0.00

madhou5e

Musik
Sie machen dein Wohnzimmer zum Tanzfloor und geben einen Einblick in ihre Technik.

Die Gäste spielen hervorragende Musik, sind geskillte, erfahrene Performer, und bekannt in der lokalen Szene.
Verpasse nicht den Radio um 00:00 Uhr laut aufzudrehen, damit auch deine Nachbarn was davon haben.

Contact & Links:
Homepage: www.madhou5e.tv
Livestream: www.madhou5e.tv/live
Videos: www.youtube.com/MadhouseMusik
Mixcloud: www.mixcloud.com/madhou5e
Twitter: https://twitter.com/#!/madhou5e_music
1.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
6.00

FROzine (WH)

Politik & Gesellschaft
Das FROzine ist das Infomagazin von Radio FRO. Unser Redaktionsteam gestaltet jeden Werktag ein einstündiges Magazin mit Nachrichten, Reportagen, Interviews und Diskussionen - informativ, kritisch und von unten. Inhaltlich liegen die Schwerpunkte in den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Kultur und fokussieren Ereignisse und Entwicklungen in Linz und Oberösterreich. Das FROzine blickt aber auch immer wieder über den Tellerrand hinaus.

Folgende Sendungsformate gibt es im FROzine:

  • Weltempfänger – immer montags internationale Nachrichten und Reportagen aus allen Teilen der Welt

  • Stadtgespräch – jeden Dienstag Studiodiskussion zu aktuellen Themen mit dem Schwerpunkt Stadtpolitik und Stadtentwicklung

  • Osteuropamagazin – einmal im Monat widmet sich Dorota Trepczyk dem osteuropäischen Raum, besonders den sog. Visegrád-Staaten

  • KulturmagazinPamela Neuwirth berichtet und diskutiert einmal im Monat schwerpunktmäßig über Kultur und Kulturpolitik

  • Bundesweites Infomagazin – jeden Freitag: Kooperation der Inforedaktionen aus Graz, Wien, Salzburg und Linz, in ganz Österreich zu hören

  • FROzine-Gespräch – Dieses Gespräch geht in die Tiefe, wenn eine interessante Persönlichkeit ins Studio gebeten wird.


Redaktionsleitung: Sigrid Ecker
7.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
8.00

dérive - Radio für Stadtforschung (WH)

Politik & Gesellschaft
dérive – Radio für Stadtforschung bringt ausgehend von einem multiperspektivischen und interdisziplinären Ansatz Beiträge, die diesem Umstand Rechnung tragen und analysiert Aspekte dieser Entwicklung. Dabei geht es einerseits darum, einen genauen Blick auf diese oft ebenso spannenden wie problematischen Entwicklungen zu werfen, andererseits aber auch darum zu zeigen, wie lustvoll, bereichernd und anregend es sein kann, sich für den Lebensraum Stadt zu engagieren.

Der Verein dérive ist in Wien beheimatet und von jeglichen Institutionen unabhängig.

Links und weiterführende Informationen zur Sendung: Signations: Bernhard Gal, Klangkuenstler: http://www.bernhardgal.com/
8.30

Musik für Junggebliebene

SeniorInnenradio
Beim Hören unserer „Seniorenmusik“ war und ist es nicht schwer, den richtigen Sender im Empfangsgerät einzustellen.

Im Laufe der Jahre hat sich die „Seniorenmusik“ aber selbständig gemacht. Sie dient zwar nach wie vor zum Sendersuchen, viele Hörer haben aber diese Musiksendung entdeckt und hören Sie gerne beim Autofahren oder einfach so, weil sie eben gefällt.Welche Musik hört man nun in der Sendereihe „Musik für Junggebliebene“.Der Montag ist im „Radio für Senioren“ der Schlagertag. Deshalb wurden Musiknummern mit Schlagern aus den 30er, 40er, 50er, 60er, und 70er-Jahren eingespielt. Es sind viele „Oldies“ dabei, einfach Schlager, die man immer wieder gerne hört.Am „Plaudertag“, dem Mittwoch, gibt es vor allem Unterhaltungsmusik und Musik aus Operetten zu hören.Klassik bietet das Vorprogramm zur Sendung des „Radio für Senioren“ am Donnerstag.Ouvertüren, Chorwerke und Konzertstücke von Wolfgang Amadeus Mozart bis Johann Strauß sind genau so einprogrammiert, wie die sogenannte „leichte“ Klassik.Die Musiksendungen von 8:30 Uhr bis 9:00 Uhr werden nach ca. sechs bis acht Wochen wiederholt.Ausnahmen: Am Dienstag wird von Radio FRO bis 9:00 Uhr eine Sendung aus Wien übernommen, daher gibt es am Dienstag keine „Musik für Junggebliebene“An einem Montag im Monat  beginnt um 8:30 Uhr bereits das Wunschkonzert. Einmal im Monat beginnt eine aktuelle Sendung des Donnerstag-Teams bereits um 8:30 Uhr.


