3b2f1177164170682937dc12875e65f4.jpg

Suppe löffeln, Wärme spenden

Die FROstschutzsuppe gibt es auch heuer wieder in ausgewählten Linzer Lokalen. Guten Appetit!

FROstschutz ist eine Benefizaktion zugunsten obdachloser Menschen in Linz.

Genehmige dir eine FROstschutzsuppe und unterstütze damit den Sozialverein B37, der wohnungslosen Menschen Wohnmöglichkeit und Betreuung bietet.

Mit den Erlösen der Spendenaktion werden Projekte ermöglicht, die von öffentlicher Hand nicht finanziert werden. Die Spendeneinnahmen aus FROstschutz 2011/12 dienten der Beschaffung von Basic-Rucksäcken mit Hygiene-Artikeln, Schlafsäcken und Kleidung. Außerdem wurde das Projekt „Einmal das Meer sehen“ unterstützt: 15 Menschen konnten Urlaub am Meer in Italien machen und für eine Woche der Kälte entkommen.

Die FROstschutzsuppe gibt es bis Ende Februar in folgenden Linzer Lokalen:

– Alte Metzgerei: www.altemetzgerei.at
– Alte Welt: www.altewelt.at
– Cafe.Restaurant Leiner: www.cafe-leiner.at
– COOK: www.cook.co.at
– die donauwirtinnen: www.diedonauwirtinnen.at
– Essig´s: www.essigs.at
– Gelbes Krokodil: www.krokodil.at
– gragger linz hofgasse: www.gragger.at
– Kasperkeller: www.linz.at/tourist/gastro/Default.asp?action=detail&id=160192
– U.HOF: www.u-hof.at
– Spirali: www.linz.at/tourist/gastro/Default.asp?action=detail&id=160271
– Cafe Strom: www.stwst.at
– Wirt am Graben: www.wirtamgraben.at
– Zur Eisernen Hand: www.gasthaus-eisernehand.at
– Polizeisportbuffet: Derfflingerstraße 5, 4020 Linz

Also: Suppe löffeln und Gutes tun! Wer das Projekt darüber hinaus unterstützen möchte, kann das auch direkt mit einer Geldspende tun. Die Kontonummer der FROstschutzaktion: 3210 41 62668, Allg. Spk., BLZ 20320.

Radio FRO und der Sozialverein B37 wünschen recht guten Appetit und warme Füße!

Zuletzt geändert am 10.12.12, 00:00 Uhr

Verfasst von Veronika Moser

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.