cfc56ab440313d0d3c64ef019b71bc04.jpg Sandra Hochholzer
FROzine

Arbeiten in der Freizeit, im Urlaub und im Krankenstand

Im heutigen FROzine geht es um die Herausforderungen, denen sich das Kulturhaus Bruckmühle stellen muss, um den Arbeitsklimaindex sowie um Biotreibstoffe.

Das Kulturhaus Bruckmühle Pregarten hat zum Pressegespräch eingeladen. Geschäftsführer Georg Mittendrein hat im Zuge dessen den neuen Vorstandsvorsitzenden Bruno Buchberger vorgestellt sowie über Herausforderungen berichtet, denen das Kulturhaus motiviert und visionär begegnet.

Bruno Buchberger ist Professor für Computer-Mathematik, Gründer und langjähriger Leiter des RISC an der JKU und hat 1987 das Erfolgsprojekt Softwarepark Hagenberg gestartet.

 

Laut Arbeitsklimaindex arbeitet rund ein Drittel der Beschäftigten in Österreich auch in der Freizeit. 

Sandra Hochholzer spricht mit AK-Präsident Johann Kalliauer über die Unsitte der All-in Verträge und die Folgen dieser Entwicklung.

http://cba.fro.at/254848

 

Biotreibstoffe im Fokus

Im Gespräch mit Anna Winklehner erklärt Sigrun Zwanzger was Biotreibstoffe eigentlich sind, wie die aktuelle EU Politik im Bezug auf Bioenergie aussieht und welche weltweiten Auswirkungen sie hat.

Der Beitrag wurde übernommen von Stallgeflüster vom Freien Radio Freistadt. Produziert hat ihn Sabine Traxler.

http://cba.fro.at/254292

 

Die musikalische Untermalung in der Sendung stammt von Bruno XE, PDF und von den Tangarine Turnpikes.

 

Die Gestaltung der Sendung machten Sandra Hochholzer und Jürgen Klatzer.

Zuletzt geändert am 27.02.14, 00:00 Uhr

Sandra Hochholzer

Verfasst von Sandra Hochholzer

Chefredakteurin Infomagazin FROzine & Vorstandsmitglied im Verein Radio FRO. Ausgebildete Bau- und Umwelttechnikerin und Journalistin mit mittlerweile viel Erfahrung mit Redaktions- und Projektmanagement wobei der Schwerpunkt bei Medien- und Bildungsprojekten jeder Größenordnung liegt.

Seit 2002 bei Radio FRO tätig und seit 2010 außerdem bei Weltumspannend Arbeiten, zwischenzeitlich drei wertvolle, lehrreiche Jahre Mitarbeitin bei der Migrant*innen-Selbstorganisation maiz.
Interessensfelder u.a. Geschichte, Frauenpolitik und nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit.

zur Autorenseite
Gesendet am Do 27. Feb 2014 / 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar