6737a0a0b0f238987daf2e02c73b5da8.png
Gesendet am Di 26. Jul 2016 / 18 Uhr
FROzine

„Radio Active“ & Communitywährung „Gibling“

In dieser FROzine-Ausgabe geht es um das Projekt "RADIO ACTIVE – SINK and SWIM with Eleonore" und im speziellen um "Widow Radio Ching", eine Radio-Operette in vier Akten. Außerdem sprechen wir über den Gibling, die alternative Communitywährung.

RADIO ACTIVE – SINK and SWIM with Eleonore“ ist der Titel des Eleonore Summer Residency 2016, ein Projekt, dass von 1. August bis 11. September auf dem ehemaligen Messschiff Eleonore stattfindet. Künstler*innen unterschiedlicher Fachrichtungen werden jeweils mehrere Tage als Artists in Residents eingeladen und auf dem Schiff ihre künstlerischen Arbeiten gestalten. Eleonore Summer Residency ist ein Projekt der Linzer Stadtwerkstatt.

Eine dieser künstlerischen Arbeiten ist „Widow Radio Ching„. Die Künstlerinnen Ming und Elaine werden als Artists in Residence eine Radio-Operette in vier Akten live von der Eleonore, dem Headquarter im Winterhafen von „Radio Active – Swim and Sink with Eleonore“, senden. Und zwar jeweils von 2.-5. August von 00:00 – 01:30 in der Nacht.

Die beiden Künstlerinnen sind live im Studio zu Gast, gemeinsam mit Franz Xaver, dem künstlerischen Leiter der Stadtwerkstatt. Außerdem schalten wir per Telefon Shu Lea Cheang zu, die Kuratorin des Projekts „RADIO ACTIVE – SINK and SWIM with Eleonore“

Im zweiten Teil der Sendung sprechen wir mit Franz Xaver und Andreas Heissl über die Alternativwährung „Gibling“. Beide sind in der STWST für die Communitywährung Gibling (1 Gibling = 1 Euro) zuständig. Erst kürzlich ist das neue Design des Gibling erschienen, die neue Edition wurde von Judith Fegerl gestaltet.

 

Moderation: Michael Diesenreither 

Zuletzt geändert am 26.07.16, 00:00 Uhr

Michael Diesenreither

Verfasst von Michael Diesenreither

ist seit 2014 FRO-affin: zunächst Lehrredaktion bei Radio FRO, seit Okt 2014 Mitglied in der FROzine-Redaktion, eigene Sendereihe "DAHOAMgrown - frischer Sound aus dem Alpenraum" (2015-2017), gelegentlich im Kultur- & Bildungskanal zu hören (z.B. seit 2015 fürs Crossing Europe).
Hat "Kommunikation, Wissen, Medien" an der FH Hagenberg studiert und anschließend Webwissenschaften mit dem Schwerpunkt "Web Art & Design" an JKU und Kunstuni.
Seit Sept 2018 zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit bei Radio FRO und die Koordination des Kultur- & Bildungskanals, sowie weiterhin FROzine-Redakteur.

Ideen und Feedback gerne an michael.diesenreither@fro.at.

zur Autorenseite
Gesendet am Di 26. Jul 2016 / 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.