vergangene Sendungen ausklappen
7.00

Musikprogramm - Letscho

Unterhaltungsmusik
9.00

Hungarostudio

Kunst und Kultur
10.00

Radioreisen

Radioreisen 143

Kunst und Kultur
einige Stationen: im Kunsthistorischen Museum gilt es, einem echten Kriminalfall nachzuspüren; im Heeresgeschichtlichen Museum will eine historische Reise unternommen werden; eine geschichtsträchtige Straßenkreuzung; Besuch im Prater; Musik: Der Nino aus Wien, Neigungsgruppe Sex, Gewalt und gute Laune, Ernst Molden, Mogwai sowie vorort aufgenommene Geräusche; mit Mitwirkung von Julian
11.00

Medienwerkstatt Radiococktail

Kunst und Kultur
Die Schwerpunktthemen sind sehr vielseitig, wie der Name Cocktail schon sagt, sie reichen von Gesellschaftspolitik über Musik, Humor, Literatur und so weiter.
12.00

Frankfurter Buchmesse 2017

Literatur
Von 11.-15. Oktober 2017 bot „literadio“ in Kooperation mit der IG Autorinnen Autoren und dem Verband Freier Radios Österreichs täglich live Übertragungen direkt von der literadio-Bühne auf der Frankfurter Buchmesse. Zu Gast waren AutorInnen, VerlegerInnen und ExpertInnen aus der Literaturszene. In Gesprächen und Lesungen wurden Werke von vielen AutorInnen, HerausgeberInnen und VertreterInnen aus 33 Verlagen präsentiert und darüber hinaus boten Diskussionen Einblick in den aktuellen Diskurs in der Buchwelt.„literadio“ macht Literatur seit über 10 Jahren hörbar.

Team Frankfurter Buchmesse 2017:

Christian Berger, Daniela Fürst, Herbert Gnauer, Regina Leibetseder, Erika Preisel und Marlene Brüggemann (Audiotechnik)

Zwischen 17. bis 28.Oktober überträgt Radio FRO 105.0MHz zeitversetzt folgende ausgewählte Beiträge:

 

Dienstag 17.10. von 12-13Uhr

Eva Rossmann: Patrioten

Nationalismus, Terror, Hass. Die Angst geht um in Europa. Ein gekreuzigter Parteichef verflicht die Leben unterschiedlichster Menschen. Aber nicht der Mord ist wichtig, sondern wer die eigentlichen Patrioten sind?

Beteiligte: Eva Rossmann (Autor/in), Christian Berger (Redakteur/in)

 

U. Mies/J. Wernicke (Hg.): Fassadendemokratie und Tiefer Staat

Sind wir auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter? Eine Sammlung an Beiträgen über die ökonomisch Mächtigen und Ihre Verflechtungen mit dem Staat.

Beteiligte: Hannes Hofbauer (Verleger/in), Herbert Gnauer (Redakteur/in)

 

Mittwoch 18.10.2017 von 12-13Uhr

Dominique Fernandez: Signor Giovanni – Der Tod Winckelmanns in Triest

Fernandez greift in seinem Roman den Mord an Winckelmann wieder auf und wirft ein neues Licht auf das Geschehene. Die Übersetzerin Margret Millischer im Gespräch.

Beteiligte: Dominique Fernandez (Autor/in), Erika Preisel (Redakteur/in)

 

Anna-Elisabeth Mayer: Am Himmel

Mayer rekonstruiert den Aufstieg eines Mannes, der durch seine Gier zu Fall gebracht wird. Sie entlarvt eine Gesellschaft, die alles dem falschen Schein von Geld und Macht unterwirft.

Beteiligte:
Anna-Elisabeth Mayer (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

 

Donnerstag 19.10.2017 von 12-13Uhr

Wolfgang Radlegger: Roma – zum Betteln verdammt

Radlegger begibt sich auf die Spur einer Minderheit, die bis heute verfolgt und ausgegrenzt wird. Ein Plädoyer für Toleranz.

Beteiligte: Wolfgang Radlegger (Autor/in), Erika Preisel (Redakteur/in)

 

Gerald Kurdoğlu Nitsche: Steine am Weg / Podium TÜRKEI

Der Herausgeber der Anthologie über die Fahrenden in Europa und seine Sammlung zeitgenössischer türkischer Literatur im aktuellen Podium-Heft.

Beteiligte: Gerald Kurdoğlu Nitsche (Herausgeber/in), Daniela Fürst (Redakteur/in)

 

Freitag 20.10. 2017 von 12-13Uhr

Elizabeth David: Die französische Küche

Passend zum Messeschwerpunkt: Das Standardwerk zur französischen Küche aus England, übersetzt von Margot Fischer. Verleger Michael Baiculescu im Gespräch.

Beteiligte: Michael Baiculescu (Verleger/in), Erika Preisel (Redakteur/in)

 

Isabella Breier: DesertLotusNest

Die Ghostwriterin Esther endeckt in Andalusien eine österreichische Arbeitslosenkursmaßnahme. Roman, Road-Novel, Wissenschaftsbetriebssatire und Prosa in Einem.

