Radioballett 2020
Sondersendung

Radioballett 2020: #rassismusmogined

Flashmob aus der Quarantäne mit dem Radioballett am Int. Tag gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.

Am internationalen Tag gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, der jährlich am 21.03. begangen wird, möchten wir medial ein Zeichen für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft setzen. In Zeiten von Corona ist alles anders – der Aktionstag im Alten Rathaus in Linz am Freitag, den 20.03.2020 wurde abgesagt. Das Radioballett senden wir trotzdem – ihr könnt mitmachen – wo immer ihr gerade seid!

Am 20.03.2020 von 12:40 – 13:00 hört ihr live auf Radio FRO das Radioballett zum Thema Rassismus* – ein Hörspiel, das Bewegungsanleitungen enthält. Ihr könnt euch dabei filmen und unter dem hashtag #rassismusmogined euren medialen Beitrag gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit leisten.

Auch und gerade in Zeiten von Corona und Heimquarantäne ist es wichtig, ein Zeichen für Solidarität und Zusammenhalt zu setzen! Mit einem Flashmob zum Mitmachen von Zuhause aus, machen wir den Aktionstag gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit virtuell: wir bewegen uns zum Radioballett, filmen die Aktion und posten das Video unter dem Hashtag: #rassismusmogined in den sozialen Medien!

 

Radioballett:

Drehbuch, Text, Aufnahme, Arrangement und Produktion: Veronika Moser
Es sprechen: Vera Kresnik und Petra Moser
Musik: David Löhstana

In Kooperation mit Land der Menschen

Rassismus? Mog i ned!

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuletzt geändert am 20.03.20, 12:13 Uhr

Gesendet am Fr 20. Mär 2020 / 12:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.