vergangene Sendungen ausklappen
0.00

DJ Marcelle - Another Nice Mess

New Show from Amsterdam

Unterhaltungsmusik
1. Signature: Jon E. Cash - untitled
2nd track on b-side 12'': Kamikaze (DaBlackops)
2. Assel - Recharge
10'' ep: Polly (2015, ANUS)
3. Assel - Barbecue Stains
12'' ep: This Will Not Stand (Where To Now?)
4. Kondaktor - Afrikanochetos
lp: Afrikanochetos (Abstract Reality)
5. Harmonious Thelonious - Remake Rhythm
12'' ep: Argwohnischer Rhythm (Kontra-Musik)
6. Kalbata & Mixmonster ‎- Congo Beat The Drum
12'' ep: Congo Beat The Drum (2014, Freestyle Records)
7. Will Stone -
cd: Mushahadi (Boutiq Electronic)
8. Assel - 16-16
12'' ep: This Will Not Stand (Where To Now?)
9. Buzzcocks - Sixteen Again
lp: Love Bites (1978, United Artists)
10. Ennanga Vision - All This Blue
2xlp: Ennanga Vision (Soundway)
11. Shit And Shine - Man Bunny
lp: Some People Really Know How To Live (Editions Mego)
12. BJNilsen - Camping Europa
lp: Massif Trophies (Editions Mego)
13. Ossia - Tumult
12'': Gridlock (Berceuse Heroique)
14. Ennanga Vision - Happy Birthday Wonder (Acholi)
2xlp: Ennanga Vision (Soundway)
15. Assel - In The Mess (Mix)
exclusive mix recorded @ Another Nice Mess Headquarters, Amsterdam
16. Tsehaytu Beraki - Hallu
2xcd: Selam (2004, Terp Records)
2.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
6.00

FROzine (WH)

Gemeinderatskiebitz: Live aus dem Gemeinderat Linz

Politik & Gesellschaft
Aus dem Gemeinderat

Heute, Donnerstag ist von 14:00 bis ca. 22:00 Uhr die erste Gemeinderatssitzung nach der Sommerpause im Alten Rathaus. Dort soll u.a. die Friedenserklärung der Stadt Linz erneuert werden. Michael Diesenreither und Sandra Hochholzer sind vor Ort. Wir berichten live in der Sendung.

Link zur Tagesordnung der 18. Gemeinderatssitzung am 21.9.2017

 

Friedensstadt Linz

Mit einer einstimmigen Erklärung des Gemeinderates zur „Friedensstadt“ hat die Stadt Linz im Oktober 1986 die Verpflichtung übernommen, die „Friedenssehnsucht und das Friedensengagement der Menschen in der Stadt aufzugreifen und verstärkt zu einem Grundprinzip künftigen kommunalpolitischen Handelns zu machen.“ Seither beschließt der Linzer Gemeinderat jährlich eine Friedenserklärung.

Mit welchem Hintergrund wurde diese Friedenserklärung beschlossen? Was heißt das für die Stadt und ihre Beschlüsse und Handlungen, welchen Auflagen verschreibt sie sich damit? Dazu hören wir ein Interview von Rosvita Kröll mit dem deutschen Friedens- und Konfliktforscher Reiner Steinweg und der Soziologin Cornelia Stanzl. Zudem erfahren wir im Beitrag, welche Aktivitäten der Friedensinitiative der Stadt Linz in diesem Zusammenhang geplant sind, dazu zählt u.a. ein Workshop mit Reiner Steinweg und Cornelia Stanzl zu Aktiver Gewaltfreiheit im politischen Feld.

 

Moderation: Michael Diesenreither
7.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
7.30

ARS Radio (WH)

Kunst und Kultur
Im Kultur- und Bildungskanal hört ihr fundierte Hintergrundberichte, Interviews, Programmtipps, Reportagen. Wer angesichts des reichhaltigen Programms eine Ausstellung oder ein Symposium verpasst, hat die Möglichkeit, die Inhalte im Radio nachzuhören.
8.00

Landesgalerie on air (WH)

Kunst und Kultur
Die Landesgalerie Linz ist das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst des Landes Oberösterreich. Neben Präsentationen zeitgenössischer Kunst stellt die Vermittlung der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts mit Bezug zu Oberösterreich ein Hauptanliegen im Programm der Landesgalerie Linz dar.

Neben kontinuierlichen Sonderausstellungen beinhaltet das Programm sowohl Personalausstellungen als auch thematische Projekte. Die Landesgalerie Linz fungiert ebenfalls als Mitorganisatorin zahlreicher Ausstellungen im In- und Ausland, beispielsweise Projekte in Kooperation mit dem Fotohof in Salzburg, mit der Photographischen Sammlung SK-Stiftung Kultur in Köln und zuletzt dem Center for Creative Photography, Tucson in den USA, dem Museum Kunstpalast Düsseldorf und Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg.

