Gesendet am Fr 27. Jun 2014 / 19 Uhr
SPACEfemFM

Auf den Spuren der Sexarbeit in Linz

Wer versäumt hat, dieser interessanten Stadtführung beizuwohnen, ist herzlich eingeladen, dies mit diesem Beitrag akustisch nachzuholen.

 Am Montag, den 2. Juni lud Maiz abermals zu einem Rundgang auf den Spuren der Sexarbeit in Linz. An geschichtsträchtigen und symbolischen Orten im Hinblick auf Sexarbeit wurden aufschlussreiche, spannende und auch kämpferische Geschichten entschleiert, erzählt und geteilt. Gab es jemals einen Red Light Disrict in Linz? Gab es einen Straßenstrich? Wie hat sich Sexarbeit in dieser Stadt historisch betrachtet verändert? An welchen Orten gehen wir täglich vorbei und welche Geschichten tragen sie in sich? Was hat das mit dem heutigen Linz und seinen Bewohner_innen zu tun? Anhand von 5 Stationen wurde diesen Fragen nachgegangen.

Zuletzt geändert am 05.06.14, 00:00 Uhr

Helga Schager

Verfasst von Helga Schager

zur Autorenseite
Gesendet am Fr 27. Jun 2014 / 19 Uhr

Schreibe einen Kommentar