Beteiligte: Isabella Breier (Autor/in), Daniela Fürst (Redakteur/in)

 

Montag, 23.10.2017 vom 12-13Uhr

Johannes Kunz: 100 Jahre Österreich

Die Politik 1918-2018 im Spiegel des Humors. Ein vergnüglicher Blick auf Ständestaat, Nazidiktatur und Demokratie. Lesung Marius Gabriel.

Beteiligte: Marius Gabriel (Lesung), Daniela Fürst (Redakteur/in)

 

10 Jahre Buch Wien

Gustav Soucek (Geschäftsführer HVB) im Gespräch mit Gerhard Ruiss (IG Autorinnen Autoren) über Neuerungen und Perspektiven der Buchmesse in Wien.

Beteiligte: Gerhard Ruiss (GF der IG Autorinnen Autoren), Gustav Soucek (Geschäftsführer HVB), Daniela Fürst (Redakteur/in)

 

Dienstag, 24.10.2017 vom 12-13Uhr

Frankfurt auf Französisch – Elisabeth Simonet im Gespräch

Frankreich präsentiert mit seinem Auftritt als Gastland auf der Frankfurter Buchmesse 2017 eine literarische Kultur der Offenheit, der Willkommenskultur und der Toleranz. Nicht das Land und seine Buchlandschaft stehen im Vordergrund, sondern die französische Sprache, die über die Grenzen hinaus gesprochen wird. Die konkreten Schwerpunkte liegen zudem noch auf Innovation und Jugend. Elisabeth Simonet im Gesrpäch mit Daniela Fürst über die Vorbereitungsphase, den Gastauftritt selbst und was französische Literatur alles sein kann.

Beteiligte: Elisabeth Simonet (Leiterin des Verbindungsbüros in Frankfurt), Daniela Fürst (Redakteur/in)

 

David Gribble: Überlebensschule

Gribble beschreibt Bildungseinrichtungen mit aktiver Beteiligung von benachteiligten Jugendlichen. Die Übersetzerin Lotte Kreissler im Gespräch.

Beteiligte: Lotte Kreissler (Übersetzer/in), Herbert Gnauer (Redakteur/in)

 

Mittwoch, 25.10.2017 vom 12-13uhr

Peter Marius Huemer: Die Bewässerung der Wüste

Die brillante Studentin Persephone macht eine bahnbrechende Entdeckung und gerät in einen Kampf um Anerkennung und Deutungshoheit mit dem Archäologen Dr. Thiel.

Beteiligte: Peter Marius Huemer (Autor/in), Erika Preisel (Redakteur/in)

 

Hans Augustin: Berlin. Danziger Straße

Gedichte zeigen uns mehr von der Welt, als wir sonst wahrnehmen würden, sei es in der Liebe, im Alltag oder in der Politik.

Beteiligte: Hans Augustin (Autor/in), Herbert Gnauer (Redakteur/in)

 

Donnerstag, 26.10.2017 vom 12-13Uhr

Trikont – 50 Jahre und Schlagattacke

Achim Bergmann radikaldemokratischer Musikverleger, der u.a. ATTWENGER im Programm hat, erzählt von den Anfängen des Verlages Trikont vor 50 Jahren und dem Ärger darüber, heute auf der Buchmesse vor deinem in der Nähe liegenden Verlagsstand mit rechtem Propagandamaterial brutal niedergeschlagen wurde.

Beteiligte: Joachim Bergmann (Verleger), Gerhard Ruiss (IG Autorinnen Autoren), Herbert Gnauer (Redakteur/in)

 

Freitag, 27.10.2017 12-13Uhr

Lojze Wieser: Der Geschmack Europas

Kulturreisen mit dem Gaumen. Gourmet, Autor und Verleger im Gespräch über seine kulinarischen Reisereportagen. Lesung Marius Gabriel.

Beteiligte: Lojze Wieser (Autor/in), Marius Gabriel (Lesung), Christian Berger (Redakteur/in)

 

Michael Englishman: 163256 – Eine Autobiografie des Widerstands

Eine Geschichte von Mut, Einfallsreichtum und Charakterstärke des niederländischen Juden Michael Englishman während des 2. Weltkriegs und danach. Der Übersetzer Anton K. Cronauer im Gespräch.

Beteiligte: Anton K. Cronauer (Übersetzer/in), Christian Berger (Redakteur/in)

 

 
12.00

Polnisches Radio in Oberösterreich

Kunst und Kultur
Unsere Sendungen nahmen ihre Tätigkeit am 6. Dezember 2008 auf. Seit dieser Zeit saßen bereits viele interessierte Interviewpartner hinter dem Radiopult, und waren über den Äther und das Internet in Ihren Häusern hörbar zu Gast.

Die Redakteure des polnischen Radiosenders in Oberösterreich sind Amateure, für welche dieser Medienbereich insoweit interessant ist, als nach Vorbereitungskursen für diese Tätigkeit ihr Hobby in Form von ausgestrahlten Hörfunksendungen und Interviews reale Gestalt annahm. Unsere Mannschaft in der Redaktion wacht streng darüber, dass wir uns jeden Sonntag nachmittags neben Ihren Radioapparaten treffen und Sie auch telefonisch teilnehmen können, denn die Sendungen werden life ausgestrahlt.

Wir bereiten Programme über die unterschiedlichen Themen vor, angefangen von kulturellen Ereignissen mit besonderer Berücksichtigung der Veranstaltungen der „Wspólnota”, über die Ankündigung von interessanten Konzerten, Treffen mit (außer)gewöhnlichen Persönlichkeiten, interessanten Ausflügen und die Behandlung von jeweils aktuellen Problemen, bis hin zur Vorschau von kommenden Veranstaltungen der Polonia. Im Bereich Musik bemühen wir uns, sowohl ältere als auch neue Musikstücke zu präsentieren, sowie weniger bekannte Musiker und Sänger zu fördern.

http://www.poloniaoberoesterreich.com/wp/?page_id=165⟨=de
13.00

PoloNews

Kunst und Kultur
PoloNews powstał z potrzeby i chęci przekazywania wiadomości o tematyce kulturalnej dotyczących Polski. Koncepcją powstania i przyjętą misją radia jest budowanie pomostu między narodami. Dlatego też z jednej strony audycje w języku polskim kierujemy do słuchaczy rozumiejących język polski, z drugiej zaś regularnie realizujemy audycje po niemiecku. A to z myślą o naszych niemieckojęzycznych słuchaczach.
14.00

Radio Polonia - ZPwGA

Kunst und Kultur
15.00

OneLuv Radio Show

Unterhaltungsmusik
http://www.facebook.com/pages/BB-SUPR...

https://twitter.com/BBSupreme1

http://www.linkedin.com/profile/view?...

http://oneluvmusicpro.wordpress.com

http://dorftv.at/videos/oneluv-tv-show/5504
17.00

Dengé Kurdistan

Politik & Gesellschaft
Daxwaz û armanca me, eve ji Bername ya beşe kurdî ku çande, Huner, folklor û her weha saz ya kurdî, li Austria li pêş keve. Emê hevpeyvî nan li gel helbestvanan, Hunermendan, nivîskaran, dengbêjan, cêkin, rê bidin wan ku li ser karkirin, nerînin xwe biaxivin û şirove bikin. Wisa jî wê Giftûgo li gel çalakvan û kesên xebatkar di warê: parastina mafên mirovan de, yan jî syasemedaran, li ser bûyerin demê, çi li Kurdistan, yan Sûrî û Rojhilata Navîn, cêbibin û bên rêxistin.
18.00

Jadran Cro

Kunst und Kultur
19.00

Aus der Musikszene (WH)

1742 - Live in Linz und Umgebung

Unterhaltungsmusik
Die Auswahl der Musik fiel auf hier in Umgebung OOe lebende oder auftretende Künstler - Musik zum Nachhören oder Einstimmen auf Konzerte .
20.00 Jetzt

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik
23.00

IMC - India meets Classic

Ernste Musik
(Hinweis: In Kooperation mit FRS - Freies Radio Salzkammergut wird Indian E-music, eine Sendung zur indisch-elektronischen Musik jeden 4. Samstag (23:00 Uhr) auf FRS ausgestrahlt.)

IMC - India meets Classic stellt Werke indischer Meistermusiker (Raga CDs des Monats), Festivalreports, StudioTalks mit interessanten Informationen zu den Musikmeistern sowie indischen Instrumenten und seit mehr als 2000 Jahre existierende Musiksystem Indiens vor.
... zur IMC-Homepage: http://www.imcradio.net mit Playlisten und Skripts (zum Nachlesen). Weitere Links:



Seit Mai 2011 ist IMC OnAir - IMCRadio.Net "onair" auch bei den Nachbarn in der Schweiz (auf Radio RaSA, Schaffhausen) zu hören, neben Sendeterminen in Berlin und Hamburg (siehe Sendeplan 2013 als iCals / PDF-Download: http://www.imcradio.net/broadcasting/est )

Für Anregungen, Fragen und Kritik gerne per email: austria@imcradio.net
6.00

FROzine (WH)

Wie entwickelt sich Österreichs Sexualpolitik?

Politik & Gesellschaft
In den USA muss die Krankenversicherung Verhütungsmittel nicht mehr einschließen. In Österreich werden diese gar nicht erst von der Kasse finanziert. Wie sehen die Positionen einzelner Parteien dazu aus? Weshalb ist Sexualpolitik in Wahlkämpfen kaum Thema und wohin soll sich Österreich bewegen?
7.00

FROmat

FROmat
ausgewählte Musik