Burg Clam -(c) Foto 2017: Elfi Scheucher
elfi scheucher
Gesendet am Fr 05. Dez 2014 / 9 Uhr
Aus der Musikszene

Gedanken musikalischer Art zur Adventzeit

Woche 1449

Erinnerungen – Sehnsüchte – Wehmut und Freude. Zusammenstellung Elfi Scheucher

Es ist die Jahreszeit wo es sehr bald finster wird, das Zuhause bekommt wieder mehr an Gewicht und damit verbunden gehen einen viele unterschiedliche Gedanken durch den Kopf: Gedanken des Leides, der Enttäuschung, Wehmut über nicht mehr Wiederbringbares, Gedanken an Menschen mit denen wir den Kontakt abbrechen mussten oder es so wollten. Lebewesen mit denen man nicht mehr feiern kann. Aber auch Gedanken der Liebe, Dankbarkeit und der Freude.

Musikalisch findet man diese Gedanken in Songs wieder, natürlich entfachen sie bei jedem eine andere Spannung und Erinnerung.:

Reinhard Mey verlor 2014 seinen 32jährigen Sohn Max, Meena Cryle musste den Verlust ihres Bruders verkraften und Andreas Gabalier, den seines Vaters und seiner Schwester, usw. Wie mag es den Kellys gehen? Stefanie Werger trägt viel mit ihren aussagekräftigen Texten bei, Tina Turner sei auch erwähnt, Willie Nelson, Sigrid und Marina, das Nockalm Quintett, Marlene Dietrich weckt so manche Erinnerung an die Jugendzeit älterer Personen, Horst Chmela zeigt ein „weiches Herz“ mit ein bisserl Humor, Wie gefällt Ihnen Barbara Streisand,d die sich zu Elvis „geschlichen“ hat in „Love me tender“ – Lieder die ein bisschen ins Gemüt gehen.

Diese Sendung „Aus der Musikszene“ wird jeweils an einem Freitag von 9 bis 10 Uhr ausgestrahlt und am darauffolgenden Sonntag (7. Dez. 2014) von 19-20 Uhr auf Radio FRO 105 MHz wiederholt.

 

Zuletzt geändert am 04.12.14, 00:00 Uhr

Elfi Scheucher

Verfasst von Elfi Scheucher

zur Autorenseite
Gesendet am Fr 05. Dez 2014 / 9 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.