Trostteddy_20170208_161247806
Gesendet am Mi 16. Okt 2019 / 17:30 Uhr
Alltagsgeschichte(n) erzählen

Ledige Mütter – ledige Kinder

illegitim geboren

Ledige Kinder galten in der sog. „guten alten Zeit“ als illegitim. Kann aber das Leben überhaupt illegitim/illegal sein? Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren, heißt es in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948. Über eine Gebär- und Findelanstalt in der K. u. K. Monarchie, das Leben lediger Mütter und das Wirken des Familienrechts 1811 bis heute wird berichtet.

Zuletzt geändert am 09.10.19, 11:39 Uhr

Elfriede Wolschlager

Verfasst von Elfriede Wolschlager

zur Autorenseite
Gesendet am Mi 16. Okt 2019 / 17:30 Uhr