Der Globale Marshallplan

Frozine 26.September
das akustische Werktagsmagazin um 18 Uhr

Svet je vas-Die Welt ein Dorf eine Sendung von Radio Agora

In diesem Gespräch führt Gerhard Payr in die GMP-Initiative ein: In die Kritik an der neoliberalen Globalisierung als „entfesselter“ Kapitalismus, in die Idee einer globalen ökosozialen Marktwirtschaft und in den Plan, diesen ökosozial regulierten Kapitalismus durch die WTO (bisher einer der Betreiber der Deregulierung) durchzusetzen. Einer der Hauptwidersprüche des GMP: Eine Ankurbelung des Wachstums (bis Mitte des 21. Jahrhunderts Vervierfachung des BIP im Norden und 34-faches BIP im Süden) bei gleichzeitiger Schonung der Umwelt! Möglich soll dies sein durch technische Effizienzsteigerung … Eine Sendung des ÖIE gestaltet von Walther Schütz.

Redaktion: Bündnis für eine Welt/ÖIE

Zuletzt geändert am 27.09.07, 00:00 Uhr

Avatar

Verfasst von

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.