#Stimmlagen

Wie wählt Österreich? – Studiogespräch mit Alexander Pollak

Auch geflüchtete Menschen interessieren sich für die kommenden Nationalratswahlen. Studiogespräch mit Alexander Pollak über die Pass-egal-Wahl.

Alexander Pollak im Gespräch. Der Überblick über Parteien, ihre Kandidat*innen und Programme ist bereits für österreichische Wähler*innen herausfordernd. Dabei interessieren sich auch geflüchtete Menschen für die kommenden Wahlen. Nicht zuletzt, weil auch viel über sie selbst gesprochen wird. Die Redaktionsgruppe von New Life in Vienna auf Radio ORANGE 94.0 widmete sich diesen Herbst der Aufgabe Newcomer_innen mit wichtigsten Informationen zu versorgen.

Für die Stimmlagen befragt Maiada Hadaia im Studio Alexander Pollak, Aktivist und Sprecher von „SOS Mitmensch“ über das politische Geschehen in Österreich und über die Grenzen des Landes hinaus. Zentrales Thema des Gesprächs ist die für den 10. Oktober österreichweit geplante Aktion „Pass-egal-Wahl“.

Diese Sendung ist Teil von #stimmlagen, dem Programmschwerpunkt der Freien Medien zur Nationalratswahl 2017.

Zuletzt geändert am 02.12.17, 22:13 Uhr

Schreibe einen Kommentar