Die Landesgalerie Linz und Radio FRO kooperieren seit vielen Jahren im Kultur- und Bildungskanal. Mit der Zeit ist eine eindrucksvolle Sammlung von Beiträgen über die Arbeit der Landesgalerie entstanden, die alle im Sendungsarchiv abrufbar sind.
8.30

Allerlei Musik

Herbstbeginn

Unterhaltungsmusik
Das Wetter von heiß am Tag auf kühl in den Morgenstunden hat uns heuer erinnert, wie schnell der Wechsel von Sommer- auf Herbstkleidung stattzufinden hat.  Kein Wunder wenn wir wieder an unsere leiblichen Wehwehchen erinnert werden - Schnell wird der Körper abgescannt und siehe da, es ist viel von Herrn/Frau Doktor(in) zu "richten". Solche Songs und ähnliche Songs hören Sie heute in 30 min :-) Viel Spass dabei !

Anschließend an "Allerlei Musik" folgt um 9 Uhr "Aus der Musikszene" - diese Sendung wird am darauffolgenden Sonntag um 19 Uhr auf Radio FRO wiederholt.

Nächste Termine (14tägiger Wechsel)
29. Sep.  und 01. Okt 2017 - Friedrich Höblinger
06. Okt. und 08. Okt 2017  - Elfi Scheucher
9.00

Aus der Musikszene

Festival Weltmusik-Chameleon Orchestra

Unterhaltungsmusik
Dies ist eine Wiederholung

Woche 1716 – 21. Apr. 2017 – Festival Weltmusik und Frühlingsfestival im Brucknerhaus Linz.

Das Brucknerhaus in Linz präsentiert 2017 zwei Festival. Einerseits das Festival Weltmusik und andererseits das Frühlingsfestival jeweils mit vielen interessanten Veranstaltungen. Ein Ziel haben sie gemeinsam, sie suchen, finden und spüren letztendlich grenzüberschreitend auf, worauf sie gemeinsam zurückgreifen können oder erzeugen sogar neue Musikwelten. Sendungsgestaltung Elfi Scheucher.

Christian Wirth und das Chameleon Orchestra ist ein Höhepunkt neben all den anderen. Sie präsentieren auf ihrem bejubelten aktuellen  Album „Windows to the East“ ein Zusammentreffen europäischer und orientalischer Musiktraditionen. East meets West. Prominente  Gäste aus dem Nahen Osten lassen sich aufeinender ein, für bereichernde Begegnungen, hohe musikalische Qualität und energiegeladene Stimmung bürgt dies.

In seiner Heimatstadt Linz gastiert das Chameleon Orchester am Mittwoch, 26. April 2017 um 19:30 Uhr im Brucknerhaus. www.brucknerhaus.at . Christian Wirth hat neben bisherigen musikalischen Weggefährten die international gefeierte syrisch-amerikanische Sängerin Dima Orsho eingeladen und präsentiert gemeinsam mit dem Chameleon Orchestra ihre neuesten Lieder.

Das Chameleon-Orchestra hat die musikalische Brücke geschlagen zwischen europäischem Jazz hin zur Klangwelt  des Orients und bringt seine erfolgreiche Konzertreise, die sie in die Vereinigten Arabischen Emirate im März 2017 mit seinem Programm „Windows to the East“ führte.

Termin: Mittwoch 26. april 2017, 19:30 Uhr im Brucknerhaus. www.brucknerhaus.at,

https://www.christianwirth.com

https://www.brucknerhaus.at
Chameleon Orchestra



Christian Wirth Dirigent und Violine
Dima Orsho Gesang
Ali Asaad Gesang
Maias Alyamani Violine
Orwa Saleh Oud
Marcus Wall Violine
Julian Gillesberger Viola
Stephan Punderlitschek Violoncello
Dietmar Hollinetz Kontrabass
Norbert Girlinger Flöten
Eberhard Reiter Saxophone, Klarinetten
Matthias Kronsteiner Fagott
Martina Wirth Trompete
Marco Palewicz Klavier, Synthesizer
Uygar Cagli E-Bass
David Halasz Schlagzeug, Vibraphon
Andreas Huber Percussion
Gerhard Reiter Percussion



 
10.00

Radio Netwatcher

Politik & Gesellschaft
Motto: "Bei uns gilt noch die unSchuldsvermutung"

Eine Sendung von Redaktion Netwatcher, Wien für die Freien Radios in Österreich.

 

Manfred Krejcik, Red. Netwatcher im Parlament/Presseraum
11.00

Ganjineye Afghanistan

Kunst und Kultur

شنوندگان عزیز رادیو فرو سلام  !
هموطنان گرامی مقیم در خارج از کشور شما برنامه
گنجینه افغانستان را که شامل بخشهای اجتماعی فرهنگی
ادبی دکلمه اشعار اخبار و موسیقی میباشد . بروزها ی جمعه از
ساعت 11 الی 12 قبل از ظهر بوقت اتریش روی موج اف ام
www.fro.at 105.0 میگاهرتزو همچنان روی سایت انترنتی
طوری مستقیم از رادیو فرو میتوانید بشنوید.
گوینده برنامه حنیفه واحد


 
12.00

Artarium

Radiokunst
"kunnst" als möglichkeitsform, emoreales work in progress, bietet psychoakustischen lebens- und schaffensraum für junge, neue, unerhörte, unglaubliche und unmögliche kunst, (sub)kultur und (über)lebensart.
live, lebens- und lustvoll, dialogisch, dunkelbunt und feuerwerk - eine collage an und für sich...

Eine Sendungsübernahme der Radiofabrik
13.00

FROzine (WH)

Gemeinderatskiebitz: Live aus dem Gemeinderat Linz

Politik & Gesellschaft
Aus dem Gemeinderat

Heute, Donnerstag ist von 14:00 bis ca. 22:00 Uhr die erste Gemeinderatssitzung nach der Sommerpause im Alten Rathaus. Dort soll u.a. die Friedenserklärung der Stadt Linz erneuert werden. Michael Diesenreither und Sandra Hochholzer sind vor Ort. Wir berichten live in der Sendung.

Link zur Tagesordnung der 18. Gemeinderatssitzung am 21.9.2017

 

Friedensstadt Linz

Mit einer einstimmigen Erklärung des Gemeinderates zur „Friedensstadt“ hat die Stadt Linz im Oktober 1986 die Verpflichtung übernommen, die „Friedenssehnsucht und das Friedensengagement der Menschen in der Stadt aufzugreifen und verstärkt zu einem Grundprinzip künftigen kommunalpolitischen Handelns zu machen.“ Seither beschließt der Linzer Gemeinderat jährlich eine Friedenserklärung.

Mit welchem Hintergrund wurde diese Friedenserklärung beschlossen? Was heißt das für die Stadt und ihre Beschlüsse und Handlungen, welchen Auflagen verschreibt sie sich damit? Dazu hören wir ein Interview von Rosvita Kröll mit dem deutschen Friedens- und Konfliktforscher Reiner Steinweg und der Soziologin Cornelia Stanzl. Zudem erfahren wir im Beitrag, welche Aktivitäten der Friedensinitiative der Stadt Linz in diesem Zusammenhang geplant sind, dazu zählt u.a. ein Workshop mit Reiner Steinweg und Cornelia Stanzl zu Aktiver Gewaltfreiheit im politischen Feld.

 

Moderation: Michael Diesenreither
14.00

Die Sendung mit besonderen Bedürfnissen (WH)

Politik & Gesellschaft
Unter dem Motto "Radio von Menschen mit Behinderung, für Menschen mit Behinderung" wird in D.S.B.B. eine informative, satirische, vierrädrige Sendung produziert.
15.00 Jetzt

Medienwerkstatt Radiococktail

Kunst und Kultur
Die Schwerpunktthemen sind sehr vielseitig, wie der Name Cocktail schon sagt, sie reichen von Gesellschaftspolitik über Musik, Humor, Literatur und so weiter.
16.00

Smart Art

Jugend
Das Magazin richtet sich erstrangig an die Belange und Interessen Jugendlicher.
17.00

Kultur & Bildung spezial

Frauen im Journalismus

Kunst und Kultur
Journalismus und Medien sind mittlerweile keineswegs nur Männersache. Ganz im Gegenteil, denn vor allem im Fernsehen, bei Radios, Online-Medien und Magazinen findet man einen hohen Frauenanteil, oftmals sogar einen überwiegenden. Allerdings ist es nach wie vor so, dass Frauen meist weniger verdienen und nur selten in Chefredaktionen zu finden sind.
Warum ist das so? Wo gibt es Nachholbedarf? Was können Journalistinnen tun, um sich im Beruf gut zu positionieren? Worauf müssen sich Berufsanfängerinnen einstellen? Wie kann eine andere, bessere Zukunft für Frauen im Journalismus geschaffen werden, wo mangelt es nach wie vor an gleichberechtigter Behandlung? Welche Steine gilt es aus dem Weg zu räumen? Und last but not least: Wo gibt es weibliche Vorbilder im Journalismus?

Darüber sprach der OÖ. Presseclub und die Journalistengewerkschaft in der GPA-djp OÖ am 14.09.2017 mit Daniela Dahlke (BSc, Life Radio, Leiterin der Nachrichten-Redaktion), Bettina Jaksch-Fasthuber (Studienautorin), Barbara Rohrhofer (OÖNachrichten, Ressortleiterin (Leben & Gesundheit)), Mag. Ulrike Wright (Die Oberösterreicherin, Redaktionsleiterin), Mag. Isabell Widek (Freie Journalistin)

Durch den Abend führte und moderierte Mag. Carmen Janko, Pressesprecherin ÖGB Oberösterreich.

Ein Mitschnitt dieser Podiumsdiskussion ist in dieser aktuellen Ausgabe des K&BSpezial zu hören, moderiert und gestaltet von Sarah Praschak.
18.00

FROzine

Politik & Gesellschaft
Das FROzine ist das Infomagazin von Radio FRO. Unser Redaktionsteam bringt jeden Werktag Nachrichten, Reportagen und Diskussionen - informativ, kritisch und von unten. Die Schwerpunkte liegen in erster Linie in den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Kultur und fokussieren Ereignisse und Entwicklungen in Linz und Oberösterreich. Das FROzine blickt aber auch über den Tellerrand hinaus. In der Rubrik "Weltempfänger" thematisiert die Redaktion auch Überregionales und Internationales, wobei wir zumindest einmal monatlich ausführlich nach Süd-Osteuropa schauen. Auf der FROzine Website findet ihr tagesaktuelle Artikel zu den Sendungen und die Artikel zu den FROzine-Themen der letzten Wochen.

Wer die Infos in aller Kürze bevorzugt, um dann auszuwählen, dem sei der Wochenrückblick empfohlen, den es jeden Freitag im Infomagazin zu hören und natürlich auch im Audioarchiv nachzuhören gibt.
19.00

Tabera Talk

Frauen
Trans*Gender, In*Between, Gender*Bending, Trans*Sexualität, Trans*Identitäten, Inter*Sex, Cross*Dressing, Drag*Queens, Drag*Kings.

Weitere Infos bei Beratungsstelle Tabera
20.00

Danube Stream Wave

Unterhaltungsmusik
Gerade im Bereich der unabhängigen Medien und der freien Kulturarbeit stellt sich in mehreren Ländern entlang der Donau ein konservatives Verständnis von Politik, Kultur und Berichterstattung in den Weg. Um so einfallsreicher und hartnäckiger haben sich hier immer wieder Gruppen gebildet, um ihr Recht auf kreatives Schaffen und kritisches Denken einzufordern und umzusetzen.

Projektziel
Mit dem von der Baden-Württemberg Stiftung geförderten Projekt hat sich Radio free FM das Ziel gesetzt, ein Netzwerk partizipatorischer Medien im Donauraum zu etablieren und die grenzüberschreitende bi- und multilaterale Zusammenarbeit der im Donauraum befindlichen Akteure zu fordern und fördern.
21.00

Sorry its not you, its HOUSE

Unterhaltungsmusik
Das Programm von Radio FRO bereichert der
umtriebige DJ mit der Sendung "Sorry its not you, its HOUSE".
Gemeinsam mit seinem Partner Chris Bernardino bringt er qualitativ
hochwertige House-Beats - etwa von Künstlern wie Pete Tong, Axwell oder
Fatboy Slim - in Linz on air.
22.00

FRO Live

Unterhaltungsmusik
Darüber hinaus gibt es Interviews mit den Interpret*innen und Veranstaltungsinfos zu hören.
7.00

FRO steht auf!

FRO steht auf! Nr. 60

Jugend
Ja leider gibt es kein #Schule mehr. Mir fallen keine nützlichen Tricks mehr ein! LEIDER. Trotzdem hört die Sendung ja nicht auf!

Dafür jetzt NEU: Die FRO steht auf Music Lounge.
Mehr Info's dazu:  https://facebook.com/frostehtauf

Ich hoffe wir hören uns!
9.00

Literarische Matinée (WH)

"Die Poesie ist das Wirklichste - Charles Baudelaire, verstorben vor 150 Jahren, 'wirklich' noch in seiner Poesie"

Literatur

1857 wurden Baudelaires 'kränkliche Blumen' - wie er sie selbst in einer Widmung bezeichnet - nämlich die 'Fleurs du Mal', die 'Blumen des Bösen' veröffentlicht. Aus dieser Gedichtsammlung und aus der Sammlung 'Spleen et Idéal' gibt es Gedichte zu hören - auf Deutsch und Französisch. Die französischen Gedichte werden von einem Überraschungsgast gelesen.
Chansons von Serge Gainsbourg&Jane Birkin, von Julian Clerc und ZAZ begleiten stilgerecht Baudelaires Poesie.
www.claudia-taller.at
Wiederholung am Samstag, 23.9.2017, 9h00

9.30

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik