0.00

kapu radio show

Musik
Neben Unmengen an guter Musik beinhaltet die Show auch Interviews mit den Kapu Artists/Gästen um damit einen kleinen Hauch der Haus- und Konzertatmosphäre in die Radioshow zu bringen.

Dann setzt sich das Kapu RedakteurInnenteam ins FRO Studio und berichtet über allerlei Tratsch rund um die KAPU, kulturpolitische Projekte und und und...
1.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
6.00

FROzine (WH)

Gedenkort.Flucht | Jobsuche nach der Haft

Politik & Gesellschaft
Ein Ort, der denjenigen gedenkt, die auf der Flucht verstorben sind. Bewerbungstraining für Jugendliche in Haft. Workshops für Menschen, die im Alltag diskriminiert werden.
7.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
8.00

female positions (WH)

Frauen
Female positions ist die Radioreihe zum Publikationsprojekt female positions (Erscheinungstermin: Juni 2022). Von Dezember 2021 bis Oktober 2022 begleiten Daniela Banglmayr und Sandra Hochholzer mit dieser Serie den Entstehungsprozess eines Buchprojekts voll mit frauenpolitischen Positionen.
Für diese Arbeit konnten wir, Daniela Banglmayr, Susanne Baumann und Sandra Hochholzer zehn Autorinnen und eine Illustratorin gewinnen aus den Bereichen Medien, Kunst, Wissenschaft und Bildung. Neben den making ofs möchten wir die mitwirkenden Frauen in Form von Audioportraits näher vorstellen.
8.30

Musik für Junggebliebene

SeniorInnenradio
Beim Hören unserer „Seniorenmusik“ war und ist es nicht schwer, den richtigen Sender im Empfangsgerät einzustellen.

Im Laufe der Jahre hat sich die „Seniorenmusik“ aber selbständig gemacht. Sie dient zwar nach wie vor zum Sendersuchen, viele Hörer haben aber diese Musiksendung entdeckt und hören Sie gerne beim Autofahren oder einfach so, weil sie eben gefällt.Welche Musik hört man nun in der Sendereihe „Musik für Junggebliebene“.Der Montag ist im „Radio für Senioren“ der Schlagertag. Deshalb wurden Musiknummern mit Schlagern aus den 30er, 40er, 50er, 60er, und 70er-Jahren eingespielt. Es sind viele „Oldies“ dabei, einfach Schlager, die man immer wieder gerne hört.Am „Plaudertag“, dem Mittwoch, gibt es vor allem Unterhaltungsmusik und Musik aus Operetten zu hören.Klassik bietet das Vorprogramm zur Sendung des „Radio für Senioren“ am Donnerstag.Ouvertüren, Chorwerke und Konzertstücke von Wolfgang Amadeus Mozart bis Johann Strauß sind genau so einprogrammiert, wie die sogenannte „leichte“ Klassik.Die Musiksendungen von 8:30 Uhr bis 9:00 Uhr werden nach ca. sechs bis acht Wochen wiederholt.Ausnahmen: Am Dienstag wird von Radio FRO bis 9:00 Uhr eine Sendung aus Wien übernommen, daher gibt es am Dienstag keine „Musik für Junggebliebene“An einem Montag im Monat  beginnt um 8:30 Uhr bereits das Wunschkonzert. Einmal im Monat beginnt eine aktuelle Sendung des Donnerstag-Teams bereits um 8:30 Uhr.


Das Monatsprogramm mit den Terminen der Sendungen des „Radio für Senioren“ und die Sendereihe „Libretto“ ist bei folgenden Stellen in Linz kostenlos erhältlich OÖ. Landesgalerie, Linz, Museumstraße 14 Schlossmuseum, Linz, Schlossberg 1 URBI@ORBÌ, Linz, Bethlehemstraße 1 a


Wir senden Ihnen aber auch gerne das aktuelle Monatsprogramm des „Radio für Senioren auf Radio FRO“ per E-Mail zu. Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit, wir nehmen Ihre Daten dann in den Verteiler auf. Unsere E-Mail-Adresse: senioren@fro.at


9.00

Radio für Senioren*innen

SeniorInnenradio
Montag:
Alte und neue Schlager und Interessantes, SokoLanz

Dienstag:
Volksmusik und Mundart

Mittwoch:

Wienerlieder

Donnerstag:
Kultur, Tourismus, soziale und religiöse Themen, Einführungen zu Aufführungen des Landestheaters Linz

Kontakt:
Radio für Senioren auf Radio FRO
4040 Linz, Kirchengasse 4
Tel.: +43((0)732-717277-130
E-Mail: senioren@fro.at

Sie hören uns:
Frequenz von Radio FRO 105,0 MHz
LIWEST und WAG-Kabel: 95,6 MHz

Ausgewählte Sendungen werden vom Freien Radio Freistadt und Freien Radio B-138 (Kirchdorf an der Krems) übernommen.

 

RfS-Monatsprogramm
Das Monatsprogramm mit den Terminen der Sendungen des „Radio für Senioren“ und der Sendereihe „Libretto“ ist bei folgenden Stellen in Linz kostenlos erhältlich:

Radio FRO, Urfahr, Kirchengasse 4, beim Haupteingang, Erdgeschoss
OÖ. Landesgalerie, Linz, Museumstraße 14
Schlossmuseum, Linz, Schlossberg 1
URBI@ORBÌ, Linz, Bethlehemstraße 1 a
10.00

Neues aus der Welt der Medizin

Medizin: Natrium, Kalium und kardiovaskuläre Erkrankung

Politik & Gesellschaft
Herz-Kreislauf-Erkrankung ist ein allgemeiner Begriff für Krankheiten, die das Herz und/oder die Blutgefäße betreffen. Herz-Kreislauf-Erkrankungen können, allgemein gesehen, durch eine gesunde Lebensweise verhindert werden. Darüber hinaus wird eine salzarme Ernährung, d.h., eine natriumarme und kaliumreiche Ernährung empfohlen, insbesondere für Patienten/innen mit Bluthochdruck. Eine offene, Cluster-randomisierte klinische Studie, an der Tausende von Menschen aus 600 Dörfern im ländlichen China teilnahmen, die in ihrer medizinischen Vorgeschichte ein Schlaganfall hatten, Bluthochdruck hatten, die 60 Jahre oder älter waren, bestätigte, dass eine salzarme Ernährung, d.h., eine natriumarme und kaliumreiche Ernährung, die Häufigkeit von Schlaganfällen, schwerwiegenden kardiovaskulären Ereignissen und Tod aus jeglicher Ursache senkt.
Aldosteron ist ein Hormon, das den Spiegel von Natrium und Kalium im Blut regelt. Primärer Aldosteronismus ist eine seltene Erkrankung, die durch eine Überproduktion des Hormons Aldosteron verursacht wird. Hunderttausende von US-Veteranen mit behandlungsresistentem Bluthochdruck wurden ermittelt. Darunter befanden sich auch einige Tausend, die auf primären Aldosteronismus getestet worden waren. Bei denjenigen, die positiv auf primären Aldosteronismus getestet worden waren, wurde die Behandlung entsprechend angepasst. Das Ergebnis: Obwohl primärer Aldosteronismus selten ist, war der Test für primären Aldosteronismus bei Patienten/innen mit behandlungsresistentem Bluthochdruck mit einer besseren Langzeit-Blutdruckkontrolle verbunden.

Sendung auf Deutsch und Englisch.
11.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
12.00

Vordergründig - Hintergründig

Lebensberatung
In Bezug auf prominente Künstler soll verstärkt das Werk betrachtet bzw. hinterfragt und auf vielleicht weniger bekannte Facetten hingewiesen werden. Bei Sportlern wird verstärkt der Umgang mit Niederlagen, Motivationsproblemen, immer wieder ans Limit gehen zu müssen bzw. Durchhaltevermögen thematisiert.
13.00

FROzine (WH)

Gedenkort.Flucht | Jobsuche nach der Haft

Politik & Gesellschaft
Ein Ort, der denjenigen gedenkt, die auf der Flucht verstorben sind. Bewerbungstraining für Jugendliche in Haft. Workshops für Menschen, die im Alltag diskriminiert werden.
14.00

Mutige Frauen braucht das Land (WH)

Politik & Gesellschaft
Manchmal ist es ein Wort, das du aufschnappst und nicht mehr aus deinem Kopf kriegst. Es begleitet dich, bewegt und inspiriert dich. Manchmal ist es eine Stimme, die dich direkt in deiner Seele trifft, und bleiben will, weil dir ihre Botschaft Kraft und Motivation schenkt. Weil du darin Antworten findest, die dir dein eigenes Leben gerade stellt. Kennst du das Gefühl? Davon kannst Du mehr haben!

Wir geben das Mikrofon den mutigen Frauen des Landes, um gehört zu werden. Für Worte und Stimmen ist also gesorgt – die Botschaften schenken wir dir!

