ab53de649c06a95cafa6d7b429aad72a.jpg

Kino für die Ohren

Von 19. bis 25. April 2016 findet in Linz zum neunten Mal das CROSSING EUROPE Filmfestival statt.
Radio FRO produziert deshalb wieder eine Woche lang Kino für die Ohren.

Das Linzer Filmfestival CROSSING EUROPE zeigt seit 2004 eine Auswahl zeitgenössischen europäischen AutorInnenkinos. Es kuratiert überwiegend internationale Filmproduktionen, legt jedoch auch immer einen speziellen Fokus auf das Schaffen der lokalen Linzer Filmszene. Damit ermöglicht es den BesucherInnen einen breiten Überblick über aktuelle Positionen und Entwicklungen der Filmkunst zu bekommen, zeigt Filme die es sonst nicht schaffen ins Programm der Mainstreamkinos zu kommen.

Film im Radio

Gelegenheit hinter die Kinoleinwand zu blicken, bietet Radio FRO mit Hintergrundinformationen zu Ausrichtung, Auswahl und Aktivitäten von CROSSING EUROPE.

Von Montag 23. bis 30. April hören Sie täglich um 17 Uhr eine halbe Stunde Filmbesprechungen, Interviews und Reportagen. Eine ganze Woche sprechen wir mit KuratorInnen und ProduzentInnen, geben Empfehlungen zu Screenings und informieren schon im Vorfeld über die Einreichungen und das Programm des Festivals.

Mit dieser Medienkooperation wollen wir die Positionierung der Linzer Filmschaffenden als innovative Kraft des österreichischen Films unterstützen und der Filmkunst ihren gebührenden Platz in der Medienberichterstattung geben.

 

Informationen zum aktuellen Stand der Festivalvorbereitungen finden Sie auf der offiziellen Website des CROSSING EUROPE Filmestivals.

Zuletzt geändert am 04.04.12, 00:00 Uhr

Avatar

Verfasst von Bernhard Hauer

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.