TDW Lack3
Contrast

Contrast 132, 02.07.2019

Out Of Space

Auszug aus meiner 132. Sendung Contrast …

… Keith Flint, Sänger und Tänzer der Formation „The Prodigy“ wurde am Morgen des 4. März 2019 tot aufgefunden. Sein Bandkollege Liam Howlett ging von einem Suizid aus und verbreitete diese Meldung über die offizielle Bandwebsite. Flint traf in den späten 1980er Jahren den späteren Prodigy-Mastermind Liam Howlett in einem Rave-Club und teilte dessen Begeisterung für die elektronische Musik, die von der britischen Underground-Szene inspiriert wurde. Er bot ihm an, während dieser die Musik auf der Bühne abspielte, dazu zu tanzen. Wenig später, im Jahr 1990, stieg er dann in Howletts neues Projekt „The Prodigy“ ein.

Flint, der ursprünglich nur als Tänzer auftrat, übernahm 1996 in der Hit-Single Firestarter erstmals die Rolle des Sängers. Das Video und vor allem Flints Auftritt wurden sehr differenziert bewertet. Auf der nächsten Single Breathe sang Keith Flint erneut. Auf dem 1997 erschienenen Album The Fat of the Land war er dann schon stärker vocalistisch vertreten. Sein Auftreten mit Kleidungsstil, Gesichtsschmuck und Frisur polarisuerte in den 1990igern noch sehr stark. Für David Pfeifer, einen Redakteur der Süddeutschen Zeitung, war Flint „der erste Rockstar der elektronischen Tanzmusik“.

Als Erinnerung an einen exzessiven Menschen im Musikbusiness ist mit „Out Of Space“ heute jene Nummer zu hören, mit der ich auf Prodigy aufmerksam wurde.

Sodann sind noch weitere 6 Titel in Contrast 132 zu hören …

Fremdmaterial in Contrast 132
After The Fall by Norah Jones ©
Babys On Fire by Eno ©
Party Out Of Bounds by The B 52’s ©
Out Of Space by THE PRODIGY ©
Deathly by Aimee Mann ©
How Soon Is Now (Manchester Mix) by The Smith ©
Great Southern Land (Great Southern Mix) by Icehouse ©

Zuletzt geändert am 27.06.19, 16:36 Uhr

Christian Aichmayr

Verfasst von Christian Aichmayr

Geboren 1958 in Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck), Freie Tätigkeit bei den Freien Radios (Freies Radio Salzkammergut, Radio FRO) seit 2008.
Lebt in der Gemeinde Rutzenham im Bezirk Vöcklabruck, dort Obmann der unabhängigen Bürgerliste Rutzenham, die seit 1985 im Gemeinderat vertreten ist, sowie Obmann des Kulturauschusses.
Hauptberuflich seit 1980 im Sozialbereich tätig, davon 20 Jahre als Personalist.
Ausbildungen: u.a. Akademischer Supervisor und Coach, Lebens- und Sozialberater, Mediator etc.
Privates: Glücklich verheiratet mit Hannelore, Sohn Vincent.

zur Autorenseite
Gesendet am Di 02. Jul 2019 / 21 Uhr