do 14. Nov

Linz Short Film Festival-Palästinensischem Juror wird Ausreise verwehrt

„Ambience“ von Wisam Al Jafari war der Eröffnungsfilm beim heurigen Linz International Short Film Festival. Im Spype-Interview erklärt der palästinensische Filmemacher, warum er die Reise nach Linz nicht antreten konnte. Außerdem Eva Maria Dreisiebner über ihren Animationsfilm “Lost in Fragments – Dystopian Views”. Zum zweiten mal fand vom 7. bis 10. November das  Linz International […]

Zum Beitrag im Archiv

59 Min.
Mi 13. Nov

Lohnpolitik ist Machtpolitik

Anlässlich eines Vortrages der AUGE UG, der Alternativen und Grünen GewerkschafterInnen und der Unabhängigen GewerkschafterInnen Oberösterreichs war im Oktober dieses Jahres in der Arbeiterkammer Friedrich Schiller zu Gast. Er ist Betriebsratsvorsitzender, Ökonom, AK-Rat und Mitglied des Vorstands der Wr. Gebietskrankenkasse. Wir haben die Gelegenheit genutzt und ein Gespräch über Lohnpolitik geführt. Redaktion Erich Tomandl

Zum Beitrag im Archiv

15 Min.
Di 12. Nov

Urban und doch Provinz – was hat Linz als Stadt zu bieten?

Thomas Bernhard vermerkte 1988 in seinem „Heldenplatz“, dass bereits der bloße Gedanke, in Linz geboren zu sein, als fürchterlich zu erachten sei. Damit steht der umstrittene Schriftsteller in einer langen Tradition der ambivalenten Betrachtungen zur oberösterreichischen Landeshauptstadt, die seit jeher im Spannungsfeld von beschaulicher Provinz und urbanem Fortschritt um ihre Identität zu ringen scheint. Die […]

Zum Beitrag im Archiv

50 Min.
Mi 13. Nov

Parlament der Ausgegrenzten

Im so genannten „Parlament der Ausgegrenzten“ treffen Menschen mit Armutserfahrungen mit Parlamentarier*innen und anderen Entscheidungsträger*innen zusammen. Der Austausch gibt Personen in Entscheidungspositionen einen konkreten Einblick in die Lebensrealität von Armutsbetroffenen. Dieses Parlament der Ausgegrenzte soll zugleich Menschen, die aus eigener Erfahrung wissen, was soziale Not heißt, die Möglichkeit geben, ihre Stimme zu erheben.

Zum Beitrag im Archiv

9 Min.
Sa 09. Nov

Bolivia lucha por la democracia

Bolivia lucha por la democracia después de las elecciones presidenciales del 20 de octubre de 2019 Después de un obvio y torpe fraude electoral del régimen de Evo Morales que quiere perpetuarse ilegalmente en el poder, el pueblo de Bolivia lucha pacíficamente en las calles para recuperar su voto y su democracia. Un resumen de […]

Zum Beitrag im Archiv

59 Min.
Mi 06. Nov

„Gutes Essen für alle!- Aber wie?“

Wie kann es gelingen, dass nachhaltig produzierte Lebensmittel für wirklich alle Menschen leistbar werden? Und was hat das mit der Klimawende zu tun? Brigitte Reisenberger, FIAN Österreich, Julianna Fehlinger, ÖBV und Hannah Kordes, Klimabündnis OÖ geben Antworten im Rahmen der Tagung für Ernährungssouveränität in der Tabakfabrik Linz. „Ernährungssouveränität ist das Recht der Völker auf gesunde […]

Zum Beitrag im Archiv

51 Min.
Mi 06. Nov

Beitrag_“Gutes Essen für alle!- Aber wie?“

„Ernährungssouveränität ist das Recht der Völker auf gesunde und kulturell angepasste Nahrung, nachhaltig und unter Achtung der Umwelt hergestellt. […] Sie ist das Recht der Bevölkerung, ihre Ernährung und Landwirtschaft selbst zu bestimmen. Ernährungssouveränität stellt die Menschen, die Lebensmittel erzeugen, verteilen und konsumieren, ins Zentrum der Nahrungsmittelsysteme, nicht die Interessen der Märkte und der transnationalen […]

Zum Beitrag im Archiv

26 Min.
Mi 06. Nov

Mir isst es recht- Die Speisenaktion von FIAN in Linz

Zwischen 19.10. und 30.11.2019 eine gibt es die Möglichkeit eine (in der Speisekarte entsprechend gekennzeichnete) FIAN-Speise in den Linzer Lokalen Bigoli, Muto sowie den Donauwirtinnen zu genießen und dabei Gutes zu tun. Pro Speise gehen 1 bis 1,50 Euro an FIAN- eine Organisation, die sich einsetzt gegen Verletzungen des Menschenrechts auf Nahrung und für eine […]

Zum Beitrag im Archiv

22 Min.
Mi 06. Nov

Gute Essen für alle! Aber wie?

