Netzsperre gegen Kinderpornos?

FROzine am Di. 29.9. um 18 Uhr, WH am Mi um 6 & 13 Uhr

Wir setzen unsere Berichterstattung über das Literaturfestival in Mantua fort. Außerdem: Ausschnitte aus einer Expertendiskussion zum Thema Kinderpornographie im Internet und damit verbundene Netzsperren.

Bereits in der vorangegangenen FROzine – Sendung haben wir euch einen Einblick in das Festivaletteratura in Mantua gegeben, ein jährlich stattfindendes Literaturfestival internationalen Formats. Heute setzen wir dort fort, wo wir bei der letzten Ausgabe von FROzine geendet haben – Literatur und Geschichten aus Afrika

Nachdem dieses Jahr in Deutschland eine umstrittene Novelle im Datenschutzgesetz zur Verhinderung von Kinderpornographie erlassen wurde, erwacht dieselbe Diskussion auch in Österreich. Vergangene Woche haben sich Personen, die sich von Berufs wegen intensiv mit diesem Thema befassen, zu einer Podiumsdiskussion in Wien getroffen.

Außerdem bringen wir natürlich unsere aktuellen Veranstaltungstipps und eine Programmvorschau.

Am Mikrofon begrüßt euch Michael Gams.

Nachhören:

„We are travellers“ – Beitrag vom Literaturfestival in Mantua (von Maria Sweeney)

 Podiumsdiskussion mit österreichischen Experten rund um das Thema Internetsperren im Kampf gegen Kinderpornographie (Mitschnitt von Radio Netwatcher)

FROzine vom 29.09.09

Zuletzt geändert am 29.09.09, 00:00 Uhr

Verfasst von

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.