051290820edf6e43b45b7784ec304a48.jpg
Gesendet am Di 15. Dez 2015 / 17 Uhr
Alltagsgeschichte(n) erzählen

Adventgeschichten – „Fürchtet euch nicht“

Erzählungen, wie in den 1940-er und 50-er Jahren Weihnachten gefeiert wurde, bilden den damaligen bäuerlichen Alltag ab. „Fürchtet euch nicht!“ und „Friede den Menschen auf Erden, die guten Willens sind“, sind bedeutsame Aussagen aus der Aufzeichnung von Lukas, nach der das Christgeburtsfest, das Weihnachtsfest, entstanden ist. Eine Erzählung von einer Geburt auf der Flucht macht sichtbar: „Bethlehem ist aktuell – überall“.
Foto: Marienkirche in Krakau, Polen: Christi Geburt (Ausschnitt) aus dem gotischen Flügelaltar.
© Elfriede Wolschlager

Zuletzt geändert am 08.12.15, 00:00 Uhr

Elfriede Wolschlager

Verfasst von Elfriede Wolschlager

zur Autorenseite
Gesendet am Di 15. Dez 2015 / 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.