6.00

FROzine (WH)

Politik & Gesellschaft
Das FROzine ist das Infomagazin von Radio FRO. Unser Redaktionsteam bringt jeden Werktag Nachrichten, Reportagen und Diskussionen - informativ, kritisch und von unten. Die Schwerpunkte liegen in erster Linie in den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Kultur und fokussieren Ereignisse und Entwicklungen in Linz und Oberösterreich. Das FROzine blickt aber auch über den Tellerrand hinaus. In der Rubrik "Weltempfänger" thematisiert die Redaktion auch Überregionales und Internationales, wobei wir zumindest einmal monatlich ausführlich nach Süd-Osteuropa schauen. Auf der FROzine Website findet ihr tagesaktuelle Artikel zu den Sendungen und die Artikel zu den FROzine-Themen der letzten Wochen.

Wer die Infos in aller Kürze bevorzugt, um dann auszuwählen, dem sei der Wochenrückblick empfohlen, den es jeden Freitag im Infomagazin zu hören und natürlich auch im Audioarchiv nachzuhören gibt.
7.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
7.30

Onda - Info (WH)

onda-info 401!

Politik & Gesellschaft
Danach haben wir einen Beitrag aus unserer Radioreihe “Menschenrechte und Unternehmen” über ein Problem, das nicht auf Lateinamerika beschränkt ist: Pestizide. Zum Schutz der Anpflanzungen verseuchen sie Boden und Grundwasser. Auch deutsche Unternehmen wie Bayer und BASF gehören zu den weltweit führenden Pestizid-Herstellern. Doch auf juristischer und zivilgesellschaftlicher Ebene formiert sich Widerstand.

Anschließend entfliehen wir dem Winter und gehen mit Euch auf Reisen: und zwar nach Kuba. Unser Reisebericht ist zwar schon fast zwei Jahre alt, aber in Kuba geht ja auch alles einen Schritt langsamer.

Die ondistas wünschen euch eine kurzweilige halbe Stunde.

8.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
9.00

Radio für Senioren

"So klingt`s bei uns" mit Franz Hagenberger

SeniorInnenradio

Franz Hagenberger kommt aus Wels, arbeitete als Bundesbediensteter und in weiterer Folge als Werbegestalter im Pharmabereich. Er schreibt Lyrik- und Prosatexte, vorwiegend in Mundart. Veröffentlichungen seiner Werke erfolgen immer wieder in namhaften Anthologien, Zeitschriften und bei Lesungen weit über die Grenzen seiner Heimatstadt hinaus.

Neben mehrfachen literarischen Anerkennungspreisen und Auszeichnungen ist er Leopold Wandl – Preisträger 2012 sowie Preisträger 2013 – Sparte Lyrik des Alberndorfer Literaturpreises. Sein Hauptinteresse gilt, neben dem Schreiben, der überlieferten Volkskultur mit ihrem vielfältigen Brauchtum. Er ist langjähriges Mitglied des Stelzhamerbundes am liebsten mit dem Fahrrad unterwegs. In das Studio von Radio FRO kommt er mit der Eisenbahn und Straßenbahn.

 

 

Radio für Senioren Stammtisch am Mittwoch, 15. März 2017

Das RfS-Team ladet Hörerinnen und Hörer zum RfS-Stammtisch am 15. März 2017 ab 15:00 Uhr in den dornacher-stubn, 4040 Linz, Niedermayrweg 7 ein.

Hörerinnen und Hörer können die Personen kennen lernen, die hinter den Stimmen stecken, die von Montag bis Freitag bei Radio FRO, im „Radios für Senioren“, zu hören sind. Da sich aber auch die RfS-Mitarbeiter selten sehen, ist es auch ein privates, ungezwungenes Treffen der Sendungsgestalter. Der Nachmittag wird von Hilde Mülleder vorbereitet.

Um 9:00 Uhr auf Radio FRO: "Sylvia´s Allerlei" mit Sylvia Pölz

 

 

10.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
10.30

literadio

Literatur
Lesungen von und Gespräche mit AutorInnen sowie Diskussionen und Gespräche mit VerlagsleiterInnen, ÜbersetzerInnen und anderen RepräsentantInnen des Literaturbetriebes.Literadio berichtet zudem jährlich live von den Buchmessen aus Frankfurt und Leipzig.
12.00

Open Space

Spezialsendung
13.00

FROzine (WH)

Politik & Gesellschaft
Das FROzine ist das Infomagazin von Radio FRO. Unser Redaktionsteam bringt jeden Werktag Nachrichten, Reportagen und Diskussionen - informativ, kritisch und von unten. Die Schwerpunkte liegen in erster Linie in den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Kultur und fokussieren Ereignisse und Entwicklungen in Linz und Oberösterreich. Das FROzine blickt aber auch über den Tellerrand hinaus. In der Rubrik "Weltempfänger" thematisiert die Redaktion auch Überregionales und Internationales, wobei wir zumindest einmal monatlich ausführlich nach Süd-Osteuropa schauen. Auf der FROzine Website findet ihr tagesaktuelle Artikel zu den Sendungen und die Artikel zu den FROzine-Themen der letzten Wochen.

Wer die Infos in aller Kürze bevorzugt, um dann auszuwählen, dem sei der Wochenrückblick empfohlen, den es jeden Freitag im Infomagazin zu hören und natürlich auch im Audioarchiv nachzuhören gibt.
14.00

Amnesty informiert (WH)

Zur Lage der Welt-Der Amnesty Jahresbericht 2017

Politik & Gesellschaft
Wir sprechen mit der neuen Geschäftsführerin von Amnesty Intenational Österreich über diesen Bericht und geben ein paar Beispiele, was man darin lesen kann.
Die Kampagne "Restart your Heart" stellen wir danach vor, das ist eine ganze nette Sache, auch hier haben wir ein ganz kurzes Interview geführt, diesmal etwas internationaler, mit Gauri van Gulik, sie ist Deputy Europe Director at Amnesty International.
15.00

Wissenskiste

Jugend
Es können Themen aus vergangenen Zeiten sowie auch Zukunftsvisionen besprochen werden. Unterbrochen wird die Moderation durch ausgewählte Musikbeiträge.
16.00

Reise! Reise!

Politik & Gesellschaft

Was der/die Reisende sieht, hört, schmeckt, riecht, spürt, wie er/sie sich darin stehen, gehen und fahren sieht, wird subtil betrachtet. Die Reiseroute, das Logbuch, das Itinarary steht nicht im Vordergrund. Es gibt gelegentlich Fantasiereisen und andere Reisen, als die in die Welt der Geografie. So ist gelegentlich auch vom Weg des Herzens die Rede oder vom Weg zu sich selbst.


Ich sehe die Sendereihe selbst als eine Reise, die vor mir liegt, bei der ich das Ende nicht kenne, bei der mich der Weg fasziniert.

17.00

Rauchzeichen - Tabakfabrik Linz on air

B7 Arbeit und Leben

Kunst und Kultur

Das B7 Fahrradzentrum ist ein sozialökonomisches Integrationsunternehmen von B7 Arbeit und Leben. Auf ca. 1000 m² sind in der Tabakfabrik Linz 15 Transitarbeitskräfte und sieben Stammmitarbeiter*innen in den Bereichen Verkauf, Werkstatt und Fahrradproduktion, sei es nun die Erledigung von Reparaturaufträgen, Fahrradrecycling oder die Fahrradmontage, beschäftigt. Insgesamt sind bei B7 Arbeit und Leben weitaus mehr Personen beschäftigt, und zwar in der Beratung, Betreuung und Verwaltung.

Das Werkstattteam an sich konnte sich jedenfalls bereits häuslich in den Räumlichkeiten den Tabakfarbik einrichten, der Shop im Bau 1 ist allerdings quasi ein Pop-Up-Store: 2017 wird er auf dem Tabakfabriksgelände in die ehemalige Lösehalle umziehen, die nach dem Umbau den Charakter einer etwas anderen Markthalle haben wird. Neben dem Fahrradzentrum übersiedelte auch die Zentrale, die Mutterorganisation B7 Arbeit und Leben, aus der Rainerstraße in die Räumlichkeiten der Tabakfabrik Linz. Die Eröffnungsfeier fand nun am 8. März 2017 statt.

Wir haben dies zum Anlass genommen, den Geschäftsführer von B7 Arbeit und Leben, Helmut Bayer, sowie Mag.a Ulrike Würzburger, die fachliche Leiterin im Bereich Beratung für Arbeit suchende Menschen (B.A.M.), fbz & Familienberatung, zu treffen und sie näher zu den Gründen für den Umzug, der Geschichte von B7 und den Zukunftswünschen zu befragen.

Durch die Sendung führt Sarah Praschak.

 

17.30

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
18.00

FROzine

Kann man Gott beleidigen? – Was darf Kunst?

Politik & Gesellschaft

Kann man Gott beleidigen?

Gestern Montag hat im OK Center eine Diskussion mit Monika Leisch-Kiesl (Professorin für Kunstwissenschaft und Ästhetik der Katholischen Privat-Universität Linz), Carla Amina Baghajati (Medienreferentin der Islamischen Glaubensgemeinschaft) und Gottfried Gusenbauer (künstlerischer Direktor Karikaturmuseum Krems) im Rahmen der Reihe „Skandal-Talk“ zu diesem Thema stattgefunden.

Wir bringen im FROzine heute Ausschnitte aus der Diskussion und Interviews. Wie weit darf die Kunst gehen? Beispiele sind der gekreuzigte, Bierkrug schwingende Frosch des deutschen Künstlers Martin Kippenberger, die Mohammed-Karikaturen, Gerhard Haderers Comicbuch „Das Leben des Jesus“ – drei Beispiele, die zeigen, welche Reaktionen die Auseinandersetzung mit Glauben und Religion durch KünstlerInnen hervorrufen kann. Von angestrebten Verboten bis zu Morddrohungen reichen die Reaktionen. Für streng gläubige Menschen ist der unbedingte Respekt vor ihrer Religion oft ein Dogma, für aufgeklärte Künstler ein Totschlagargument, das Fragen und Debatten unterdrückt.


NextComic-Festival zum Thema Roboter

Das NEXTCOMIC-Festival ist ein seit 2009 jährlich im März in Linz stattfindendes Festival. Sie ist die einzige derartige Veranstaltung in Österreich und eines der wichtigsten deutschsprachigen Comic-Festivals. Die Förderung der österreichischen Comicszene ist eines der Hauptanliegen. Neben Comics sind u.a. verwandte bildende Künste, Character Design, Architektur, Film, Musik, Design, Animation und Intermedialität Themen, die beim NC-Festival behandelt werden. Es gibt neben den zahlreichen Ausstellungen auch Lectures, Comiclesungen, Animationsfilme, Workshops usw. 

Im Interview mit Gottfried Gusenbauer (Programmbeirat, künstlerischer Direktor Karikaturmuseum Krems) und Christian Wellmann (Kurator Nextcomic-Festival) geht es u.a. um den Stellenwert des Comics in der Kunst, die politische Komponente des Festivals und Comics im Allgemeinen und Nachwuchsförderung.

Link zum Beitrag 

 

Kommentar zum Abbruch eines Vortrags von Thomas Rammerstorfer nach FPÖ-Intervention

Am 8.3.2017 hielt der Rechtsextremismus-Experte Thomas Rammerstorfer am BORG Honauerstr. in Linz einen Vortrag. Dieser wurde auf Betreiben des FPÖ-Nationalratsabgeordneten Roman Haider abgebrochen, dessen Sohn  (der sich in der Klasse befand, in dem der Vortrag gehalten wurde) ihn darüber informierte, dass die FPÖ in die Nähe des Rechtsextremismus gerückt würde.

Link zum Beitrag 

Link zur "FPÖ-Folie" - dem Grund der FPÖ-Intervention des Vortrags

Artikel von Thomas Rammerstorfer über Rechtsextremismus in der "Versorgerin" 

 

Wahlen in den Niederlanden - Der Beginn des "Frühlings der Patrioten"?

Die Niederlande wählen am kommenden Mittwoch ein neues Parlament. Umfragen sagen ein Kopf an Kopf Rennen zwischen Geert Wilders „Partei für die Freiheit“ und der „Volkspartei für Freiheit und Demokratie“ des amtierenden Premierministers Mark Rutte voraus. Wilders wirbt mit islamophoben und fremdenfeindlichen Parolen und Tweets für sich und seine Ein-Mann-Partei. Premier Mark Rutte und seine Volkspartei für Freiheit und Demokratie kann sich zwar kurz vor der Wahl über leicht bessere Umfragewerte freuen. Inhaltlich treibt Wilders aber längst nicht nur Rutte vor sich her. Im Interview spricht Lisa Westhäußer mit dem Radio Dreyeckland Benelux Korrespondent Tobias Müller aber auch vom Hoffnungsträger der Grünen in den Niederlanden. Link zum Beitrag 

Moderation: Michael Diesenreither 

19.00

Radiabled

Politik & Gesellschaft
Ein Projekt von Radio FRO zum Thema Barrierefreiheit. Im Zentrum stehen Empowerment und eigenständiges Leben.
20.00

Kopfhörer

Unterhaltungsmusik
Erlaubt ist, was gespielt wird. Gespielt wird, was gefällt. Ohne stilistische Scheuklappen und jenseits enger Schubladendenkerei. Musik in aller Breite präsentiert von zwei Enthusiasten.
21.00

Szenenwechsel

Roland Vogl im Szenenwechsel

Unterhaltungsmusik
Peter Pohn hat ein vordergründig-hintergründiges Porträt über den Wiener Singer-/Songwriter und Musik-Produzent gestaltet. Aktuell ist der 50jährige Backliner und Multiinstrumentalist bei den Wolfgang Ambros Pur-Konzerten und arbeitet an seinem Bandprojekt „Wödmasta“. Einst hat er es als Mastermind der Band „Ballyhoo“ auf die MTV- und VIVA-Playlist geschafft. In der kommenden Stunde hören Sie Ausschnitte aus einem Gespräch mit Roland Vogl. Dazu gibt es Lieder des Soundtrack seines Lebens und Titel, die er für andere Interpreten geschrieben oder selbst aufgenommen hat.

https://cba.fro.at/335943
0.00

madhou5e

Unterhaltungsmusik
Sie machen dein Wohnzimmer zum Tanzfloor und geben einen Einblick in ihre Technik.

Die Gäste spielen hervorragende Musik, sind geskillte, erfahrene Performer, und bekannt in der lokalen Szene.
Verpasse nicht den Radio um 00:00 Uhr laut aufzudrehen, damit auch deine Nachbarn was davon haben.

Contact & Links:
Homepage: www.madhou5e.tv
Livestream: www.madhou5e.tv/live
Videos: www.youtube.com/MadhouseMusik
Mixcloud: www.mixcloud.com/madhou5e
Twitter: https://twitter.com/#!/madhou5e_music
1.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
6.00

FROzine (WH)

Politik & Gesellschaft
Das FROzine ist das Infomagazin von Radio FRO. Unser Redaktionsteam bringt jeden Werktag Nachrichten, Reportagen und Diskussionen - informativ, kritisch und von unten. Die Schwerpunkte liegen in erster Linie in den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Kultur und fokussieren Ereignisse und Entwicklungen in Linz und Oberösterreich. Das FROzine blickt aber auch über den Tellerrand hinaus. In der Rubrik "Weltempfänger" thematisiert die Redaktion auch Überregionales und Internationales, wobei wir zumindest einmal monatlich ausführlich nach Süd-Osteuropa schauen. Auf der FROzine Website findet ihr tagesaktuelle Artikel zu den Sendungen und die Artikel zu den FROzine-Themen der letzten Wochen.

Wer die Infos in aller Kürze bevorzugt, um dann auszuwählen, dem sei der Wochenrückblick empfohlen, den es jeden Freitag im Infomagazin zu hören und natürlich auch im Audioarchiv nachzuhören gibt.