f0d25ddb3155862e9cc3d715af898ae2.jpg

LINZFEST 2010 On Air

Gemeinsam mit Programmmacherinnen und Programmmachern aus der Black Community wird Radio FRO 105.0 MHz vom INDABA (Marktplatz) des LINZFEST berichten.

Zentrum des LINZFEST 2010 ist der INDABA, ein Versammlungsplatz in südafrikanischer Tradition. Hier können die kleinen und großen BesucherInnen Afrika in Workshops, Spielen, Lesungen und Vorträgen aktiv erleben und erfahren.

Vier Container grenzen den INDABA ein: Einer beherbergt Radio FRO, im zweiten werden nigerianische (Nollywood-) Filme gezeigt, der dritte enthält eine Ausstellung von selbst gebasteltem afrikanischen Spielzeug und im letzten gibt es eine Foto-Ausstellung von Gerald Henzinger mit Motiven aus Mozambique, wobei man sich seine Lieblingsfotos einfach mit nach Hause nehmen kann.

Neben  Berichten über das aktuelle Geschehen am INDABA werden auch allgemeine Informationen zu Afrika vermittelt und natürlich viel zeitgenössische afrikanische Musik gespielt. Dabei wollen wir ein Afrikabild vermitteln das nicht von Krieg und Hunger dominiert wird, aber auch nicht von Trommelworkshops und Tanzvorführungen. Oder wie Ike Okafor, einer der profiliertesten Afrika-Aktivisten in Linz,  gerne formuliert: „Es ist hoch an der Zeit, dass die Löwen ihre eigenen Geschichte schreiben und nicht immer die Geschichte des Jägers erzählt bekommen.“

LINZFEST live auf Radio FRO 105.0 MHz:

  • So. 14:00 bis 20:00
  • Mo. 13:00 bis 20:00

(Quelle: linzfest.at)

Zuletzt geändert am 18.05.10, 00:00 Uhr

Verfasst von Michael Gams

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar