1187732130.jpg

Telejam 02

Anlässlich des 3. Jahrestages von Radio FRO wurde von Rigasound.org (Riga) und AmbientTV.NET (London) ein Live Stream kreiert, der sich rund um die Zahl 3 generiert: Das räumliche Dreieck London-Riga-Linz, Tempo und Rhythmen rund um die Zahl 3 (oder ihren Vielfachen), 3 Stunden Programm - und unendliche Tracks, Samples, Bilder

Ein Grundprinzip von TELEJAM beruht darauf dass Kuenstler von unterschiedlichen Standorten aus über Netzwerkverbindungen [ADSL] zusammen jammen, sprich Musik und Video wird live fusioniert, gemixt, zwischen den Standorten geloopt und dabei ständig weiterverändert. Internet ermöglicht nicht nur die Zusammenarbeit an einem audio-visuellen Stream über geographische Distanz, sondern die medienspezifischen Eigenschaften des Internets wie delay (Verzögerung), stream hickups (Abbruch)/ buffering (Puffern), bandwith (Bandbreite)/low resolution etc…) sind bewusst genutzte gestalterische Bestandteile.

Zweitens wird TELEJAM als „space-bubble-Skulptur“ betrachtet. Jeder Output der TELEJAM Visuals und Sounds, wie etwa LCD Screens auf öffentlichen Plätzen, Bars & Clubs, etc. aber auch Medien wie Fernsehen, Radio, Internet, stellen einen benutzerdefinierten Raum [„space bubble“] dar, der in diesem Moment Teil der TELEJAM Skulptur ist, weil diejenigen die sich dort aufhalten, an dem gleichen Erlebnis teilnehmen.“My interest in media focuses on its capability of bridging between groups of people, rather than producing work that is displayed within the confinements of a screen.“ (Manu Luksch)

 

Manu Luksch (http://www.aec.at/festival2001/update/showtopiclong.asp?id=147), Gründerin von ambientTV.NET in London arbeitet als Filmemacherin und Computerkünstlerin und war als Projektmanagerin für das Internet Server Developement Team der EXPO2000 oder als Artistic Director des Media Lab in München verantwortlich. Ilze Strazdina arbeitet als Ausstellungskuratorin und event producer in London und Riga. Mukul Patel arbeitet seit 1996 als DJ mit Anokha and Calcutta Cyber Café (1996·2001) in London als auch International für verschiedenen Radiostationen und Multimediaplattformen.

Rigasound.org ist ein Kollektiv von MusikerInnen, Dj's und Multimedia-AktivistInnen. Rigasound – independent streaming media channel ist eine Internetradiostation die im real audio/video Format audio&video Inhalte für Übertragungen und Shows produziert. Contact: voldemars@parks.lv und http://rigasound.org/

Alexander Baratsits / Manu Luksch

Team:

Fadi Dorninger (head operator, main mixer)
http://www.base.at
http://www.servus.at/fadi
http://www.fuckhead.at/wipeout

Dietmar Bruckmayedr (reden an die nation, stimme, fuckhead)
http://www.fuckhead.at/didi
http://www.fuckhead.at/wipeout

Martin Greunz (aka impact, aka nautic cuts / breakbeats)
http://www.base.at/9to5/imp.htm

Party Jam in Riga / Litauen!

Live über Video- und Audiostream im Posthof: Video Jam mim Dizzi Club in Riga (Litauen).

VJ Line-Up

Kulless
Dill9jah
Ratnix
F1

 

Zuletzt geändert am 10.11.01, 00:00 Uhr

Verfasst von

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.