Das Monatsprogramm mit den Terminen der Sendungen des „Radio für Senioren“ und die Sendereihe „Libretto“ ist bei folgenden Stellen in Linz kostenlos erhältlich OÖ. Landesgalerie, Linz, Museumstraße 14 Schlossmuseum, Linz, Schlossberg 1 URBI@ORBÌ, Linz, Bethlehemstraße 1 a


Wir senden Ihnen aber auch gerne das aktuelle Monatsprogramm des „Radio für Senioren auf Radio FRO“ per E-Mail zu. Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit, wir nehmen Ihre Daten dann in den Verteiler auf. Unsere E-Mail-Adresse: senioren@fro.at


9.00

Radio für Senioren

SeniorInnenradio
Montag:
Alte und neue Schlager und Interessantes

Dienstag:
Volksmusik und Mundart

Mittwoch:
Plauderstunden, klassische Musik, Unterhaltungsmusik, Literatur und Humor

Donnerstag:
Kultur, Tourismus, soziale und religiöse Themen, Einführungen zu Aufführungen des Landestheaters Linz

Freitag:
8:30 Uhr: Allerlei Musik - (hier klicken)
9:00 Uhr: Aus der Musikszene - (hier klicken)
WH am darauf folgenden Sonntag um 11:00 Uhr auf Radio FRO

Kontakt:
Radio für Senioren auf Radio FRO
4040 Linz, Kirchengasse 4
Tel.: +43((0)732-717277-130
E-Mail: senioren@fro.at

Sie hören uns:
Frequenz von Radio FRO 105,0 MHz
LIWEST und WAG-Kabel: 95,6 MHz

Ausgewählte Sendungen werden vom Freien Radio Freistadt und Freien Radio B-138 (Kirchdorf an der Krems) übernommen.

 

RfS-Monatsprogramm
Das Monatsprogramm mit den Terminen der Sendungen des „Radio für Senioren“ und der Sendereihe „Libretto“ ist bei folgenden Stellen in Linz kostenlos erhältlich:

Radio FRO, Urfahr, Kirchengasse 4, beim Haupteingang, Erdgeschoss
OÖ. Landesgalerie, Linz, Museumstraße 14
Schlossmuseum, Linz, Schlossberg 1
URBI@ORBÌ, Linz, Bethlehemstraße 1 a
11.00

Anukis

Lebensberatung

Eine Sendung in der Du aufgerufen wirst, über Dich und Dein Leben nachzudenken und es dann aktiv und bewusst in dein eigenes, wahres Leben zu verwandeln. Trau dich, habe Mut, zeige Deine Größe.


Trau Dich, Dich in Dein wahres ICH zu verwandeln, erkenne deine innigsten Wünsche und Träume in Dir und verändere Dein Leben so, dass Du Deinen Traum lebst und ihn zu Deiner Wirklichkeit machst. Erkenne wer Du wirklich bist und was sonst noch alles in dir steckt.

12.00

Open Space

Spezialsendung
Hier haben Radiointeressierte die Möglichkeit zu schnuppern bzw. Sendungen zu machen. Neben ersten Testsendungen Interessierter wird diese Plattform von Programmmachenden besonders gerne für einmalige Sendungen und Programm-Specials in Anspruch genommen. Ansonsten werden zu diesen Zeiten Sendungen kooperierender freier Radiostationen im Programmaustausch übernommen.
13.00

FROzine (WH)

Politik & Gesellschaft
Das FROzine ist das Infomagazin von Radio FRO. Unser Redaktionsteam gestaltet jeden Werktag ein einstündiges Magazin mit Nachrichten, Reportagen, Interviews und Diskussionen - informativ, kritisch und von unten. Inhaltlich liegen die Schwerpunkte in den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Kultur und fokussieren Ereignisse und Entwicklungen in Linz und Oberösterreich. Das FROzine blickt aber auch immer wieder über den Tellerrand hinaus.

Folgende Sendungsformate gibt es im FROzine:

  • Weltempfänger – immer montags internationale Nachrichten und Reportagen aus allen Teilen der Welt

  • Stadtgespräch – jeden Dienstag Studiodiskussion zu aktuellen Themen mit dem Schwerpunkt Stadtpolitik und Stadtentwicklung

  • Osteuropamagazin – einmal im Monat widmet sich Dorota Trepczyk dem osteuropäischen Raum, besonders den sog. Visegrád-Staaten

  • KulturmagazinPamela Neuwirth berichtet und diskutiert einmal im Monat schwerpunktmäßig über Kultur und Kulturpolitik

  • Bundesweites Infomagazin – jeden Freitag: Kooperation der Inforedaktionen aus Graz, Wien, Salzburg und Linz, in ganz Österreich zu hören

  • FROzine-Gespräch – Dieses Gespräch geht in die Tiefe, wenn eine interessante Persönlichkeit ins Studio gebeten wird.


