kurve1 Foto: onda
Gesendet am Mo 15. Jan 2018 / 17 Uhr
Onda-Info

Präsidentenwahl in Honduras und das Verbot der kritischen Berichterstattung in Mexiko

Das erste Info des Jahres steht ganz im Zeichen der Situation in Honduras.

Ende November fanden in dem mittelamerikanischen Land Präsidentschaftswahlen statt. Und wie nicht anders zu erwarten, heißt der neue Präsident wieder Juan Orlando Hernández. Und das, obwohl es für wenige Stunden danach aussah, dass der Kandidat der Opposition, Salvador Nasralla, das Rennen machen würde. Doch dann: fielen plötzlich die Wahlcomputer aus und als diese endlich wieder ansprangen, hatte ihn Orlando Hernández um Haaresbreite überholt und wurde zum Sieger erklärt. Wer würde da nicht an Wahlbetrug denken?

Von einem solchen spricht zumindest die honduranische Menschenrechtsverteidigerin und Journalistin Tomy Morales. In Honduras arbeitet Morales für ein Internetmagazin, welches eine Gegenöffentlichkeit zu den offiziellen Medien schaffen möchte. Dafür wird sie schon seit längerem überwacht und bedroht. Als die Situation in Honduras nach den Wahlen eskalierte, musste Tomy Morales fluchtartig das Land verlassen. Die anhaltenden Proteste der Bevölkerung gegen den Wahlbetrug nahm die Regierung nämlich zum Anlass, den Ausnahmezustand auszurufen und massiv gegen Menschenrechtsverteidiger*innen vorzugehen.

Über die aktuelle Situation in Honduras sowie die Forderungen der Zivilgesellschaft an die Regierung und die internationalen Gemeinschaft sprach Tomy Morales Anfang Dezember mit dem Öku-Büro München; die Sendung „en la línea“ wurde auf Radio Lora gesendet. Wir übernehmen die Sendung von Radio Lora – vielen Dank! – und haben sie für dieses Info etwas gekürzt. Das komplette Interview könnt Ihr demnächst auf unserer Webseite nachhören.

Doch zuvor kommt noch eine Meldung aus Mexiko. Auch dort schränkt die Regierung fundamentale Bürgerrechte ein. Kurz vor Weihnachten wurden dort zwei Gesetze verabschiedet, die auf der einen Seite den Sicherheitsapparat weiter militarisieren und auf der anderen jegliche kritische Berichterstattung kriminalisieren.

Hier der Link: https://www.npla.de/podcast/onda-info-424/

Ein interessante halbe Stunde wünschen Euch die Ondistas.

Zuletzt geändert am 09.01.18, 14:32 Uhr

Gesendet am Mo 15. Jan 2018 / 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.