b6353d98b85a9433f6139f378df67026.jpg
ARS Radio

Interface Cuisine und Everyday Rebellion

Festivalradio von 17.00 - 18.00: Bunt gemischt und aufgekocht - die Interface Cultures Ausstellung beim Ars Electronica Festival 2012. Außerdem zu hören: Everyday Rebellion. Ein Projekt, das im Rahmen des Symposiums # 3 heute Nachmittag im Brucknerhaus vorgestellt wurde.

Interface Cultures

Ein Huhn im magischen Kreis der Spieltheorie, synchronisiertes Atmen als spirituelles Erlebnis, auditive Bewegungspoesie und mehr sind in der diesjährigen Ausstellung des Interface Cultures Masterlehrgang der Kunstuniversität Linz im Brucknerhaus zu sehen und hören.

Der internationale Masterlehrgang ist mit seiner Werkschau bereits ein fixintegrierter Bestandteil des Ars Electronica Festivals. Jedes Jahr zeigen die Studierenden beim Festival ihre aktuellen Projekte um sie mit dem Ars Electronica Publikum auszutesten.

In der heutigen Sendung präsentieren einige KünstlerInnen ihre Projekte, auch die Leiterin des Lehrgangs, Christa Sommerer, erklärt Anfangs worum es im Titel „Interface Cuisine“ geht.

Ein Beitrag von Simone Boria

 

Everyday Rebellion

Everyday Rebellion war der Hauptakt beim heutigen Ars Electronica Symposium # 3 im Brucknerhaus. Verschiedene Wege nichtgewalttätigen Widerstands wurden von Leila Nachawati vorgestellt. Dazu werden wir einige Beispiele aus der aktuellen Geschichte und das Projekt mit dem Titel „Everyday Rebellion“ on Air bringen. Es geht dabei stets um die Frage wie Kreativität und die Kunst versuchen und ermöglichen einer Polizeigewalt und staatlicher Repression Einhalt zugebieten.

Everyday Rebellion von den österreich-syrischen Brüdern Riahi ist dabei ein gutes Beispiel. Everyday Rebellion ist aber nicht nur Plattform für Protest, sondern auch Doku-Film und Onlinegame.

Ein Mitschnitt vom Symposium im Brucknerhaus, gestaltet von Pamela Neuwirth.

Am Mikrofon: Simone Boria. 

CC Musikbeiträge von Baikonour und Glass Boy

Fotocredits.

Misawa Daichi
Sound Installation, 2012
Interface Cultures

„Transparent Sculpture: Passages“

Podcast

 

 

Zuletzt geändert am 02.09.12, 00:00 Uhr

Pamela Neuwirth

Verfasst von Pamela Neuwirth

zur Autorenseite
Gesendet am So 02. Sep 2012 / 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.