961bf864e1749914be86d972e5db08ee.jpg Buendnis Linz gegen Rechts, Quelle: Facebook
Gesendet am Mi 27. Apr 2016 / 17 Uhr
Kultur & Bildung spezial

Krieg in Syrien: Ursachen, Hintergründe, Perspektiven

Am 2. März fand im Linzer Wissensturm der Vortrag mit anschließender Diskussion von Karin Leukefeld zum Thema "Krieg in Syrien: Ursachen, Hintergründe, Perspektiven" statt. Organisiert wurde diese Veranstaltung vom Bündnis "Linz gegen Rechts" und der VHS Linz.

Karin Leukefeld, seit 2000 als freie Korrespondentin im Nahen Osten tätig, berichtet regelmäßig aus Damaskus und anderen syrischen Städten. Im Vortrag ging es um die Hintergründe und die Entstehung des Krieges in Syrien, seinen aktuellen Verlauf und Perspektiven zu seiner Beendigung.

Nun ist das Thema wirklich sehr komplex und verworren, auch gibt es unterschiedliche Sichtweisen und Meinungen, vermutlich zu komplex, um es in einem 2-stündigen Vortrag zu behandeln und die Highlights in einer Stunde im Radio zusammenzufassen. Dennoch gibt es heute ein paar Ausschnitte aus Vortrag und Diskussion zu hören.

Gestaltung: Michael Diesenreither

Zuletzt geändert am 27.04.16, 00:00 Uhr

Michael Diesenreither

Verfasst von Michael Diesenreither

ist seit 2014 FRO-affin: zunächst Lehrredaktion bei Radio FRO, seit Okt 2014 Mitglied in der FROzine-Redaktion, eigene Sendereihe "DAHOAMgrown - frischer Sound aus dem Alpenraum" (2015-2017), gelegentlich im Kultur- & Bildungskanal zu hören (z.B. seit 2015 fürs Crossing Europe).
Hat "Kommunikation, Wissen, Medien" an der FH Hagenberg studiert und anschließend Webwissenschaften mit dem Schwerpunkt "Web Art & Design" an JKU und Kunstuni.
Schwerpunkte in der FROzine-Redaktion: Verkehrspolitik, LGBT-Themen, Migrationspolitik.

zur Autorenseite
Gesendet am Mi 27. Apr 2016 / 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.