Radio FRO Medientage 2008 – Worum gehts

Auftakt zum Monatsschwerpunkt im August

Jeden Mittwoch im August und Anfang September bringt die FROzine Einblicke in die Medientage von Radio FRO in Linz, während der Ars Electronica Festivals 2008.

FROzine am 20. August um 18 Uhr
In der ersten Schwerpunkt -Sendung nach der Sommerpause stellen wir Idee und Konzept der Medientage vor.

Mit dem Motto „Mediadays 2008 – Open Networks Shaping Society? – Future in Progress!“ veranstaltet Radio FRO
die Medienkonferenz 2008, die als Teil des Ars Electronica Festival in Linz, in der K2, Kunstuniversität Linz Kollegiumsgasse 2, am ersten Wochenende im September statt findet.

Im Konzept von „Open Networks Shaping Society? – Future in Progress!“ vereinen sich die Themen „Medienkompetenz“ und „soziale Netzwerke“. Es geht darum, wie Personen und Kollektive, Medien experimentell benutzen und abseits vom KonsumentInnen-Dasein Ideen entwickeln. Es gibt dazu eine Reihe von Themen und Projekten, die bereits im Mediadays-Wiki existieren. Wir unterhalten uns im ersten Teil der Sendung über das, was rund um das Mediadays-Projekt schon passiert ist, was noch geplant ist und wie spannend Mediennutzung sein kann. Michael Schweiger ist zu Gast im Studio: er hat das Konzept der Mediadays bislang begleitet.

Quellen:

Mediadays WIKI

Audiobeitrag

Durch die Sendung führt Pamela Neuwirth.

 

Zuletzt geändert am 20.08.08, 00:00 Uhr

Avatar

Verfasst von Simone Boria

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.