Mit Land meinen wir übrigens den ländlichen Lebensraum. Hier wimmelt es nämlich nur so von weiblicher Größe, von faszinierenden Frauen, die sich mutig dem Alltag stellen und den ländlichen Raum durch ihr Wirken und ihr Wesen gestalten und bereichern. Wir fragen nach ihren Visionen und Lebenskonzepten. Nach ihren Strategien, Sehnsüchten und Weisheiten, aber auch nach Hoppalas und Wendepunkten in ihrem Leben.

Wir wollen Haltung aufspüren, Mut hörbar machen und dadurch Möglichkeitsräume eröffnen. Lehn` dich zurück und lass die Worte auf dich wirken.
Raffaela und Elisabeth

Mehr Informationen: www.mutigefrauen.at
15.00

Vokalspuren

Musik
Grenzenlos! Unkonventionell! Unterhaltsam! Berührend! - Verpackt in Geschichten und Informationen! Die ZuhörerInnen begeben sich auf eine Spurensuche durch die Welt der Chormusik.

 
17.00

Pflegestützpunkt - Nochtschicht

Nochtschicht#11: Alexandra Welzenberger über gepflegtes Radiomachen

Politik & Gesellschaft
12 Stunden im Dienst mit allen Pflegekräften!
17.30

Landestheater on Air

Über die Unfreiheit: eine neue Lesart Kafkas

Kunst und Kultur
Der Herbst ist da und es reiht sich Premiere an Premiere. Die Oper Carmen als Vorlage für eine verdichtete Version einer Geschichte über Liebe, Eifersucht und Tod. Am Sonntag ist Premiere im Musiktheater. Am Freitag, 23. September, findet am Schauspielhaus die Premiere von “Der Prozess” statt. Die Künstler Peter Wittenberg (Regie) und Florian Parbs (Bühnenbild) haben Kafkas Roman für die Bühne adaptiert. Regisseur Peter Wittenberg spricht im Interview über neue Lesarten - abseits der Bürokratiekritik.
18.00

FROzine

"Muttersprache lernt man nicht, Muttersprache erlernt man"

Politik & Gesellschaft
Die neue Episode des Podcasts „Gekommen, um zu bleiben. Diaspora im Gespräch“ ist dem „Tag der Sprachen“ am 26. September gewidmet. Und: Dolmetschen als politische Praxis.
20.00

subtext on air

Bauernmafia Todesstern

Jugend


Willkommen im Herbstloch! Nachdem über den Sommer im Rahmen der Sendung eigentlich immer etwas los war und verschiedenste Gäste aus dem Reich der Musikveranstaltungen zu Gast waren, haben wir uns gedacht: Heute wieder mal ohne Plan drauflos labern. Die Themenvielfalt: Rettet den Wintertourismus(!!!11!), ein Fußball-Liveticker, frische Musik, und, und, und…

Wieso eigentlich Fußball-Liveticker? Nun ja, während der Sendung lief parallel der Europa League Schlager Rapid v.s. Arsenal. Da mussten wir natürlich mit einem Auge draufschauen. Außerdem wurden diese Woche die Pläne für das neue Stadion von Blau-Weiß Linz präsentiert, was uns zu einer Analyse beider Linzer Stadionprojekte inklusive Umbenennung in „Bauernmafia Todesstern“ und „VOESTler Möbellager“ bewegt hat.

Darüber hinaus gab es Berichte aus der Welt der Sitzplatzkonzerte, ein Plädoyer für die Rettung der Weihnachtsmärkte und des Wintertourismus (*irony off*) und natürlich einige spannende Neuveröffentlichungen aus Österreich und der Welt zu hören.

21.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
0.00

DJ Marcelle - Another Nice Mess

Musik
Die Holländerin surft sich durch Stile und Richtungen: Dubstep, Worldmusik, Drum 'n' Bass, Electronica, Cumbia, Techno, HipHop, Punk und viele mehr. Sie hat eine Riesensammlung von ungefähr 15,000 Schallplatten und wöchentlich kommen viele dazu; sie verfolgt die letzten Entwicklungen in der Underground Szene. Auf dem deutschen Klangbad Label hat sie seit 2008 zwei Doppel Vinyl Mix Platten veröffentlicht; später im Jahr 2012 folgte die dritte. Marcelle ist auch ein angesagter Live DJ und sie tritt fast wöchentlich irgendwo in Europa auf. In Österreich ist sie alle zwei Monate im Rhiz in Wien und in der Stadtwerkstatt in Linz zu Gast.
2.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
6.00

FROzine (WH)

"Muttersprache lernt man nicht, Muttersprache erlernt man"

Politik & Gesellschaft
Die neue Episode des Podcasts „Gekommen, um zu bleiben. Diaspora im Gespräch“ ist dem „Tag der Sprachen“ am 26. September gewidmet. Und: Dolmetschen als politische Praxis.