Was Radio kann. . .

FROzine am 14.März

FREMD - eine Ausstellung von psychisch beeinträchtigten Menschen
Was kann Radio - Endlich Katzenersatz Wurstenden
Radiodialoge - Stimmen der Vielfalt

Fremd: ein Projekt das psychisch beeinträchtigte KünstlerInnen aus Berlin, Prag und Linz zusammenbringt. Andreas Anderl berichtet von der Ausstellung im U-Hof.

Was kann Radio? Eine Grazer Gruppe von RadiomacherInnen die seit 1999 im Radio Helsinki vor allem Hörspiele veranstaltet. Ein Bericht über den Vortrag am Donnerstag, 13 März im TransPublic.

Radiodialoge: Projekt „Stimmen der Vielfalt“ – Anlässlich des „Europäischen Jahres des Interkulturellen Dialoges 2008“ soll die bestehende Vielfalt durch konkrete und kontinuierliche Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen kulturellen und sprachlichen Gruppen an gemeinsamen Radiomagazinen, Festen im öffentlichen Raum und einer interaktiven Onlineplattform intensiviert werden.

Durch die Sendung führt Michael Bönisch und Andreas Anderle

 

 

Zuletzt geändert am 14.03.08, 00:00 Uhr

Verfasst von Simone Boria

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.