Redaktionsleitung: Sigrid Ecker
14.00

Radiabled (WH)

Politik & Gesellschaft
Ein Projekt von Radio FRO zum Thema Barrierefreiheit. Im Zentrum stehen Empowerment und eigenständiges Leben.

 

[video width="1920" height="1080" mp4="https://www.fro.at/wp-content/uploads/2017/09/Radiabled_Harald-Bachlmayr_Video.mp4"][/video]

Video: Harald Bachlmayr stellt seine Sendung vor.
15.00

Radijojo! Das Kinderradio

Jugend
Die Themenvielfalt ist grenzenlos: von Geschichte über Politik bis zur Wirtschaft; von den Naturwissenschaften über Gesundheit bis zum Sport; von der musikalischen Früherziehung bis zum Umgang mit der eigenen und den fremden Sprachen. Spannendes, fröhliches, gewaltfreies und pädagogisch sinnvolles Programm für Kinder von 3 bis 13 - und für alle Eltern.

eine Übernahme von Radijojo in Berlin
16.00

Radio FRECH

Jugend
Ein Langzeitprojekt des MRG Linz Fadingerstraße und des Kulturzentrums Hof.
17.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
18.00

FROzine

Politik & Gesellschaft
Das FROzine ist das Infomagazin von Radio FRO. Unser Redaktionsteam gestaltet jeden Werktag ein einstündiges Magazin mit Nachrichten, Reportagen, Interviews und Diskussionen - informativ, kritisch und von unten. Inhaltlich liegen die Schwerpunkte in den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Kultur und fokussieren Ereignisse und Entwicklungen in Linz und Oberösterreich. Das FROzine blickt aber auch immer wieder über den Tellerrand hinaus.

Folgende Sendungsformate gibt es im FROzine:

  • Weltempfänger – immer montags internationale Nachrichten und Reportagen aus allen Teilen der Welt

  • Stadtgespräch – jeden Dienstag Studiodiskussion zu aktuellen Themen mit dem Schwerpunkt Stadtpolitik und Stadtentwicklung

  • Osteuropamagazin – einmal im Monat widmet sich Dorota Trepczyk dem osteuropäischen Raum, besonders den sog. Visegrád-Staaten

  • KulturmagazinPamela Neuwirth berichtet und diskutiert einmal im Monat schwerpunktmäßig über Kultur und Kulturpolitik

  • Bundesweites Infomagazin – jeden Freitag: Kooperation der Inforedaktionen aus Graz, Wien, Salzburg und Linz, in ganz Österreich zu hören

  • FROzine-Gespräch – Dieses Gespräch geht in die Tiefe, wenn eine interessante Persönlichkeit ins Studio gebeten wird.


Redaktionsleitung: Sigrid Ecker
19.00

Arbeit Quo Vadis

Afrika und Fatalisieren

Politik & Gesellschaft
Wer nichts mit Fatalisieren anfangen kann, hier die Erklärung: Etwas unangenehm darstellen. Darum geht es im ersten Beitrag. Wo ist die Grenze zwischen nötigem Zweifel, berechtigter Kritik und konditionierter Dauernörgelei und Besserwisserei? Sind kategorische Impfgegner tatsächlich unsolidarisch und verantwortungslos?
Aus neutraler Sicht beschäftigt sich mit "African Continental Free Trade Area", welches am 1.Jänner in Kraft in Kraft getreten ist. Ein Freihandelsabkommen, mit dem mittelfristig alle Zölle zwischen den Ländern Afrikas fallen sollen. Wie bei Freihandelsabkommen so üblich, sollen damit die kontinentalen Wertschöpfungsketten gestärkt werden
20.00

Workshop

Spezialsendung
Das umfassende Ausbildungsangebot von Radio FRO umfasst 4x jährliche Basisworkshops mit jeweils 24 Einheiten, die jährliche FRO-Lehrredaktion sowie zahlreiche Indi- und Schulworkshops.


Alle Termine und Kurse findet ihr hier.


21.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
23.00

kapu radio show

Musik
Neben Unmengen an guter Musik beinhaltet die Show auch Interviews mit den Kapu Artists/Gästen um damit einen kleinen Hauch der Haus- und Konzertatmosphäre in die Radioshow zu bringen.

Dann setzt sich das Kapu RedakteurInnenteam ins FRO Studio und berichtet über allerlei Tratsch rund um die KAPU, kulturpolitische Projekte und und und...