ger_2021_endstigma_fb_twitter
Diana Ejaita // MHD2021
FROzine

Nicht schon wieder!

Ein Perioden-Talk von Astrid Dober mit Bettina Steinbrugger und Kurzinterviews von Radio FRO Hörerinnen.

Anlässlich des Menstrual Hygiene Days, der am vergangenen Freitag gefeiert worden ist, spricht FROzine-Redakteurin Astrid Dober mit Bettina Steinbrugger von erdbeerwoche. Sie ist Gründerin und Geschäftführerin des auf Menstruation spezialisierten Social Business aus Österreich. Sie setzen sich für eine nachhaltige Monatshygiene ein und kämpfen für ein positives Bild und einen selbstbestimmten und wertschätzenden Umgang von Frau* und Zyklus.

Periodenarmut

Obwohl es sich keine Frau aussucht, monatlich und regelmäßig zu bluten, fallen dabei relativ hohe Kosten an. erdbeerwoche hat die durchschnittlichen Kosten zusammengerechnet und ist auf 7000 Euro gekommen, die bei einer Frau in einem Periodenleben anfallen. Damit wird dieser Teil der Frau zum Luxus und erschwert es Frauen*, die mit einem geringen oder gar keinem monatlichen Einkommen leben müssen, sauber und hygienisch und vor allem gesund zu menstruieren. Dass die Tamponsteuer in Österreich seit 2021 von 20% auf 10% reduziert worden ist, ist ein positiver Schritt, aber dennoch gibt es noch einige, wichtige Verbesserungen für einen natürlichen Umgang mit Menstruation. „Women’s rights are human rights“!

MH Day

Der Internationale Tag der Monatshygiene wird am 28.5. gefeiert und hat das Ziel das Perioden-Stigma zu beenden, Tabus aufzubrechen und es Frauen* weltweit zu ermöglichen, sauber und hygienisch zu bluten. 28 aufgrund der durchschnittlichen Zykluslänge und 5, weil in so vielen Tagen der Periode durchschnittlich das Blut läuft. Ihre Forderungen und bisherigen Meilensteine sind auf folgendem Infoblatt dargestellt.

Außerdem zu hören: Radio FRO-Hörerinnen Ursula Enzenhofer, Danielle Steiner-Kern, Nicol Baumgärtl und Anna Firak.

Zuletzt geändert am 08.06.21, 15:11 Uhr

Verfasst von Astrid Dober

astrid dober lebt, arbeitet und studiert in linz. in ihrem studium und in ihrer freizeit macht sie etwas mit medien, alten und neuen, digitalen und analogen. außerdem erzählt sie gerne geschichten, mit bildern und radio.

zur Autorenseite
Gesendet am Di 01. Jun 2021 / 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.