ca92c8af3582b1c57fc1a23f129a6be9.jpg AMRO
FROzine

Netzkultur/Mediengespräch/Fussball WM

Im heutigen FROzine geht's um old style Printmedien, um Netzkultur und Kommunikationswege sowie um die tristen Seiten der nahenden Fussball WM.

Land der Freien Medien – Mediengespräche

Das Freie Radio Salzkammergut, Radio B 138 in Kirchdorf, das Freie Radio Freistadt, Radio FRO und dorf TV in Linz widmen sich in einem gemeinsamen Projekt verstärkt der Medienlandschaft in OÖ. Finanziell unterstützt werden diese Vernetzungsaktivitäten vom Kupf Innovationstopf 2014.

In diesem Teil der Sendereihe „Land der Freien Medien“ sprechen Claudia Prinz und Martin Lasinger mit Max Hackl, dem Herausgeber der nun nicht mehr existierenden Zeitung „Der Freistädter“, über seine Erfahrungen im Printbereich. Wie haben sich die Bedingungen der Zeitungsproduktion verändert im Jahrzehnt der Digitalisierung? Wie wurde die erste Gratis-Regionalzeitung Ende der Neunziger Jahre aufgenommen? Wie gestaltet sich die Finanzierung?

http://cba.fro.at/259639

 

Art Meets Radical Openness – Festival dedicated to Art, Hacktivism and Open Culture

Zum sechsten Mal veranstaltete die Linzer Netzkulturinitiative servus.at in Kooperation mit der Kunstuniversität Linz das internationale Festival „Art Meets Radical Openness“ (AMRO) vom 28.5. bis 31.5.2014 Das architekturforum oberösterreich wurde zum Treffpunkt für radikalen Austausch in Sachen digitale Kultur und Überwachung, neue Ökonomien und ungewöhnliche Sichtweisen.

Autonomy (im)possible!

Mit Überwachung – insbesondere mit Überwachungskameras – beschäftigt sich die !Mediengruppe Bitnik. Sie besteht aus Carmen Weisskopf und Domagoj Smoljo. Doma war zu Gast bei AMRO um das 2013/2014 realisierte Projekt DELIVERY FOR MR. ASSANGE – A LIVE MAIL ART PIECE zu präsentieren und am Panel „Exposing the Invisible“ über das künstlerischen, aufdeckende Arbeiten mit Hacking-Methoden zu sprechen.

Silke Müller hat sich diesem Projekt im folgenden Beitrag gewidmet.

http://cba.fro.at/260709

 

Foul von FIFA-Chef Sepp Blatter – Sperrzonen für brasilianische StrassenhändlerInnen

 Heute in einer Woche beginnt die Fussball-WM in Brasilien. Neben wunderschönen Ballkünsten dürften wir auch dieses Mal wieder wüste Fouls zu sehen bekommen. Gefoult wird im Fussball jedoch nicht nur auf dem Platz, sondern auch ausserhalb der Stadien.

Eine Übernahme von Wilma Rall von Radio Rabe in Bern

 http://www.freie-radios.net/64197

 

Die cc- Musik in dieser Sendung kommt von Fin, Elecmutec Perdaison und Revolution Void_Gully

 Durch die Sendung führt Sandra Hochholzer

 

 

 

Zuletzt geändert am 05.06.14, 00:00 Uhr

Sandra Hochholzer

Verfasst von Sandra Hochholzer

Chefredakteurin Infomagazin FROzine & Vorstandsmitglied im Verein Radio FRO. Ausgebildete Bau- und Umwelttechnikerin und Journalistin mit mittlerweile viel Erfahrung mit Redaktions- und Projektmanagement wobei der Schwerpunkt bei Medien- und Bildungsprojekten jeder Größenordnung liegt.

Seit 2002 bei Radio FRO tätig und seit 2010 außerdem bei Weltumspannend Arbeiten, zwischenzeitlich drei wertvolle, lehrreiche Jahre Mitarbeitin bei der Migrant*innen-Selbstorganisation maiz.
Interessensfelder u.a. Geschichte, Frauenpolitik und nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit.

zur Autorenseite
Gesendet am Do 05. Jun 2014 / 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar