Gesendet am Di 19. Apr 2016 / 10 Uhr
Literarische Matinée

„Bücherschätze für alle – die Landesbibliothek und ihre neue Leiterin“ (Wiederholung, Samstag 23.4.2016, 9h00)

Die neue Leiterin der Landesbibliothek in Linz, Frau Mag. Renate Plöchl, ist zu Gast in der 'Literarischen Matinée'. Seit Beginn des Jahres ist sie die neue Chefin am Schillerplatz. Sieht sie ihren Job als Traumjob? Welche Arbeiten ihres Vorgängers möchte sie fortführen, wo will sie neue Akzente setzen? Was gibt es zum Thema 'Digitalisieren' zu […]

Die neue Leiterin der Landesbibliothek in Linz, Frau Mag. Renate Plöchl, ist zu Gast in der 'Literarischen Matinée'. Seit Beginn des Jahres ist sie die neue Chefin am Schillerplatz. Sieht sie ihren Job als Traumjob? Welche Arbeiten ihres Vorgängers möchte sie fortführen, wo will sie neue Akzente setzen? Was gibt es zum Thema 'Digitalisieren' zu sagen? Kommt man als Leiterin einer Bibliothek überhaupt zum Lesen? Und wenn ja, nur zum Lesen von Fachbüchern? Welches Buch liegt am Nachtkastl? Wie geht es eigentlich mit den Leseterminen für SchriftstellerInnen weiter? Wird es wieder welche geben?

Fragen über Fragen an Frau Mag. Renate Plöchl, für die Antworten – bitte Radio FRO einschalten!
Die Musik, die zu hören sein wird, hat Frau Plöchl ausgewählt – es geht um Frauen am Klavier, soviel ist bekannt. 

Zuletzt geändert am 09.04.16, 00:00 Uhr

Claudia Taller

Verfasst von Claudia Taller

Psychologin, Schriftstellerin & Radiomacherin

zur Autorenseite
Gesendet am Di 19. Apr 2016 / 10 Uhr

Schreibe einen Kommentar