Di 07. Jul

Mobilität neu gedacht

Wir beschäftigen uns in dieser Sendung mit der Ausstellung Autokorrektur im afo – Architekturforum OÖ. Mobilität ist unbestritten Grundbedingung für Fortschritt, Wohlstand und Lebensqualität. Nur welche Mobilität? Verkehrsüberlastung und Klimakrise stellen bisherige Selbstverständlichkeiten infrage. Der Pkw, der motorisierte Individualverkehr generell, wird als Transportmittel der Zukunft kaum geeignet sein. Mobilität war niemals unabhängig von anderen Bereichen […]

Zum Beitrag im Archiv

30 Min.
Do 21. Mai

Wer war meine Mutter? Wer ist meine Familie?

Martin Kranzl-Greinecker ist am Donnerstag, 21. Mai (Feiertag, Christi Himmelfahrt) Gast meiner Sendung. Er ist seit etwa 20 Jahren ein „Gedenkarbeiter“. So holt er aus der Vergessenheit zum Beispiel das Schicksal von Kindern von Zwangsarbeiterinnen, die in der NS-Zeit in Oberösterreich zur Sklavenarbeit gezwungen waren. Ihre Kinder wurden den Müttern weggenommen – die sollten ja […]

Zum Beitrag im Archiv

59 Min.
Fr 24. Apr

Dachau und Mauthausen: Ein Dirndl, das verbindet.

Die Familie Wallach ist noch heute vielen Volkskunst-Liebhabern ein Begriff: Die Brüder sammeln im Alpenraum Keramik, Möbel und Trachten, die sie in ihrem Münchner Geschäft ausstellen und verkaufen. Besonders beliebt werden die Stoffe und Dirndl, die sie später selbst produzieren. Doch die Wallachs sind Juden … Während der Nazizeit verlieren sie ihren Betrieb, müssen in […]

Zum Beitrag im Archiv

6 Min.
Fr 24. Apr

Gusen: zwischen Vergessen und Erinnern

Mindestens 37.000 Menschen wurden in den Konzentrationslagern Gusen zwischen 1940 – 1945 ermordet. Heute erinnert dort nicht mehr viel an diese Geschehnisse. Auf dem Grund des ehemaligen KZ befindet sich ein Wohngebiet. Wie leben die Menschen dort mit dieser Vergangenheit? AutorInnen: Maria Dorfer, Lena Petrejko, Claas Metzler, Sascha Schlak SprecherInnen: Maria Dorfer, Lena Petrejko, Claas […]

Zum Beitrag im Archiv

6 Min.
Fr 24. Apr

Kann man „unbeteiligt“ sein? Das Stollensystem Bergkristall St....

Im Stollensystem Bergkristall in Gusen wurden tausende Menschen durch Arbeit vernichtet. Was denken die Anwohner rund um das Stollenwerk über diese grausame Zeit? Lange Zeit wurde nicht über das Thema gesprochen, aber jetzt wird ein „Haus der Erinnerung“ errichtet, damit die Verstorbenen nicht in Vergessenheit geraten. AutorInnen: Sarah Langeder, Sebastian Marquardt, Jennifer Lehner SprecherInnen: Sarah […]

Zum Beitrag im Archiv

6 Min.
Fr 24. Apr

Stollensystem Bergkristall: Von Tatsachen und Legenden

Die Größe des Stollensystems „Bergkristall“ B8 ist immer wieder Grundlage für Spekulationen, zuletzt in einer Doku von ZDF-History. Diese Doku will belegen, dass das Stollensystem größer war als bisher angenommen, viele stehen der These kritisch gegenüber. Wir lassen zwei Vertreter beider Parteien zu Wort kommen und stellen den Diskurs in groben Zügen dar. Ob der […]

Zum Beitrag im Archiv

7 Min.
Fr 24. Apr

Mein Großvater, ein Täter?

Um die Mechanismen totalitärer Systeme zu verstehen, ist es wichtig, sowohl die Opfer als auch die Täter in den Blick zu nehmen. In vielen Familien gibt es Angehörige, die am Unrechtssystem der Naziherrschaft mitwirkten. Es ist eine Herausforderung, sich mit den Tätern in der eigenen Familie auseinanderzusetzen. Zwei Frauen befassen sich mit ihren Großvätern. Foto: […]

Zum Beitrag im Archiv

6 Min.
Mi 06. Mai

Die Mühlviertler Menschenhatz

Fast 500 sowjetische Offiziere fliehen am 02. Februar 1945 aus dem Todesblock 20 des KZ Mauthausen. Viele von ihnen sterben bereits beim Fluchtversuch. Die Überlebenden werden von Angehörigen der SS, des Volksturms, der Hitlerjugend und auch von Teilen der Zivilbevölkerung gejagt. Bei der auch „Mühlviertler Hasenjagd“ genannten Verfolgung, starben fast alle Flüchtigen. Franz Hackl war […]

Zum Beitrag im Archiv

7 Min.
Do 30. Apr

Bahnhof Lungitz: Wie findet die Asche einen würdigen Gedenkort?

