8844175a03b65d932fd05b9797d43eed.jpg cc-by Volkmar Baurecker
cc-by Volkmar Baurecker

Selbstbestimmtes Reisen

In der zweiten von drei Abschlusssendungen der Radio FRO Lehrredaktion 2016 geht es um die Frage, ob eigenverantwortliches Reisen einen Zusammenhang hat mit eigenverantwortlichem Leben in der Gesellschaft.

Warum neigen immer mehr Menschen dazu, auf eigene Faust zu verreisen? Sind Menschen, die individuell reisen, freier als Pauschaltourist*innen oder werden auch ihnen Grenzen gesetzt? Und kann selbstbestimmtes Reisen in weiterer Folge zu gesellschaftlichem Engagement führen? Zu diesem Thema haben wir eine Meinungsumfrage durchgeführt und Gäste in die Redaktion eingeladen. Am 17. September haben uns Menschen beim Linzer Hauptplatz Fragen zu ihrem Reiseverhalten beantwortet. Fünf Tage später diskutieren Gabi Rammer, Soziologin, und Tanja vom Linzer Reisebüro „Fluchthelfer“über Entwicklungen und Grenzen des Individualtourismus im Studio.

Redaktion: Katharina Wurzer, Peter Emrich, Volkmar Baurecker

Zuletzt geändert am 16.09.16, 00:00 Uhr

Avatar

Verfasst von lr2

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.