Welches Essen wollen wir? Heute und in der Zukunft? Unter welchen Bedingungen wird es produziert? Wer kann es sich leisten? Wer steht am Herd? Welche Verantwortung tragen Konsument*innen? Die Bewegung für Ernährungssouveränität öffnet unsere Gestaltungsspielräume für eine sozial gerechte und ökologisch nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung. Das braucht Engagement und Ideen von vielen und auf unterschiedlichen […]

Zum Beitrag im Archiv

124 Min.
Mo 18. Nov

Medienfreiheit in Gefahr

Information ist Menschenrecht. Jeder Mensch hat Anspruch auf freie Meinungsäußerung. Dieses hohe Gut ist es Wert sich dafür einzusetzen. Reporter ohne Grenzen berichtet seit vielen Jahren über das Menschenrecht auf freie Meinungsäußerung. Reporter ohne Grenzen ist eine unabhängige Menschen-rechtsorganisation, sie hat Beobachterstatus bei Europarat und UNESCO und ist akkreditiert bei den Vereinten Nationen. Anlässlich eines Vortrages war die geschäftsführende Präsidentin von […]

Zum Beitrag im Archiv

52 Min.
Fr 01. Nov

Ist Österreich im Jahr 2050 frei von fossiler Energie?

Radio FRO berichtet vom OÖ Klimagipfel, der im Zeichen der „Klimavision 2050“ stand. Die Klimakrise ist inzwischen für alle wahrnehmbar, aber wie kann die Energiewende gelingen? Expert*innen präsentieren den aktuellen Stand der Forschung und skizzieren mögliche und wahrscheinliche Bilder für das Jahr 2050. Der diesjährige Klimagipfel des Umweltressorts des Landes OÖ hat am 23. Oktober […]

Zum Beitrag im Archiv

59 Min.
Do 14. Nov

Ein Blick in die Habsburger Zeit – VOR ORT 121

Am Samstag, den 19. Oktober 2019, war ich mit meinem Bruder Michael ins Burgenland unterwegs. Im Gasthaus „Zum alten Jagdschloss“ in Mayerling kehrten wir ein, um eine kleine Pause zu machen und uns ein wenig zu stärken. Und dort trafen wir in der Gaststube auf Herrn Georg Mollnar aus Wien, der mit zwei Begleiterinnen zu […]

Zum Beitrag im Archiv

60 Min.
Do 31. Okt

Linz ist Filmfestival

Das Linz International Short Film Festival 2019 vereint 106 Kurzfilme aus aller Welt zu Themen Beziehungen, Familienkonstellationen, Frauenbilder, Gender und Identität, Liebe und Verlust. In den drei Tagen vom 7. bis 10. November – also ab nächste Woche Donnerstag – gibt es wieder einiges zu sehen. Einige Kurzfilme. In den Kategorien Fiktion, Dokumentation und Animation. […]

Zum Beitrag im Archiv

15 Min.
Do 24. Okt

Rechtsextremismus ohne Ende – wie viel Modellregion steckt in Oberösterreich?

In Berichten und Statistiken zu rassistisch und rechtsextrem motivierten Straftaten nimmt Oberösterreich im Bundesländervergleich eine Spitzenposition ein. Das braune Netzwerk hat hier bereits die Ausmaße einer sozialen Bewegung angenommen, die aufgrund der zunehmenden Gewaltbereitschaft der Szene zu ernsthafter Besorgnis Anlass gibt. Damit rücken auch die historischen Verstrickungen mit dem NS-Regime ins Blickfeld – und hier […]

Zum Beitrag im Archiv

50 Min.
Do 24. Okt

#Stimmlagen: 17 Ziele zu einer nachhaltigen Entwicklung

Was sind die siebzehn UN-Ziele zu einer nachhaltigen Entwicklung, zu denen sich auch Österreich bekennt? Und was können diese sogenannten SDGs (Sustainable Development Goals) für die lokale Politik und damit unser aller Leben tun? Außerdem: Welche medienpolitischen Forderungen an die Bundespolitik hat das Land der Freien Medien? Der UN-Aktionsplan „Transformation unserer Welt: die Agenda 2030 […]

Zum Beitrag im Archiv

31 Min.
Di 22. Okt

Klimastreik und Omas gegen Rechts – was verbindet den Aktivismus zweier...

Die vielfach beklagte Politikverdrossenheit ist abgesagt. Dieser Eindruck drängt sich jedenfalls auf, wenn man sich die politischen Aktivismen vor Augen führt, die auch in Österreich seit fast zwei Jahren regen Zulauf erfahren. Die Entwicklung zeichnet sich auf unterschiedlichen Ebenen ab: Angesichts der zunehmend akuter werdenden Klimakrise gehen insbesondere Jugendliche weltweit auf die Straßen, um vor […]

Zum Beitrag im Archiv

50 Min.
Mi 23. Okt

Der Alternative Nobelpreis 2019 ergeht an die Menschenrechtsaktivistin...

Mag.a. Hildegard Griebl-Shehata (ehem. SPACEfemFM–Frauenradio) führte ein Interview mit der Menschenrechtsaktivistin Frau Aminatou Haidar, die sich seit Jahrzehnten für die politische Selbstbestimmung der Westsahara einsetzt und die auf Einladung der Volkshilfe OÖ. – im Jahr 2007 – in Linz zu Gast war. Es gibt jetzt einen ganz besonderen Anlass diesen Radiobeitrag, mit dem Titel: „Schwester […]

Zum Beitrag im Archiv

60 Min.
Fr 18. Okt

#Stimmlagen: Klimastreik und andere Proteste

Klimastreik, Klimaproteste, Extinction Rebellion und Klimavolksbegehren.Außerdem: die Proteste gegen den Angriffskrieg der türkischen Armee auf Rojava zu. Und: unmenschliche Bedingungen im Geflüchtetenlager Vučjakin Bosnien und über antisemitischer Gewaltakt in Wien. Klimastreik, Klimaproteste, Extinction Rebellion und Klimavolksbegehren Zigtausende Menschen beteiligten sich am 27. September in ganz Österreich an den bisher größten Klimastreik-Demonstrationen. Allein in Wien zogen nach unserer […]

Zum Beitrag im Archiv

31 Min.
Do 17. Okt

WearFair +mehr – es kommt Bewegung in den Klimaschutz

Bereits zum 12. Mal ging die WearFair +mehr in Linz über die Bühne. Ursprünglich als reine Modemesse konzipiert, hat die WearFair +mehr heute den Anspruch, sämtliche Konsumbereiche abzudecken und zu zeigen, dass man für alle Lebensbereiche faire, ökologische und nachhaltige Produkte einkaufen kann. 203 AusstellerInnen und über 15.000 BesucherInnen waren von 4 – 6. Oktober […]

Zum Beitrag im Archiv

49 Min.
Do 17. Okt

Beitrag: Der EuropaQuiz-Gewinner OÖ 2019

Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner, OÖVP ist der Sprecher für Oberösterreich im Ausschuss der Regionen. Er wurde dieses mal vom Gewinner des sogenannten EuropaQuizes begleitet. Dominik Mandl von der Tourismusschule in Bad Leonfelden hat diesen Schulwettbewerb heuer für Oberösterreich gewonnen. Sigrid Ecker hat ihn kurz zu seinen Eindrücken von der komplexen, diversen und vielschichtigen Welt, die das Europäische Viertel in Brüssel darstellt, […]

Zum Beitrag im Archiv

1 Min.
Do 17. Okt

Beitrag: Oberösterreich-Sprecher im AdR

Wirtschaftslandesrat Mrakus Achleitner, OÖVP ist der Sprecher für Oberösterreich im Ausschuss der Regionen. FROzine Chefredakteurin Sigrid Ecker hat ihn während seiner ersten Plenarsitzung im Charlemagne-Gebäude getroffen, um ihm einige Fragen über diese Funktion in der EU zu stellen.  

Zum Beitrag im Archiv

10 Min.
Mi 16. Okt

So erreicht Oberösterreich die Europäische Union

Wussten sie, dass Oberösterreich eine EU-Bürgerservicestelle hat? Oder dass es in Brüssel ein Verbindungsbüro des Landes Oberösterreich gibt? Die Leiter Hans Aigner und Gerald Lonauer erklären, wozu es diese beiden Büros braucht und was ihre Aufgaben sind. Von 4. bis 7. Oktober fand in Brüssel die Woche der Regionen und Städte initiiert vom Europäischen Ausschuss […]

Zum Beitrag im Archiv

59 Min.
Mehr Ergebnisse ausklappen
 
 

Letzte Videos auf dorftv nachsehen