Im Herbst 2018 kam bei Gleisarbeiten am Bahnhof Lungitz eine Ascheschicht zutage. Die Archäologin Claudia Theune fand darin menschlichte Überreste, wie etwa einen Zahn und einen Knochen. Weil der Fundort in der Nähe des KZ-Lagerkomplexes Mauthausen-Gusen liegt, ist es möglich, dass es sich um menschliche Überreste aus den Krematorien von Mauthausen und Gusen handelt. Autor/Autorin: […]

Zum Beitrag im Archiv

5 Min.
Mi 29. Apr

Tabuthema Lagerbordell

Ein Teil der Baracke 1 des ehemaligen Konzentrationslagers Mauthausen ist bisher nicht für die Öffentlichkeit zugänglich: Baracke 1 war das Lagerbordell, weibliche Häftlinge mussten hier Sex-Zwangsarbeit leisten. Erst in jüngster Zeit setzen sich HistorikerInnen und WissenschaftlerInnen mit dem Tabuthema auseinander. Autorinnen: Martina Henrici, Anna Rauchecker, Helene Hintersteininger Sprecher*innen: Martina Henrici, Anna Rauchecker, Helene Hintersteininger, Robert […]

Zum Beitrag im Archiv

9 Min.
Mi 29. Apr

Dachau und Gusen-Mauthausen: Vergessene Verbindungen

Der österreichische Heimatforscher Rudolf Haunschmied schildert den engen, historischen Zusammenhang zwischen dem Konzentrationslager Dachau und den Anfängen des Konzentrationslagersystems Gusen/Mauthausen. Es gab nicht nur personelle Verflechtungen bei den Wachmannschaften, auch Häftlinge wurden von Dachau nach Gusen überstellt. Für die Inhaftierten war Dachau wegen den leichteren Haftbedingungen unvorstellbarerweise ein Sehnsuchtsort. Autor*innen: Rudolf Haunschmied, Joshua Kritzer, Sabrina […]

Zum Beitrag im Archiv

4 Min.
Di 21. Apr

LLL Lebenslanges Lernen

Im Zuge des Seminars „Grundlagen der Pädagogik“ führte ich mit Hannah und Ahmet ein Gespräch über LLL, also Lebenslanges Lernen. Grundlage für den Beitrag war ein Artikel von Manfred Krenn mit dem Titel „Milieuspezifische Bildungszugänge und arbeitsintegrierte Lernbedürfnisse“. Redaktion Erich Tomandl    

Zum Beitrag im Archiv

9 Min.
05. Nov 19

Kontaminierte Orte

In dieser Sendung ist Näheres zur aktuellen Ausstellung im afo – architekturforum oö „Kontaminierte Orte“ zu hören. Verborgen, versteckt oder sichtbar, vergessen, verdrängt oder inszeniert: Wenn wir Orte besuchen, Gebäude besichtigen und Landschaften durchwandern, haben viele von diesen ihre Unschuld längst verloren – sie sind durch historische Ereignisse kontaminiert. Es sind Orte, an denen Gewalt, […]

Zum Beitrag im Archiv

30 Min.
25. Okt 19

Oberösterreich im Nationalsozialismus – Vortrag von Martina Gugglberger

Im Rahmen der Vortragsreihe  "Oberösterreich – Vom „Heimatgau des Führers“ zur Modellregion der extremen Rechten?", in der STWST, beleuchtet Assoz. Univ.-Profin Drin.in Martina Gugglberger die Geschichte Oberösterreichs in der NS-Zeit.

Zum Beitrag im Archiv

59 Min.
07. Jun 19

Das Klimacamp 2019: Klimagerechtigkeit leben und aktiv werden

Workshops und Weiterbildung Über 100 verschiedene Workshops fanden in dieser prall gefüllten Woche statt: angefangen von Theater Workshops, Vorträgen zu Zivilen Ungehorsam und Extinction Rebellion, Zero Waste, Ernährungssouveränität, bis hin zu Meditation- und Yogaeinheiten. In diesem FROzine wurde am verregneten Dienstag ein Workshop zu „Gutmensch revisited! – Rassismus- und privilegienkritischer Workshop für einen selbstreflexiven Aktivismus!“ […]

Zum Beitrag im Archiv

51 Min.
24. Mai 19

Das Tierschutzvolksbegehren – Stimmlosen Tieren eine Stimme geben

„Gut für die Tiere, gut für uns alle“ – so das Motto des Tierschutzvolksbegehrens, das gerade unterschrieben werden kann. Zu diesem Anlass fand eine Podiumsdiskussion zu dem Thema „Tierwohl und Europa: Oberösterreich“ statt: mit Georg Ecker (ÖVP OÖ), Nina Andree (SPÖ OÖ), Franz Graf (FPÖ OÖ), Stefan Schobesberger (NEOS OÖ) und Sarah Wiener (Die Grünen). […]

Zum Beitrag im Archiv

48 Min.
04. Mär 19

#53 – Newsflash

53. Ausgabe von updateFM im Studio: Jürgen Etzlstorfer Themen: Mozilla stellt „größten öffentlichen Sprachdatensatz“ bereit Generierte Portrait Fotos durch Künstliche Intelligenz 19-Jähriger wird Bug-Bounty-Millionär Netzexperiment: Ein Chat bei dem jedes Zeichen einen Dollar kostet

Zum Beitrag im Archiv

59 Min.
01. Apr 19

„Neuere Aspekte in der Alkoholtherapie“ – Im Gespräch mit Hofrat Mag....

Am Valentinstag, dem 14.2.2019, war Hofrat Mag. DDr. Christof Jenner, der über 25 Jahre psychologischer Leiter von zwei Suchtkrankenhäusern in Salzburg war, seit 1982 in freier Praxis selbständig tätig ist und neben diversen anderen Aktivitäten seit 2009 als Psychologe an der Abteilung für Psychosomatik und Neurologie im Diakonissenkrankenhaus Salzburg Patienten betreut, zu einem Vortrag zum […]

Zum Beitrag im Archiv

52 Min.
01. Mär 19

Der Fall des Karl Horvath

Der Wiener Journalist, Autor, Fotograf sowie Theater- und Filmemacher Wolfgang Freitag hat im Mandelbaumverlag ein bemerkenswertes Buch vorgelegt. Es handelt vom Lebensweg des 1916 im heutigen Burgenland geborenen Karl Horvath. Horvath wurde 1939 als „Zigeuner“ aus rassischen Gründen in das Konzentrationslager Dachau verbracht. Über Buchenwald kam er dann ins Doppellager Mauthausen-Gusen und erlebt dort, 1945, […]

Zum Beitrag im Archiv

33 Min.
26. Feb 19

Grand Garage

Die Fabrik der Zukunft? Ab Februar 2019 ist die Tabakfabrik Linz um eine Innovationswerkstatt für Technik- und Innovationsfreaks, Wissbegierige und Neugierige reicher. Drei Stockwerke und insgesamt 4.000 Quadratmeter Nutzfläche bilden den räumlichen Rahmen für die GRAND GARAGE, dazu kommen jede Menge hochprofessionelle Maschinen für den Protoypenbau und Menschen, die die Garage als Geburtsstätte großer Ideen […]

Zum Beitrag im Archiv

30 Min.
19. Feb 19

HTL Leonding – „Virtual reality“ und mehr!

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer,   dieses Mal haben die Schüler der HTL Leonding (Abteilung) Medientechnik 3 spezielle Themen vorbereitet: – Artificial Intelligence – Virtual Reality – Augmented Reality   Wir wünschen dazu gute Unterhaltung!

Zum Beitrag im Archiv

59 Min.
04. Feb 19

#52 – Newsflash

52. Ausgabe von updateFM im Studio: Jürgen Etzlstorfer Themen: Änderungen an Wikipedia vom österreichischen Parlament aufgedeckt Kanzler Kurz‘ Privatadresse geleaked Steam Konkurrenz durch Epic Netflix Konkurrenz durch Fortnite

Zum Beitrag im Archiv

59 Min.
07. Jan 19

#51 – Newsflash

Google Assistant versus Amazon Alexa, künstliche Intelligenz und mehr.

Zum Beitrag im Archiv

59 Min.
13. Dez 18

Gesellschaftliche Arbeit – Gewerkschaften – Demokratie: Zur...

2018 war eine insgesamt 12-teilige Veranstaltungsreihe „Karl Marx im 21. Jahrhundert“ gewidmet, überwiegend mit Vorträgen im Linzer Wissensturm. Wir bringen vier der sechs im Herbst stattgefundenen Vorträge in Kultur und Bildung Spezial und beginnen mit Alex Demirovic‘ Vortrag: Gesellschaftliche Arbeit – Gewerkschaften – Demokratie: Zur Gesellschaftskritik von Karl Marx. Moderiert und eingeleitet hat die Veranstaltung […]

Zum Beitrag im Archiv

59 Min.
03. Dez 18

#50 – Newsflash

50. Ausgabe von updateFM mit einem Newsflash

Zum Beitrag im Archiv

59 Min.
Mehr Ergebnisse ausklappen
 
 

Letzte Videos auf dorftv nachsehen